• de
AUSGANGSSITUATION
ANGABEN ZUM PATIENTEN
Alter

63 Jahre

Geschlecht

weiblich

Raucher

nein

Vorerkrankungen

ja

Vor über 10 Jahren wurde hier bereits eine Regeneration mittels Schmelz-Matrix-Protein und bovinem Knochenersatzmaterial durchgeführt.

Anamnese

Ausgeprägter vertikaler Defekt an Zahn 43; Lockerungsgrad 0, Sensibilitätstest war positiv, Suppuration auf Sondierung, starke Kippstellung des Zahnes; vermutlich co-destruktiver Faktor; Patient allgemeinmedizinisch gesund

Diagnose

Zustand nach nicht-chirurgischer Parodontaltherapie und Persistenz der erhöhten Sondierungstiefe mesial an Zahn 43

Therapie

Regenerative Paradontalchirurgie mittels GTR-Technik unter Verwendung einer porcinen Perikardmembran und eines porcinen Knochenersatzmaterials

Step 1

Lappenpräparation

Zustand nach Inzision im Sinne einer "Papilla-Preservation-Technik" und anschließender Lappenbildung; die vertikale Entlastung war aufgrund der vestibulären Defektkomponente notwendig.

Step 2

Defektinspektion

Bei der ersten Inspektion des Defektes fällt eine knöcherne Struktur auf der Zahnoberfläche auf,...

Step 3

...welche von den eigentlichen knöchernen Defektwänden durch Entzündungsgewebe abgetrennt war.

Step 4

Verkapseltes Knochenersatzmaterial

Das eingekapselte, bovine Knochenersatzmaterial ließ sich leicht von der Wurzel lösen und hatte keinen Bezug zum angrenzenden Knochen.

Step 5

Vollständig gereinigte Wurzeloberfläche und degranulierter Defekt; es handelt sich um einen großen 2-wandigen Defekt; die Kortikales wurde zusätzlich perforiert.

Step 6

Auffüllen mit Knochenersatzmaterial

Nach Zuschneiden und Einbringen der porcinen Perikardmembran wurde der Defekt mit einem porcinen Knochenersatzmaterial aufgefüllt.

Step 7

Einbringung der Membran

Die rehydrierte Membran lässt sich gut an den Defekten adaptieren - ein großer Vorteil der Perikardmembran neben ihrer Reißfestigkeit.

Step 8

Nahtverschluss

Aufwendiger, mehrschichtiger Nahtverschluss mittels PTFE 4-0 und Seralene 6-0; die tiefe horizontale Matratzennaht soll die Spannung aus der Wunde nehmen und die höhere "Double-Sling-Suture" eine perfekte Readaption der Papille ermöglichen.

Step 10

Nach 7 Tagen

Komplikationslose Wundheilung nach einer Woche; es zeigt sich eine primäre Wundheilung, die oberflächlicheren Nähte können bereits entfernt werden.

Step 11

Nach 21 Tagen

Wundheilung nach 3 Wochen, keine Anzeichen für eine Komplikation, reizfreies Weichgewebe.

Step 12

Nach 12 Monaten

Entzündungsfreie Situation ohne erhöhte Sondierungstiefen oder Blutung auf Sondierung - aus klinischer Sicht erfolgreiche Regeneration des Defekts.

Step 13

Röntgenaufnahme

Röntgenkontrollbild ein Jahr nach Guided Tissue Regeneration - zwischenzeitlich reagierte der Zahn auf Kälte negativ, sodass eine Wurzelkanalbehandlung eingeleitet wurde; erfolgreiche Defektfüllung.

Heilungsdauer

12 Monate

Zusammenfassung

Häufig zeigt sich klinisch, dass v.a. vermeindlich hoffnungslose Zähne mit tiefen parodontalen Defekten die beste Heilung nach regenerativen Eingriffen zeigen; hierbei spielen v.a. die Compliance des Patienten mit einer sehr guten Mundhygiene sowie ein minimalinvasives Vorgehen die entscheidende Rolle.

Hinweis

Bitte wähle einen anderen Tarif, um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten.

Meine Zugriffsrechte
Sculean, Anton (Hrsg.)

Periodontal Regenerative Therapy

1st Edition 2010
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 304 Seiten, 731 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Fachübergreifend, Parodontologie
ISBN 978-1-85097-158-0
QP Deutschland

Sato, Naoshi

Parodontalchirurgie und Parodontal-restaurative Langzeittherapie

Die Bestseller im Set

1. Auflage 2009
Buch
beide Bände als Hardcover im Set, 944 Seiten, 5999 farbige Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Implantologie, Parodontologie
ISBN 978-3-86867-126-1
QP Deutschland

Bolz, Wolfgang / Wachtel, Hannes / Hürzeler, Markus B. / Zuhr, Otto

Minimalinvasive Therapiekonzepte in der Parodontologie und Implantologie

1. Auflage 2005
Video-DVD
DVD-Kompendium, 15 DVDs in 3 Boxen, Laufzeit: 945 Min.
Sprache: Deutsch
Kategorien: Implantologie, Parodontologie
Artikelnr.: 7000
ISBN 978-3-87652-766-6
QP Deutschland

Stadlinger, Bernd / Terheyden, Hendrik

Kommunikation der Zellen: Die parodontale Regeneration

Reihe: Cell-to-Cell Communication, Band 3
1. Auflage 2015
Video-DVD
2 DVDs inkl. detailliertem Booklet im Hardcover
Sprache: Deutsch
Kategorien: Allgemeinmedizin, Parodontologie
Artikelnr.: 5720
ISBN 978-3-86867-251-0
QP Deutschland