Datenschutzerklärung / Datenschutzinformationen nach Art. 13 DSGVO

(Version 15.04.2020)

 

Nachfolgende Datenschutzinformationen geben Ihnen Auskunft über die unter

www.quintessence-publishing.com

 

durch die Quintessenz Verlags-GmbH als datenschutzrechtlich Verantwortlicher (Art. 4 Nr. 7 DSGVO) verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 4 Nr. 1 DSGVO) sowie die Zwecke und Rechtsgrund­lagen auf denen sich diese Verarbeitung (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) vollzieht. Im Folgenden wird dies­bezüglich von der „Webseite“ oder vom „Portal“ gesprochen. Die Quintessenz Verlags-GmbH kommt mit diesen Informationen zugleich Ihren datenschutzrechtlichen Informationspflichten nach, die dem Verantwortlichen gem. Art. 12, 13 DSGVO bei Datenerhebungen beim Betroffenen (in diesem Fall dem Besucher der Webseite) obliegen.

 

Zum derzeitigen Zeitpunkt befindet sich das Portal, das unter der oben genannten URL (Uniform Resource Locator = Web-Adresse) zukünftig verfügbar sein soll, noch im Aufbau. Daher ist derzeit lediglich der Bereich „DENTORY“ verfügbar. Daher werden Sie auch unmittelbar nach Aufruf der o.g. URL auf den folgenden Landing-Point geleitet:

www.quintessence-publishing.com/dentory/de

 

Soweit auf der Seite oder im Portal Seiten anderer Anbieter verlinkt sind wird explizit auf Impressum und Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters verwiesen.

 

 

Allgemeines

Bei dem unter der oben genannten URL bereits verfügbaren Bereich DENTORY handelt es sich um ein Online-Fortbildungsprogramm, das die Quintessenz Verlags-GmbH in Kooperation der „American Dental Systems (ADS)“ (www.adsystems.de) anbietet. Dabei ist die Quintessenz Verlags-GmbH die Verantwortliche nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

 

Die rechtlichen Bestimmungen verpflichten den Betreiber einer Webseite als Verantwortlichen zur Information gegenüber den Nutzern. Darüber hinaus sehen die einschlägigen nationalen Gesetze, sowie die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) weitreichende Informationspflichten gegenüber den Betroffenen vor. Die Quintessenz Verlags-GmbH nimmt sowohl den Schutz Ihrer persönlichen Daten, wie auch die Informationspflicht Ihnen gegenüber sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln des Datenschutzrechts. Die vorliegende Erklärung gibt Ihnen deshalb einen Überblick darüber, wie die Quintessenz Verlags-GmbH diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Bei jeglichen Anliegen zum Datenschutz oder falls Sie sich über eine von uns durchgeführte Datenverarbeitung beschweren möchten, können Sie sich über die folgende E-Mail-Adresse direkt an die Datenschutzbeauftragte der Quintessenz Verlags-GmbH wenden:

datenschutz@quintessenz.de

 

Weitere Informationen, sowie die postalische Anschrift der Datenschutzbeauftragten finden Sie weiter unten. Die Datenschutzschutzbeauftragte ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Quintessenz Verlags-GmbH. Die Datenschutzbeauftragte arbeitet unabhängig und weisungsfrei und unterstützt Sie bei der Wahrung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Quintessenz Verlags-GmbH.

 

Neben Online-Fortbildungsangeboten bietet Ihnen die Webseite derzeit (Bereich DENTORY) ein Forum für Online-Diskussionen, Links zu Partnerunternehmen sowie die Möglichkeit einen DENTORY-Newsletter zu abonnieren oder mit dem Unternehmen ADS direkt Kontakt aufzunehmen, wenn Sie an Angeboten für Präsenzschulungen interessiert sind. Als registrierter Nutzer können Sie Ihr Benutzerprofil selbst pflegen und auf Wunsch auch sogar löschen.

 

 

Verlinkte URL-Adressen

Im Rahmen der auf der Webseite verfügbaren Links zu anderen Webseiten (URL-Adressen) verlassen Sie unter Umständen unser Portal oder zumindest den Verantwortungsbereich der Quintessenz Verlags-GmbH. Nach §13(5) TMG ist dabei die Weitervermittlung zu einem anderen Dienstanbieter anzuzeigen. Diese Anzeige erfolgt durch die Beschriftung des Links und/oder durch Angabe der verlinkten URL, die u.a. in der Statusleiste des Browsers angezeigt wird. Verlinkte Seiten Dritter werden in der Regel in einem separaten Browserfenster oder Tab geöffnet. Beachten Sie bitte, dass Sie den Verantwortungsbereich der Quintessenz Verlags-GmbH in der Regel verlassen, wenn Sie dem Link eines Partners oder eines Drittanbieters zu einer anderen URL folgen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass verlinkte Webseiten möglicherweise sogenannte Tracker, Beacons oder Cookies verwenden, mit denen das Surfverhalten von Seitenbesuchern untersucht wird. Diesbezüglich wird jeweils auf die Datenschutzerklärung des entsprechenden Drittanbieters/Seitenbetreibers verwiesen. Es wird hier ferner explizit auf das sogenannte Facebook-Urteil des Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgerichts mit dem Aktenzeichen 8 A 37/12, 8 A 14/12, 8 A 218/11 verwiesen. Die Quintessenz Verlags-GmbH hat keinen Einfluss darauf, wie die verlinkten Seiten eingerichtet sind und welche Daten dort erfasst werden. Weiterhin hat die Quintessenz Verlags-GmbH auch keinen Zugriff auf Daten, die durch Dritte mittels Cookie, Tracker, Beacon oder anderer Methoden erfasst werden.

 

Dies gilt insbesondere für Verlinkungen zu Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, usw., über die unsere Seiteninhalte geteilt werden können.

 

Empfehlung: Die Quintessenz Verlags-GmbH empfiehlt Ihnen die Verwendung eines Browser-Plugins wie z.B. „Ghostery“ (www.ghostery.com/de/), womit Sie ähnlich dem Widerspruch gegen die Verwendung von Google-Analytics (tools.google.com/dlpage/gaoptout) selektiv oder vollständig die Aktivitäten von Beacons, Trackern, Cookies und ähnlichen technischen Verfahren zum Datensammeln webseitenübergreifend in Ihrem Browser unterbinden können.

 

Allerdings möchten wir Sie in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass eine Sperrung technisch-erforderlicher Cookies oder Funktionen dazu führen kann, dass Sie unsere Webseite nicht in der gewünschten Art und Weise verwenden können.

 

 

Informationen nach Art. 13 DSGVO

 

Identität des Verantwortlichen

Für Datenerhebungen auf der Webseite ist die Quintessenz Verlags-GmbH Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO:

 

Quintessenz Verlags-GmbH
Ifenpfad 2-4
D-12107 Berlin
Tel. +49 (0) 30 / 7 61 80-5
Fax. +49 (0) 30 / 7 61 80-692
Web: www.quintessence-publishing.com
E-Mail: info@quintessenz.de

 

Vertretungsberechtigt für die Quintessenz Verlags-GmbH sind die
geschäftsführenden Gesellschafter
Herr Dr. h. c. Horst-Wolfgang Haase und Herr Christian Haase,
der Geschäftsführer
Herr Dr. rer. biol. hum. Dipl. Wirt. Ing. Alexander Ammann

 

Die Quintessenz Verlags-GmbH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
Sie ist eingetragen beim Registergericht Berlin 93 unter HRB 15.582.

 

 

Datenschutzbeauftragte

Die medi-ip data protect GmbH ist als Datenschutzbeauftragte der Quintessenz Verlags-GmbH ordentlich bestellt und bei der zuständigen Aufsichtsbehörde registriert.

 

Die Datenschutzbeauftragte wirkt auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen im Unternehmen hin und vertritt die Rechte der von einer Datenverarbeitung betroffenen Personen.

 

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter der folgenden Anschrift:

medi-ip data protect GmbH
Bergstraße 173
D-53129 Bonn
E-Mail: datenschutz@quintessenz.de

 

 

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

  • - Kontakt- und Adressdaten, wie Firma, akademische Titel und Grade, Vor- und Nachname, Telefon, E‑Mail‑Adresse, Anschrift (Rechnungs- und/oder Lieferadresse)
  • - Kommunikationsdaten, wie E-Mail-Adresse, Telefonnr., Inhalt übermittelter Nachrichten
  • - Nutzerdaten, wie Benutzername des Accounts (soweit vorhanden), Geburtsdatum (erforderlich insbesondere im Fall von Bestellungen und Vertragsabschlüssen), Zeitstempel der AGB-Bestätigung, Zeitstempel der Bestätigungen der DSE, Zeitstempel des Abschlusses eines Online-Abos
  • - Besucherdaten, wie IP-Adressen (nur zu Kommunikationszwecken), Gerätedaten der Besucher (zur Optimierung der Webseitendarstellung), Datum und Uhrzeit einer Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware, Pfad der angeforderten Ressource, Information über Erfolg bzw. Weiterleitung bzw. Fehlerstatus des Zugriffs, Webseiten, über welche der Nutzer auf unser Portal gelangt ist, Hostname des Nutzers.
  • - Zahlungsinformationen, wie Bankverbindungsdaten (IBAN, BIC, Kreditinstitut), Umsatzsteuer-ID
  • - Rechnungs- und Vertragsdaten bzgl. durchgeführter Bestellungen und Anmeldungen zu Online-Seminaren
  • - Login- und Nutzerdaten von Online-Accounts unserer Dienste
  • - Preferenzdaten, wie Newsletterempfang, Werbeeinwilligungen
  • - Zugriffsrechte und Leserechte
  • - Aus- und Fortbildungsdaten, wie z.B. Universität, Immatrikulationsbescheinigung, Fortbildungspunkte, CME-Tests
  • - Interessengebiete und Mitgliedschaften in Fachgesellschaften
  • - Transiente Cookies, insbesondere auch Session-Cookies, die u.a. erforderlich sind um technisch das Funktionieren eines Warenkorbs sicherzustellen.
  • - Bewertungen und Kommentare zu Angeboten der Online-Fortbildung
  • - Forumeinträge

 

 

Verarbeitungszwecke

Die Erhebung personenbezogener Daten und ihre Verarbeitung verfolgt nachfolgende Zwecke:

  • - Kommunikation und Kontaktaufnahme mit der Quintessenz Verlags-GmbH
  • - Bewerbung des Fortbildungsprogramms DENTORY
  • - Gewinnung von Neukunden und Abonnenten
  • - Vertrieb von Online-Inhalten zur zahnärztlichen Fortbildung
  • - Bewertung und Kommentierung von Angeboten durch Nutzer.
  • - Buchung von Online-Angeboten
  • - Teilnahme an web-basierten CME-Tests
  • - Abruf der CME-Testergebnisse durch die Teilnehmer (Nutzer)
  • - Bereitstellung von Informationen zur Online-Fortbildung
  • - Bereitstellung von inhaltsbasierten Online-Diensten für Kunden
  • - Direktwerbung gegenüber Interessenten unseres Angebots
  • - Übermittlung und Zustellung von E-Mail-Newslettern
  • - Optimierung der Internetseiten und deren Darstellung
  • - Unterbreiten zielgerichteter Angebote in Abhängigkeit der Interessen oder bereits erworbener/angesehener Produkte und Informationen
  • - Übermittlung bzw. Darstellung von Werbung Dritter in Form von Anzeigen, Display-Werbung (Bannern) oder Werbung in Newslettern.
  • - Informationsvermittlung
  • - Abrechnung erbrachter Lieferungen und Leistungen
  • - Durchsetzung von Vertragserfüllungsansprüchen
  • - Kontrolle des Zugriffs auf geschützte Inhalte
  • - Erstellung von Zugriffs- und Nutzungsstatistiken
  • - Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung
  • - Sicherung der Kommunikation
  • - Abwehr von Rechtsansprüchen
  • - Erfüllung gesetzlicher Informations-, Mitteilungs-, Auskunfts- und Aufbewahrungspflichten

 

 

Informationen zur Datenherkunft

Personenbezogene Daten über den Betroffenen werden beim Betroffen selbst erhoben (Nutzer der Internetseite). Dabei steht es dem Betroffenen offen, welche Daten er mitteilt. Um mit der Quintessenz Verlags-GmbH in Kontakt zu treten, stehen mehrere Alternativen zur Verfügung, die keine Datenübertragung über das Internet erforderlich machen (z.B. Telefon, Fax, Brief). Um Bestellungen, Buchungen und geschäftliche Transaktionen durchführen zu können, sind jedoch personenbezogene Daten zwingend erforderlich. Diese werden vom Betroffenen selbst zur Verfügung gestellt, also bei ihm erhoben.

 

 

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Als Rechtsgrundlagen der Verarbeitung kommen in Betracht:

  • - Das Vorliegen einer Einwilligung gem. Art. 6 I lit a.) DSGVO. Soweit eine solche vorliegt, hat der Betroffene das Recht diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
  • - Art. 6 I lit. b) DSGVO und/oder Art. 6 I lit c) DSGVO
  • - Art. 6 I lit. f) DSGVO, soweit es um die Verfolgung von Werbezwecken des Verantwortlichen, insbesondere im Rahmen des Direktmarketings über die Werbewege Post, Telefon, Telefax und E-Mail geht. Ebenso soweit Unternehmenskommunikations-, Unternehmens­präsentations- und/ oder Produktpräsentationszwecke betroffen sind oder es um die Identitätsfeststellung, die Durchsetzung von Vertragserfüllungs- und Schadensersatzansprüchen geht.

 

 

Kriterien zur Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden bis zur vollständigen Erreichung des Erhebungs- oder – im Falle der Weiterverarbeitung – des Weiterverarbeitungszwecks verarbeitet. Nach vollständiger Zweckerreichung oder Wegfall der Zwecke, die einer Verarbeitung zugrunde liegen, werden die Daten gelöscht. Jeder Nutzer kann die über ihn gespeicherten Daten selbst administrieren und damit auch weitestgehend bestimmen, was über ihn gespeichert wird. Ebenso kann der Nutzer seinen Account löschen lassen. In diesem Fall werden Daten nur noch insoweit über die Löschung hinaus gespeichert, wie gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies erfordern.

 

Über die mitgeteilten Daten aus Registrierung, Kontaktformular oder E-Mail hinaus werden grundsätzlich keine weiteren personenbezogenen Daten, insbesondere keine personenbezogenen Daten aus anderen Quellen bei der Quintessenz Verlags-GmbH gespeichert und verarbeitet.

 

Soweit der Nutzer einen Account angelegt hat, werden die entsprechenden Daten solange aufbewahrt, bis der Account vom Nutzer gelöscht wird, dieser um die Löschung nachsucht oder Informationen zum Ableben des Betroffenen bekannt werden. Soweit ein Account länger als 2 Jahre nicht mehr genutzt wurde, werden Account und Daten gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

 

Logdateien werden, soweit Sie nicht als Nachweis der ordnungsgemäßen Leistungserbringung gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, nach spätestens 3 Monaten gelöscht.

 

 

Empfänger personenbezogener Daten

  • - Mitarbeiter der Quintessenz Verlags-GmbH
  • - Auftraggeber und Kooperationspartner
  • - Logistikdienstleister, wie z.B. DHL
  • - Dienstleister für die Zusendung von Waren wie z.B. Zeitschriften
  • - Dienstleister für die Zahlungsabwicklung, wie iPayment, PayPal oder SIX Payment
  • - Drittanbieter von Produkten und Dienstleistungen, die über die Webseite verkauft werden
  • - Provider, bei dem die Webseite gehostet wird
  • - Vertreter rechts- und steuerberatender Berufe
  • - Datenschutzbeauftragte (im Rahmen von Anfragen oder Beschwerden)
  • - Dienstleister im Rahmen des Forderungseinzugs
  • - Finanzämter, Behörden und Gerichte
  • - Betroffene im Rahmen der Informationspflichten

 

 

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber unserem Unternehmen nach Art. 15 bis 22 DS-GVO zu:

  • - Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.
  • - Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf berechtigte Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 I lit. f. DSGVO) gestützt werden.

 

 

Recht auf Auskunft

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft betreffend der über Sie gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger. Ebenfalls können Sie sich jederzeit Auskunft über den Zweck der Datenerhebung einholen. Ein Auskunftsersuchen über die gespeicherten Daten richten Sie bitte an die folgende Adresse:

 

An den Datenschutzbeauftragten der
Quintessenz Verlags-GmbH
Ifenpfad 2-4
D-12107 Berlin
E-Mail: datenschutz@quintessenz.de

 

 

Widerspruchsrecht

Der Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Sie können jedoch darüber hinaus auch jeder anderen Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, soweit dem Widerspruch nicht eine gesetzliche Pflicht zur Verarbeitung entgegensteht. Insbesondere können die einzelnen, im Rahmen der Nutzung des Aufnahmeformulars erteilten Zustimmungen einzeln oder in ihrer Gesamtheit widerrufen werden.

 

 

Recht auf Berichtigung

Nach Art. 16 DSGVO können Sie jederzeit die Berichtigung Ihrer Daten verlangen.

 

 

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Entsprechend Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Gesetzliche Verpflichtungen zur Verarbeitung und Speicherung (Aufbewahrungspflichten) Ihrer Daten bleiben davon jedoch unberührt, so dass im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung nur die Sperrung von Daten nicht aber die Löschung in Betracht kommt. Ansonsten werden Ihre Daten wunschgemäß gelöscht. Personenbezogene Daten werden ohne entsprechende Aufforderung gelöscht, soweit alle Zwecke für eine weitere Speicherung oder Verarbeitung entfallen sind.

 

 

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung

Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

 

 

Recht auf Übertragbarkeit der Daten

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in strukturierter und maschinenlesbarer Form vom Verantwortlichen zu erhalten.

 

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie können sich bei Fragen und Beschwerden zum Datenschutz jederzeit an die Datenschutzbeauftragte der Quintessenz Verlags-GmbH (datenschutz@quintessenz.de) wenden, die Ihre Interessen vertritt. Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für die Quintessenz Verlags-GmbH zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

 

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Maja Smoltczyk
Friedrichstr. 219
D-10969 Berlin

 

 

Weitere Datenschutzhinweise gem. § 13 TMG

 

Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf dem Computer eines Besuchers gespeichert wird, sobald er eine Internetseite aufruft oder dies aus anderen technischen Gründen erforderlich ist. Wenn ein Nutzer eine entsprechende Internetseite erneut aufruft, kann ein Cookie zum Beispiel anzeigen, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Derartige Cookies, man spricht von persistenten Cookies, setzen wir auf dieser Webseite allerdings nicht ein. Selbst dort, wo die Information darüber gespeichert wird, dass Ihnen als Benutzer die Cookie-Informationen angezeigt wurden, wird ein transientes Cookie eingesetzt. Das heißt, dass auch dieses Cookie mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht wird. Wir verwenden also ausschließlich transiente (temporäre) Cookies, die mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers geschrieben werden. Diese können wir während Ihres laufenden Besuchs auf unseren Internetseiten auslesen. Unsere Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsstandards Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt.

 

Alle Cookies, die wir einsetzen, ermöglichen ausschließlich technisch notwendige Funktionen wie das Login oder das Funktionieren des Warenkorbs. Sie werden auf Grundlage eines berechtigten Interesses im Sinne der DSGVO oder mit Ihrer Einwilligung verwendet. Die transienten Cookies werden beim Beenden des Browsers gelöscht.

 

Eine Auswahl unterschiedlicher Zwecke, nach welchen getrennt Cookie-Einstellungen vorgenommen werden können, kann Ihnen daher nicht angezeigt werden, da aus Gründen der Statistik oder des Marketings hier keine Cookies verwendet werden.

 

Der Verwendung der eingesetzten Cookies können Sie jederzeit widersprechen: Sollten Sie die Cookies deaktivieren wollen, können Sie über die Hilfe-Funktion in der Menüleiste des von Ihnen genutzten Webbrowsers nachlesen, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen, um die Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Dort erhalten Sie außerdem Informationen über weitere Cookie-Einstellungen, bspw. Hinweis- und Warnfunktionen zu der Löschung existierender Cookies. Alternativ können Sie auch ein Programm wie z.B. Ghostery einsetzen. Dabei sollten Sie sich aber darüber im Klaren sein, dass im Fall der Unterdrückung aller Cookies, bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Informationen angezeigt werden und der Warenkorb nicht ohne Cookie funktionieren kann.

 

Um eine uneingeschränkte und störungsfreie Nutzung unserer Internetseiten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, für die Nutzung unseres Portals, die Cookie-Funktionen vollständig eingeschaltet zu lassen. Cookies zur Reichweitenmessung werden im Webportal der Quintessenz Verlags-GmbH nicht eingesetzt. Ebenso nutzt das Webportal kein Google-Analytics.

 

Soweit Sie generell Cookies, Tracker und Beacons von Webseiten blockieren möchten, besteht auch die Möglichkeit sich das Browser-Plugin „Ghostery“ zu installieren. Damit haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu sehen, welche Datensammler in eine Webseite integriert sind und können die Aktivitäten entsprechender Funktionen unterdrücken. Sie finden Downloads für unterschiedliche Browser auf der Webseite www.ghostery.com/de

 

 

Einsatz von Matomo

Die Webseite benutzt die Statistik-Software "Matomo", früher bekannt als "Piwik", um die Nutzung der Website analysieren und optimieren zu können. Diese Software wird auf dem eigenen Server der Quintessenz Verlags-GmbH und unter vollständiger eigener Kontrolle eingesetzt, so dass hinsichtlich der Nutzung dieser Software keinerlei Daten an Dritte und insbesondere auch nicht an Dritte im EU-Ausland weitergegeben werden. Die Erfassung aller Seitenaufrufe erfolgt unter Anonymisierung der IP-Adressen. Matomo ist im Einsatz auf unserem Webportal weder mit den Logins, Sessions oder User-Konten verknüpft. Matomo hinterlässt, in der von uns genutzten Konfiguration, auf Ihrem Rechner keine Cookies. Daher ist eine Wiedererkennung von Rechnern nicht vorgesehen. Die verwendeten Einstellungen sehen darüber hinaus vor, dass IP-Adressen anonymisiert übertragen werden. Es kann daher durch die Verwendung von Matomo kein Personenbezug hergestellt werden. Die Software wird nur für sehr allgemeine statistische Zwecke eingesetzt wie für die Erfassung der Anzahl an Seitenaufrufen und die Erfassung von Verbleibzeiten. Darüber hinaus wird – ohne Personenbezug – auch statistisch erfaßt, wieviele Käufe über die Webseite getätigt wurden und was verkauft oder bestellt wurde. Ein weitergehendes Session-Tracking erfolgt nicht.

 

Sie können die Datenübertragung durch Matomo durch Einstellungen Ihres Browsers oder durch Verwendung einer entsprechenden Software verhindern.

 

 

Eingebundene Video-Inhalte

Wir haben auf unseren Websites Komponenten von „YouTube“ (www.youtube.com) integriert, um Videoclips bereitzustellen. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten, auf der ein YouTube-Video bereitgestellt wird, erhalten YouTube und der Betreiber dieses Angebotes, die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"), Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wird. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unseres Webangebotes die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet. YouTube und Google erhalten immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen nicht gewollt, kann die Übermittlung durch das Ausloggen aus dem YouTube-Account vor Aufruf unserer Internetseite verhindert werden. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen sind unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar.

 

Wir haben auf unseren Websites Komponenten von „Vimeo“ (vimeo.com) integriert, um Videoclips bereitzustellen. Durch jeden Aufruf einer unserer Einzelseiten, auf der ein Vimeo-Video bereitgestellt wird, erhält Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wird. Die von Vimeo veröffentlichten Datenschutzbestimmungen sind unter vimeo.com/privacy/ abrufbar.

 

 

Weitere Analysen - Serverdaten

Des Weiteren werden auf den Applikationsservern Informationen über die abgerufenen Ressourcen gespeichert. Diese Speicherung schließt softwaretechnische Fehlerprotokolle ein, soweit entsprechende Fehler auftreten. Bei dieser Speicherung werden jedoch keine Referenzen auf die eingehenden Anfragen gespeichert. Es handelt sich hierbei also um anonymisierte Daten die ausschließlich zum Zweck der Fehlererkennung und Fehleranalyse erfasst werden.

 

Um die Kommunikation im Internet und insbesondere den Aufruf der Webseite zu gewährleisten, ist es erforderlich bestimmte Daten zu erfassen. Dazu gehört auch die IP-Adresse des Nutzers, ohne die eine Darstellung der Webseite beim Nutzer nicht möglich wäre. Das bedeutet, dass Log-Dateien / Serverdaten erfasst werden, wenn Sie die Webseite besuchen. Die IP-Adresse ist Grundlage der Kommunikation im Internet. Außer für das Ziel einer betriebssicheren Kommunikation werden Daten auch gespeichert, die der Datensicherheit, also dem Schutz der Systeme und i.d.R. auch der Analyse auftretender Fehler dienen. Die sogenannten Serverdaten werden beim Provider des Internetauftritts aus Gründen der Kommunikation und der Fehlererkennung gespeichert.

 

Die Quintessenz Verlags-GmbH betreibt diese Website bei der Firma:
Hetzner Online GmbH
Industriestr. 25
D-91710 Gunzenhausen

 

Hinsichtlich der Speicherung und Löschung dieser Serverdaten wird auf die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung dieses Anbieters verwiesen. Sie finden diese unter dem Link www.hetzner.de/rechtliches/datenschutz/

 

Es erfolgt – außer für anonymisierte statistische Zwecke – keine weitergehende Nutzung der Log-Dateien / Serverdaten. Insbesondere werden keine Benutzerprofile von Gast-Besuchern erstellt.

 

 

Bereitstellung der Webseite

Das Webportal kann grundsätzlich auch ohne Registrierung, also anonym, genutzt werden. Sie haben auf der Webseite die Möglichkeit, sich zu registrieren und ein eigenes Benutzerkonto anzulegen, um das Angebot der Online-Fortbildung nutzen zu können. Da es sich bei den angebotenen Online-Fortbildungen um kostenpflichtige Inhalte handelt, ist es notwendig uns personenbezogene Daten zu Abrechnungszwecken und zu Zwecken der Vertragsabwicklung zur Verfügung zu stellen, wenn Sie diese kostenpflichtigen Inhalte nutzen möchten. Soweit Sie einen Account für unser Portal angelegt haben, können Sie Ihre Benutzerdaten selbst ändern, ergänzen oder löschen. Im Rahmen der Löschung weisen wir jedoch explizit darauf hin, dass gesetzliche Aufbewahrungsfristen unberührt bleiben und technisch dann unter Umständen an die Stelle der Löschung die Sperrung treten muss.

 

Alle Ausführungen dieser Datenschutzerklärung gelten auch für digitale Produkte und Leistungen.

 

 

Fortbildungsprogramm DENTORY

Das Online-Fortbildungsprogramm „DENTORY“ unter www.quintessence-publishing.com/dentory/ bieten wir in Zusammenarbeit mit „American Dental Systems (ADS)“ (www.adsystems.de) an: Grundsätzlich ist dabei die Quintessenz Verlags-GmbH die Verantwortliche nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

 

Das Online-Angebot ist daher so eingerichtet, dass üblicherweise ausschließlich die Quintessenz Verlags-GmbH Zugriff auf personenbezogene Daten der Benutzerkonten hat. Dabei stellt ADS Inhalte bereit, ohne jedoch Benutzerdaten zu kennen oder einen Einblick in die Benutzerkonten des Portals zu haben. Der Bereich DENTORY ist ebenso in das Portal eingebunden, wie zu einen späteren Zeitpunkt auch Shops eingebunden sein werden, so dass Sie für den Zugang zu geschützten Inhalten, zur Bestellung oder zur Buchung von Online-Angeboten nur einen einzigen Account dafür benötigen.

 

Sie können im Bereich DENTORY Inhalte wie Case-Reports, Video-Tutorials und Webinare abonnieren. Vertragspartner ist dabei die Quintessenz Verlags-GmbH.

 

Darüber hinaus ist es jedoch auch möglich, über ein bereitgestelltes Kontaktformular eine Anfrage an „American Dental Systems (ADS)“ zu richten. Dies ist insbesondere dann für Sie interessant, wenn Sie Interesse an Präsenz-Seminaren haben, die nicht direkt über das Webportal gebucht werden können. In diesem Fall ist die Quintessenz Verlags-GmbH nur als Vermittler von Leistungen des entsprechenden Anbieters tätig und Daten, die Sie in das entsprechende Formular eintragen, werden direkt an das anbietende Unternehmen weitergeleitet. Soweit Sie also eine Präsenzveranstaltung bei der Firma

 

American Dental Systems GmbH
Johann-Sebastian-Bach-Str. 42
D-85591 Vaterstetten

 

buchen möchten und eine diesbezügliche Anfrage über das Portal an diese Firma richten, ist unser Portal lediglich die Plattform, welche Ihnen über das Kontaktformular die Kommunikation zwischen Ihnen und der Firma ermöglicht. Soweit Sie eine Anfrage an ADS richten und per Kontaktformular Ihre Daten dorthin senden ist der Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO in diesem Fall der Anbieter, also die American Dental Systems GmbH (kurz: ADS). Gleiches gilt, wenn Sie bei ADS eine entsprechende Buchung vornehmen.

 

Die Datenschutzerklärung von ADS finden Sie hier:
www.adsystems.de/datenschutzerklaerung

 

 

Kunden-Account

Bitte beachten Sie, dass das Angebot unseres Webportals stetig erweitert wird. Falls Sie also einen Benutzer-Account anlegen, haben Sie zukünftig auch Zugriff auf alle neu hinzugekommenen Angebote und Shops. Derzeit steht Ihnen bereits das DENTORY-Angebot für Online-Fortbildungen zur Verfügung. Da dieses Angebot kostenpflichtig ist, ist eine Anmeldung zur Nutzung sowie zur Vertrags- und Zahlungsabwicklung erforderlich. Zukünftig ist auch geplant, dass andere Angebote als DENTORY, die auf dem Portal verfügbar sein werden auch ohne explizite Registrierung möglich sind. Entsprechendes ist jedoch hinsichtlich des Angebots im Bereich DENTORY nicht möglich, da die Fortbildungen hier ausschließlich online zur Verfügung stehen.

 

Soweit Sie einen Account anlegen möchten, geschieht dies in zwei Schritten. Damit wird explizit ein Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse oder eine missbräuchliche Registrierung Ihrer Person durch Dritte verhindert. Nach Eingabe der Registrierdaten wird nämlich zunächst an die angegebene E-Mail-Adresse ein Link zur Verifikation der Authentizität der Registrierung und Ihrer Person gesendet. Erst wenn dieser Link bestätigt wurde, wird der entsprechende Account freigeschaltet. Dieses Verfahren wird als Double-Opt-In bezeichnet und entspricht derzeit dem Stand der Technik und der üblichen Verfahrensweise. Wir bitten daher um Verständnis, dass diese zusätzliche Validierung Ihrer Angaben aufgrund gesetzlicher Vorgaben erforderlich ist.

 

Soweit ein Link nicht im Rahmen des Double-Opt-In innerhalb von 2 Wochen bestätigt wurde, wird der Account nicht freigeschaltet und die eingegebenen Daten werden gelöscht. Soweit Sie einen eigenen Account anlegen möchten, sind folgende Informationen als Pflichtfelder definiert und für das Anlegen Ihres Accounts erforderlich:

  • - E-Mail
  • - Passwort (Anmerkung: Die Stärke des Passworts wird Ihnen automatisiert im Eingabeformular angezeigt, Sie sollten jedoch stets neben Groß- und Kleinbuchstaben auch Zahlen und Sonderzeichen verwenden und ein möglichst langes Passwort mit nicht weniger als 10 Zeichen verwenden)
  • - Anrede
  • - Vorname
  • - Nachname
  • - Adresse (i.S.v. Straße u. Hausnummer)
  • - Postleitzahl
  • - Stadt
  • - Land

 

Bezüglich der einzelnen Attribute wird auf die Ausführungen im Abschnitt „Bestellen ohne Account“ verwiesen. Optional können Sie uns bei der Anmeldung für einen eigenen Account darüber hinaus folgende Informationen hinterlassen:

  • - akademischer Titel / akademischer Grad
  • - Organisation
  • - Telefon
  • - Fax

 

Schließlich können Sie bei der Registrierung auch entscheiden, ob Sie E-Mail-Werbung oder Newsletter erhalten möchten.

 

Sie können Sie hier die AGB und die Datenschutzerklärung aufrufen. Zur erfolgreichen Registrierung ist es erforderlich, dass diesen Dokumenten zugestimmt wird beziehungsweise, dass Sie Ihre Kenntnisnahme und Ihr Einverständnis bestätigen. Darüber hinaus können Sie hier auch mittels Checkbox den Newsletter anfordern. Hinsichtlich der weiteren Verfahrensweise bei der Anmeldung zum Newsletter wird auf den entsprechenden Abschnitt dieser Datenschutzerklärung verwiesen.

 

Die entsprechenden Zustimmungen werden nach Nachweis der ordnungsgemäßen Information mit dem Zeitstempel gespeichert. Diesbezüglich wird auf den Abschnitt "Speicherung von Zeitstempeln und Zustimmungsmerkmalen" verwiesen.

 

Über die Seite „Mein Benutzerkonto“ im Bereich „DENTORY“ können Sie auch auf CME-Tests und eventuell eingepflegte Informationen zu Ihren Fachgebieten zugreifen und auch Änderungen vornehmen. Diesbezüglich wird auf den Abschnitt „Pflege Ihres Benutzerkontos“ verwiesen.

 

Derzeit ist die Auswahl der hier verfügbaren Parameter darauf beschränkt, was im Bezug auf das Angebot des Bereichs DENTORY von Relevanz ist. Mit der zukünftigen Erweiterung des Portals erhalten Sie auch weitere Parameter und Auswahlmöglichkeiten, die Sie selbst pflegen und konfigurieren können.

 

Darüber hinaus bietet Ihnen die Seite „Mein Benutzerkonto“ im Bereich DENTORY die Möglichkeit Online-Inhalte zu abonnieren und die Art des Abos zu ändern beziehungsweise dieses auch online zu kündigen. Dabei kann aus drei Zugriffsmodellen ausgewählt werden, deren Umfang und Kosten jeweils dargestellt werden. Soweit Sie hier eine kostenpflichtige Variante wählen, wird diese Auswahl mit Zeitstempel gespeichert, da die Information für die Vertragserfüllung erforderlich ist.

 

Bei allen Konstellationen bei denen Sie den AGB zustimmen und bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben, werden die entsprechenden Zeitstempel für die Zustimmung oder Zurkenntnisnahme ebenfalls gespeichert. Ebenso wird der Zeitstempel der Bestätigung eines E-Mail-Links im Rahmen des Double-Opt-In Verfahrens gespeichert. Diese Daten dienen dem Nachweis, dass Sie ordnungsgemäß informiert wurden, sowie der Abwehr etwaiger Rechtsansprüche. Sie werden daher solange gespeichert, wie Ihr Account existiert.

 

 

Pflege Ihres Benutzerkontos

Sobald Ihr Benutzerkonto angelegt, bestätigt und freigeschaltet wurde, können Sie Ihr persönliches Konto selbst administrieren und pflegen. Dabei können Sie eine Vielzahl von Einstellungen vornehmen, welche die Benutzung unseres Portals für Sie erheblich komfortabler gestalten können. Diese Informationen und Einstellungen können alle freiwillig ergänzt werden. Bestimmte Funktionalitäten des Portals können dabei aber nur zur Verfügung stehen, wenn Sie der Nutzung dieser Angebote explizit zustimmen. Sie alleine entscheiden darüber, wie Ihr Benutzerkonto konfiguriert ist. Im Folgenden werden die Möglichkeiten erläutert, die Ihnen hierbei zur Verfügung stehen.

 

Zuallererst werden Ihnen im Bereich „Mein Benutzerkonto“ die Basisdaten Ihres Accounts dargestellt, insbesondere können Sie hier Anrede, akad. Titel/Grad, Name und Vorname, sowie E-Mail-Adresse und Passwort ändern.

 

Des Weiteren können hier Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Land geändert werden.

 

Sie können nahezu beliebig viele unterschiedliche weitere Adressen anlegen, welche Sie dann als Rechnungs- oder Lieferadresse verwenden können.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Kontodaten, insbesondere IBAN und BIC einpflegen um diese im Rahmen von Bestellungen oder Käufen einzusetzen damit die Rechnungsbeträge bequem von Ihrem Konto abgebucht werden können.

 

Für grenzüberschreitende Bestellungen können Sie Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in Ihrem Profil hinterlegen.

 

Schließlich können Sie unter der Kategorie Werbezustimmung im Bereich „Mein Konto“ jederzeit die Einstellungen ändern mit denen die Durchführung von Werbemaßnahmen unseres Unternehmens gesteuert wird. Dabei stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

  • - Ich stimme Informationen per E-Mail zu
  • - Ich stimme Informationen per Post zu
  • - Ich stimme Informationen per Telefon zu
  • - Ich stimme Informationen per Fax zu

 

Die hier aufgeführten Optionen sind jeweils mit einer sogenannten Checkbox versehen und im Sinne datenschutzfreundlicher Voreinstellungen nicht aktiviert, soweit Sie nicht bereits der entsprechenden Werbung zugestimmt haben. Sie können hier nun auswählen auf welchen Wegen Sie durch unser Unternehmen informiert werden möchten. Deselektieren Sie dabei eine der Optionen, so wird diese als Widerspruch zur Nutzung des jeweiligen Informationskanals interpretiert und es geht Ihnen keine entsprechende Werbung über den abgewählten Kanal mehr zu. Sie können hier differenziert nach Kommunikationskanälen Ihr Widerspruchsrecht hinsichtlich der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken ausüben.

 

Im Bereich Mein Konto erhalten Sie darüber hinaus noch die Information, welches der für Sie zuständige Quintessenz-Verlag ist. Darüber hinaus können sie hier auch mehrere Kundennummern einpflegen, wenn Sie Kunde mehrerer Unternehmen der Quintessenz Unternehmensgruppe sind. Dabei können Sie jeweils die Kundennummer angeben und das passende Unternehmen dazu aus einem Pull-Down-Menü auswählen.

 

Besondere Angebote richten sich zuweilen an Studenten. Sie können daher selbst angeben, ob Sie Student sind und an welcher Universität Sie eingeschrieben sind. Soweit Ihnen bestimmte Angebote nur zustehen, wenn Sie Ihren Status als Student belegen können, bietet Ihnen der hier beschriebene Bereich die Möglichkeit Ihren Immatrikulationsnachweis als Bild oder als PDF hochzuladen. Solange dieser gültig ist und nicht gelöscht wird, ist er für Bestellungen verfügbar und Sie sparen sich die aufwendige Zusendung des Dokuments per Post. Darüber hinaus wird Ihnen im Bereich „Mein Konto“ auch Ihr Uni-Botschafter angezeigt, welchen Sie direkt über einen dort vorhandenen Button kontaktieren können. Beim Uni-Botschafter handelt es sich um einen freien Mitarbeiter unseres Unternehmens, der Ihnen mitunter als Student viele Publikationen zu besonders günstigen Preisen anbieten kann.

 

Im Abschnitt Meine Zugriffsrechte sehen Sie, auf welche Zeitschriften und kostenpflichtige Informationen und Angebote Sie Zugriff haben und können entsprechende Abonnements dort ändern oder auch über einen Aktivierungscode weitere Zugriffe freischalten.

 

Darüber hinaus können sie Lesezeichen setzen und verwalten, so dass Sie jederzeit bestimmte Stellen in der Ihnen zur Verfügung stehenden Online-Literatur wiederfinden und abrufen können.

 

Auf einer Merkliste, können Sie Publikationen verwalten, die relevant für Sie sein könnten.

 

Soweit Sie CME-Tests über unser Webportal gebucht und daran teilgenommen haben, werden Ihnen diese nebst Ergebnis im Bereich Mein Konto angezeigt.

 

Schließlich haben Sie in Ihrem Bereich „Mein Konto“ auch eine Übersicht über alle Bestellungen, die Sie über Ihr Konto ausgeführt haben, sowie über den jeweiligen Bestellstatus.

 

Ihnen stehen mehrere Newsletter zur Auswahl bereit. Diese können Sie über die Einstellungen im Bereich „Mein Konto“ abonnieren oder auch abbestellen. Das Abbestellen kommt dabei dem Widerspruch gleich, Ihre E-Mail zur Zusendung der entsprechenden Newsletter zu verwenden.

 

Schließlich können Sie noch Mitgliedschaften in Fachgesellschaften verwalten und Ihre Fachgebiete auswählen. Soweit Sie in diesem Zusammenhang die Alert Funktion aktivieren, erhalten Sie eine Nachricht, sobald wir Ihnen neue Publikationen oder Informationen zu Ihren Fachgebieten zur Verfügung stellen können.

 

Sämtliche Einstellungen, welche Sie in Ihrem Benutzerkonto vornehmen, könnte Sie auch wieder Rückgängig machen oder Löschen. Welche Daten Sie hier zusätzlich zu den erforderlichen Grunddaten für einen Account hinterlegen und welche möglichen Zusatzfunktionen Sie auf dem Portal nutzen möchten, entscheiden allein Sie selbst.

 

 

Transparenz hinsichtlich Ihrer gespeicherten Daten

Diese vorliegende Datenschutzerklärung informiert Sie sehr umfassend über die Zwecke zu denen Ihre Daten in unserem Unternehmen verarbeitet werden. Soweit Sie einen Überblick darüber haben möchten, welche Daten wir von Ihnen speichern und verarbeiten, könnten Sie natürlich eine Anfrage nach Art. 15 DSGVO an uns richten. Diese, wie auch jede weitere Anfrage zum Datenschutz, können Sie über einen Button an uns richten, den Sie im Konfigurationsbereich Ihres Benutzerkontos finden. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten natürlich auch über die angegebene Postadresse oder über die E-Mail datenschutz@quintessenz.de kontaktieren.

 

 

DENTORY-Newsletter

Sie können auch ohne einen Benutzer-Account zu besitzen regelmäßig von der Zusendung unserer Newsletter profitieren und dadurch aktuellste Informationen von uns erhalten. Dazu benötigen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse. Soweit Sie sich ausschließlich für den Empfang des DENTORY-Newsletters anmelden, werden grundsätzlich außer Ihrer E-Mail keine weiteren personenbezogenen Daten benötigt oder erhoben. Eine Ausnahme von diesem Grundsatz stellt die Speicherung des Zeitstempels der Bestätigung Ihrer Anmeldung über das Double-Opt-In-Verfahren dar, welche wir aus Gründen des Nachweises einer ordnungsgemäßen Zustimmung und zur Abwehr von Rechtsansprüchen speichern, solange die Zustimmung gültig ist oder Sie an die angegebene E-Mail-Adresse die Newsletter von uns erhalten.

 

Nach Eingabe und Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter, geht Ihnen zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zu. Dieses sogenannte Double-Opt-In-Verfahren stellt sicher, dass keine E-Mail-Adressen missbräuchlich verwendet werden. Erst wenn der Bestätigungslink aktiviert wurde, wird Ihre E-Mail-Adresse auch für die Zusendung von Newsletter verwendet. Soweit der Aktivierungslink nicht innerhalb von 4 Monaten zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse verwendet wird, wird diese wieder aus unserem Bestand gelöscht.

 

Soweit Anmeldung und Bestätigung erfolgreich waren, erhalten Sie zukünftig regelmäßig unsere DENTORY-Newsletter.

 

Der Zusendung der Newsletter können Sie jederzeit widersprechen. Dazu genügt es in der Newsletter-E-Mail den Link zur Abmeldung vom Newsletter anzuklicken.

 

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir den Dienstleister "RapidMail" (www.rapidmail.de). Die Datenschutzerklärung von RapidMail finden Sie hier:
www.rapidmail.de/datenschutz

 

Über die Systeme und Server von RapidMail werden von uns nur die E‑Mail-Adressen der Newsletter-Empfänger verarbeitet. Es werden über RapidMail keinerlei weiteren personenbezogenen Daten erfasst, gespeichert oder verarbeitet, insbesondere auch nicht Namen oder Adressen oder andere Daten aus dem ggf. vorhandenen Benutzerkonto unserer Website. Das Abonnement unserer Newsletter ist unabhängig von der Einrichtung eines Benutzerkontos möglich.

 

 

Das DENTORY-Forum

Der Bereich DENTORY des Webportals bietet Ihnen die Möglichkeit sich in einem Online-Forum mit anderen Experten auszutauschen. Das Forum steht Ihnen als registriertem Nutzer des Portals ebenfalls offen, soweit Sie den Nachweis erbringen, dass Sie Student der Zahnmedizin oder Zahnmediziner sind. Beachten Sie jedoch, dass Einträge personalisiert erscheinen. Das bedeutet, dass Akad. Grad / Titel sowie Name und Vorname, der Zeitstempel des Eintrags, sowie die Bewertung und der Bewertungstext bei jedem Post erscheinen. Soweit Sie einen Ihrer Posts löschen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns. Da das DENTORY-Forum nur Zahnmedizinern und Studenten der Zahnmedizin offen steht ist ein entsprechender Nachweis für die Nutzung erforderlich. Um diesen Nachweis über die Zugehörigkeit zur entsprechenden Berufsgruppe erbringen zu können, steht die Möglichkeit eines Uploads zur Verfügung. Sobald die Verifizierung der Zugangsberechtigung erfolgt ist, werden lediglich die Art des Nachweises und der Zeitstempel der Erbringung gespeichert. Das Dokument selbst wird dann gelöscht.

 

 

Anbieter von Zahlungsdiensten

Abhängig von den jeweiligen Produkteigenheiten und der gewählten Zahlungsart kann es vorkommen, dass weitere Daten, insbesondere Konto- oder sonstige Zahlungsdaten für die Vertrags- und Zahlungsabwicklung erforderlich sind. Setzt die gewählte oder verbindlich vorgegebene Zahlungsart im konkreten Fall die Abwicklung über einen externen Anbieter von Zahlungsdiensten voraus, werden Sie bei diesem Anbieter gegebenenfalls weitere Daten angeben müssen oder bereits bei der Erstellung Ihres Accounts angegeben haben. Zur Vertrags- und Zahlungsabwicklung ist es in diesem Fall zwingend erforderlich, dass Daten zwischen der Quintessenz Verlags-GmbH auf der einen Seite und dem Zahlungsdienstanbieter auf der anderen Seite ausgetauscht werden. Hinsichtlich der Nutzung von Zahlungsdiensten gelten auch die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

 

Soweit Sie online bei der Quintessenz Verlags-GmbH einen Einkauf von Produkten oder Leistungen mit Kreditkarte bezahlen, werden die von Ihnen eingegebenen Kartendaten von Zahlungsdienstleistern wie „SIX Payment Solutions“ (www.six-payment-services.com) oder ipayment (www.ionos.de/eshop-loesungen/ipayment) verarbeitet. Zahlungen per Paypal-Konto werden von PayPal (www.paypal.com/de/home) ausgeführt.

 

Die Datenschutzerklärungen der Zahlungsdienstanbieter finden Sie unter den nachfolgenden Links:

Six-Payment: www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html
ipayment: www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy
PayPal: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

 

Die Quintessenz Verlags-GmbH hat keinen Zugriff auf Ihre Kreditkartennummer. Wir sehen nur Ihren Namen und die letzten drei Ziffern der Nummer und werden vom jeweiligen Zahlungsdienstleister darüber informiert, ob die Zahlung erfolgreich war oder nicht.

 

 

Speicherung von Zeitstempeln und Zustimmungsmerkmalen

Ihre Einwilligungen zu den AGB und der Datenschutzerklärung werden ebenfalls gespeichert, da Sie eine wesentliche Voraussetzung für die Nutzung des Portals darstellen und damit die Zustimmung zur Datennutzung erteilt wird bzw. dokumentiert ist, dass eine Information des Betroffenen entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt ist. Konkret werden zu diesem Zweck Zeitstempel (Zeitpunkt der Zustimmung) und ggf. Zustimmungskennzeichen gespeichert. Soweit den Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzerklärung nicht zugestimmt wird, kann der Registrierungsprozess nicht durchgeführt werden. Die Daten der Zustimmung werden gespeichert, bis die Grundlage der Speicherung entfällt. Ebenfalls werden die Zeitstempel der E-Mail-Bestätigung im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens gespeichert.

 

Wenn Sie mittels eines Benutzerkontos auf geschützte Inhalte zugreifen, werden diese Zugriffe mit Bezug auf Ihr Konto für statistische Zwecke und zur Kontrolle der Zugriffsberechtigung gespeichert.

 

 

Open-Streetmap

Für die Umkreissuche unseres Veranstaltungskalenders nutzen wir die Kartenfunktion von „OpenStreetMap“ (www.openstreetmap.org). Wir geben dabei keine personenbezogenen Daten, insbesondere keine Daten aus Benutzerkonten aktiv an die OpenStreetMap Foundation weiter. Der eingebundene Dienst selbst erhebt jedoch Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, die unter anderem zum Funktionieren dieses Dienstes technisch erforderlich ist. Die Quintessenz Verlags-GmbH hat keinen Zugriff auf Daten, die von dem Drittanbieter erhoben werden. Sie finden die Datenschutzerklärung der OpenStreetMap-Foundation unter dem nachfolgenden Link:
wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

 

Soweit Sie verhindern möchten, dass der Drittanbieter Daten erhebt, sollten Sie auf die Nutzung der Umkreissuche verzichten.

 

 

Bewertungen

Soweit Sie registrierter Benutzer sind, können Sie angebotene Inhalte, Produkte und Leistungen auf unserer Seite bewerten. Um sicher zu stellen, dass nur echte Bewertungen auf unserem Portal verfügbar sind, können die Bewertungen nur personalisiert erfolgen. Soweit Sie eine Bewertung vornehmen, wird diese daher mit Name und Vorname, sowie mit dem Ergebnis und dem Zeitstempel der Bewertung angezeigt. Soweit Sie wünschen, dass eine von Ihnen vorgenommene Bewertung nachträglich gelöscht wird, teilen Sie uns das bitte per E-Mail mit.

 

 

E-Mail und Kontaktformulare

Insbesondere verwendet die Webseite Formularfunktionalitäten für die Anmeldung zu Newslettern und für die Kontaktaufnahme mit Drittanbietern (z.B. ADS) Soweit Sie uns über diese Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage oder zur Erfüllung des konkreten Zwecks. Nach Wegfall der Zwecke für die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten werden diese unverzüglich bei der Quintessenz Verlags-GmbH gelöscht.

 

Soweit ein Kontaktformular für die Kontaktaufnahme von Drittanbietern zur Verfügung steht, sind wir lediglich Betreiber der technischen Plattform über die Sie Ihre Daten an das entsprechende Unternehmen senden. Der Empfänger Ihrer Anfrage ist in diesem Fall Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO und wir möchten Sie diesbezüglich auf dessen entsprechende Datenschutzerklärung verweisen. Bitte beachten Sie hier auch die Ausführungen zum „Fortbildungsforum DENTORY“, welche analog auch für die Kontaktaufnahme über Formulare mit anderen Drittanbietern gilt.

 

 

Verarbeitung von Daten außerhalb der Europäischen Union

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union findet nur insoweit statt, wie Sie eingebundene Dienste von Drittanbietern aus entsprechenden Ländern (z.B. youtube, vimeo) nutzen, die selbst Daten erheben und in Drittländern speichern. Dritte haben keinen Zugriff auf Account-Daten des Portals.

 

 

Soziale Netzwerke

In unserem Portal finden Sie auch die Logos verschiedener sozialer Netzwerke. Diese sind nicht in das Portal integriert. Die Logos sind lediglich mit Links versehen, die Sie auf die Seiten der entsprechenden sozialen Netzwerke leiten, wo Sie separat mit ihrem Account zum jeweiligen sozialen Netzwerk anmelden müssen, soweit Sie dieses nutzen möchten. Lediglich dann, wenn Sie in einem anderen Browserfenster bereits in ein soziales Netzwerk eingeloggt sind, wird dies beim Anklicken des Links bemerkt. Es werden jedoch von unserem Portal keine Daten an die sozialen Netzwerke geliefert.

 

 

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Über jegliche wesentlichen Änderungen an der Datenschutzerklärung werden wir auf unserer Webseite hinweisen. Ein Ausdruck oder eine Speicherung dieser Datenschutzbestimmungen ist jederzeit möglich.

 

 

Wahrung Ihrer Rechte

Die Datenschutzbeauftragte der Quintessenz Verlags-GmbH wacht über die Wahrung Ihrer Rechte. Sie können sie jederzeit mit Ihrem Anliegen erreichen über die Anschrift:

 

An die Datenschutzbeauftragte der
Quintessenz Verlags-GmbH
Ifenpfad 2-4
D-12107 Berlin
E-Mail: datenschutz@quintessenz.de

 

Die Datenschutzbeauftragte der Quintessenz Verlags-GmbH ist ordentlich bestellt, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde registriert und arbeitet weisungsfrei. Sie setzt sich für die Wahrung Ihrer Rechte ein und wirkt auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen hin. Im Falle einer Beschwerde oder einer Fragestellung zum Datenschutz können Sie sich daher jederzeit an sie wenden. Die Unterstützung der Datenschutzbeauftragten steht allen Betroffenen offen, deren personenbezogene Daten bei der Quintessenz VerlagsGmbH erhoben, verarbeitet oder gespeichert werden.