• de
AUSGANGSSITUATION
ANGABEN ZUM PATIENTEN
Alter

52 Jahre

Geschlecht

weiblich

Raucher

ja

Anamnese

gesund ohne PA-Vorbelastung, Zustand nach Wurzelkanalrevision und wiederholter Stiftversorgung; Nichtanlage Zahn 12; mittlere Lachlinie

Grund des Besuchs

Chirurgische Inspektion durch Inzision im Bereich der mukogingivalen Grenze 14 Tage zuvor alio loco

Diagnose

Nicht erhaltungswürdiger Zahn 21 aufgrund einer Längsfraktur

Therapie

Zahnentfernung mit Ridge-Preservation und Punch-Graft vom Gaumen

Step 1

Sondierung

Die Längsfraktur ist eindeutig zu sondieren; es liegt ein mittlerer bis dicker Gingivatyp vor (Biotypsonde DBS12).

Step 2

Parodontale Fasern durchtrennen

Durchtrennen der parodontalen Fasern mittels Mikroklinge.

Step 3

Extraktion

Vorsichtige Rotation des Zahns mit der Zange...

Step 4

....,hierbei löst sich lediglich der Stiftaufbau mit der Krone; die Frakturlinie ist in der Wurzel sichtbar.

Step 5

Zahn mit Fräse trennen

Die Wurzel wird in bukko-oraler Richtung geteilt - die vestibuläre Knochenlamelle muss hierbei dringend geschont werden - um dann die beiden Fragmente gegeneinander zu mobilisieren und zu entfernen; alternativ kann auch das sog. Bennex-System verwendet werden.

Step 7

Nach Zahnentfernung

Intakte Weichgewebe, jedoch dehiszente bukkale Knochenlamelle; eine spätere Augmentation ist quasi unumgänglich.

Step 9

Augmentation mit Knochenersatzmaterial

Auffüllen der Alveole bis zu den vorhandenen Knochenwänden mit einem schnell resorbierenden feinen Knochenersatzmaterial mit hohem Kollagenanteil.

Step 10

Nahtverschluss

Verschluss der Alveole mit autogenem Punch vom seitlichen Gaumen; Double-Sling-Sutures zur stabilen Fixierung des Transplantats, welches wie ein Korken mit Druck eingepasst werden muss.

Folgebehandlung

Bei der Implantation war eine erneute Augmentation notwendig; daher wurde schnell resorbierendes Knochenersatzmaterial verwendet.

Zusammenfassung

Knochendefekt, daher Vorbereitung der Hart- und Weichgewebe für die Weiterbehandlung; Passung des Punch als Vorraussetzung für die Einheilung

Hinweis

Bitte wähle einen anderen Tarif, um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten.

Meine Zugriffsrechte
Happe, Arndt / Körner, Gerd

Erfolg mit Implantaten in der ästhetischen Zone

Parodontale, implantologische und restaurative Behandlungsstrategien

1. Auflage 2018
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 480 Seiten, 1432 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Oralchirurgie, Parodontologie, Zahnheilkunde allgemein
Artikelnr.: 14990
ISBN 978-3-86867-358-6
QP Deutschland

Grunder, Ueli

Implantate in der ästhetischen Zone

Ein Behandlungskonzept step by step

1. Auflage 2015
Buch
Hardcover, 848 Seiten, 4049 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Oralchirurgie, Parodontologie, Prothetik
Artikelnr.: 13380
ISBN 978-3-86867-244-2
QP Deutschland

Schwartz-Arad, Devorah

Ridge Preservation and Immediate Implantation

1st Edition 2012
Buch
Hardcover, 308 Seiten, 1665 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Implantologie, Zahnheilkunde allgemein
ISBN 978-1-85097-216-7
QP United Kingdom

Buser, Daniel / Chen, Stephen / Wismeijer, Daniel (Hrsg.)
Chappuis, Vivanne / Martin, William C.

Implantatbehandlungen in der ästhetisch relevanten Zone

Aktuelle Therapievarianten und Materialien für Einzelzahnersatz

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 10
1. Auflage 2018
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 444 Seiten, 1340 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie
Artikelnr.: 20180
ISBN 978-3-86867-382-1
QP Deutschland