0,00 €
Zum Warenkorb
  • Dentory
20%
Für Dentory Mitglieder

Kursinhalt


1. Vorbehandlung

  • Aufnahme-Untersuchung – Relevante Diagnose für prothetisch zu versorgende Patienten
  • Diagnostik, Vorbehandlung und Rekonstruktion zahnbezogen (IKP) oder gelenkbezogen (Zentrik)
  • IKP- und Zentrikregistrat
  • Artikulatorprogrammierung mittels Gelenkbahnaufzeichnung
  • Vergleich der parafunktionellen Unterkieferbewegungen des Patienten mit Bewegungssimulation im Artikulator
  • Vorbehandlung: Schienentherapie, Physiotherapie
  • Feedbacktherapie zur Bruxismus-Behandlung / Brux- Checker-Folie
  • Überleitung Schiene / Rekonstruktion
  • Diagnostisches Einschleifen und Aufwachsen
  • Funktionelle und ästhetische Gesichtspunkte
  • Änderung der vertikalen Dimension mittels Repositions- Onlays/-Veneers

2. Rekonstruktion

  • Die ästhetische Analyse – Visualisierung von Funktion/Ästhetik
  • Werkstoffauswahl: Lithium-Disilikat-Presskeramik
  • Präparationsplanung unter funktionellen Gesichtspunkten
  • Werkstoff-, funktions- und ästhetikgerechte Präparation
  • Präzisionsabformung
  • Temporäre Versorgung: (in)direkt
  • Behandlungsrestauration
  • Schädelbezogene OK-Modellübertragung
  • Kieferrelationsbestimmung in IKP und Zentrik (Aufwachskonzepte)
  • Gerüstanprobe, Kontrolle Kieferrelation
  • Modelle mit Gingivamaske (Das ästhetische Wax-up)
  • Rohbrandanprobe: Kontrolle Statik und Dynamik (Spezial: Refu-Wachs)
  • Konventionelles und adhäsives Zementieren
  • Nachsorge
Freitag - 23.09.2022
14:0019:00
Vortrag Dr. Diether Reusch
Samstag - 24.09.2022
09:0017:00
Vortrag Dr. Diether Reusch
alt
Gasttrainer

Dr. Diether Reusch

Zahnarzt
Spezialist für Rekonstruktive Zahnmedizin, Ästhetik und Funktion
Produkt
AnzahlPreis

Kursinhalt


1. Vorbehandlung

  • Aufnahme-Untersuchung – Relevante Diagnose für prothetisch zu versorgende Patienten
  • Diagnostik, Vorbehandlung und Rekonstruktion zahnbezogen (IKP) oder gelenkbezogen (Zentrik)
  • IKP- und Zentrikregistrat
  • Artikulatorprogrammierung mittels Gelenkbahnaufzeichnung
  • Vergleich der parafunktionellen Unterkieferbewegungen des Patienten mit Bewegungssimulation im Artikulator
  • Vorbehandlung: Schienentherapie, Physiotherapie
  • Feedbacktherapie zur Bruxismus-Behandlung / Brux- Checker-Folie
  • Überleitung Schiene / Rekonstruktion
  • Diagnostisches Einschleifen und Aufwachsen
  • Funktionelle und ästhetische Gesichtspunkte
  • Änderung der vertikalen Dimension mittels Repositions- Onlays/-Veneers

2. Rekonstruktion

  • Die ästhetische Analyse – Visualisierung von Funktion/Ästhetik
  • Werkstoffauswahl: Lithium-Disilikat-Presskeramik
  • Präparationsplanung unter funktionellen Gesichtspunkten
  • Werkstoff-, funktions- und ästhetikgerechte Präparation
  • Präzisionsabformung
  • Temporäre Versorgung: (in)direkt
  • Behandlungsrestauration
  • Schädelbezogene OK-Modellübertragung
  • Kieferrelationsbestimmung in IKP und Zentrik (Aufwachskonzepte)
  • Gerüstanprobe, Kontrolle Kieferrelation
  • Modelle mit Gingivamaske (Das ästhetische Wax-up)
  • Rohbrandanprobe: Kontrolle Statik und Dynamik (Spezial: Refu-Wachs)
  • Konventionelles und adhäsives Zementieren
  • Nachsorge
0
 €

Kursinhalt


1. Vorbehandlung

  • Aufnahme-Untersuchung – Relevante Diagnose für prothetisch zu versorgende Patienten
  • Diagnostik, Vorbehandlung und Rekonstruktion zahnbezogen (IKP) oder gelenkbezogen (Zentrik)
  • IKP- und Zentrikregistrat
  • Artikulatorprogrammierung mittels Gelenkbahnaufzeichnung
  • Vergleich der parafunktionellen Unterkieferbewegungen des Patienten mit Bewegungssimulation im Artikulator
  • Vorbehandlung: Schienentherapie, Physiotherapie
  • Feedbacktherapie zur Bruxismus-Behandlung / Brux- Checker-Folie
  • Überleitung Schiene / Rekonstruktion
  • Diagnostisches Einschleifen und Aufwachsen
  • Funktionelle und ästhetische Gesichtspunkte
  • Änderung der vertikalen Dimension mittels Repositions- Onlays/-Veneers

2. Rekonstruktion

  • Die ästhetische Analyse – Visualisierung von Funktion/Ästhetik
  • Werkstoffauswahl: Lithium-Disilikat-Presskeramik
  • Präparationsplanung unter funktionellen Gesichtspunkten
  • Werkstoff-, funktions- und ästhetikgerechte Präparation
  • Präzisionsabformung
  • Temporäre Versorgung: (in)direkt
  • Behandlungsrestauration
  • Schädelbezogene OK-Modellübertragung
  • Kieferrelationsbestimmung in IKP und Zentrik (Aufwachskonzepte)
  • Gerüstanprobe, Kontrolle Kieferrelation
  • Modelle mit Gingivamaske (Das ästhetische Wax-up)
  • Rohbrandanprobe: Kontrolle Statik und Dynamik (Spezial: Refu-Wachs)
  • Konventionelles und adhäsives Zementieren
  • Nachsorge
0
 €

Kursinhalt


1. Vorbehandlung

  • Aufnahme-Untersuchung – Relevante Diagnose für prothetisch zu versorgende Patienten
  • Diagnostik, Vorbehandlung und Rekonstruktion zahnbezogen (IKP) oder gelenkbezogen (Zentrik)
  • IKP- und Zentrikregistrat
  • Artikulatorprogrammierung mittels Gelenkbahnaufzeichnung
  • Vergleich der parafunktionellen Unterkieferbewegungen des Patienten mit Bewegungssimulation im Artikulator
  • Vorbehandlung: Schienentherapie, Physiotherapie
  • Feedbacktherapie zur Bruxismus-Behandlung / Brux- Checker-Folie
  • Überleitung Schiene / Rekonstruktion
  • Diagnostisches Einschleifen und Aufwachsen
  • Funktionelle und ästhetische Gesichtspunkte
  • Änderung der vertikalen Dimension mittels Repositions- Onlays/-Veneers

2. Rekonstruktion

  • Die ästhetische Analyse – Visualisierung von Funktion/Ästhetik
  • Werkstoffauswahl: Lithium-Disilikat-Presskeramik
  • Präparationsplanung unter funktionellen Gesichtspunkten
  • Werkstoff-, funktions- und ästhetikgerechte Präparation
  • Präzisionsabformung
  • Temporäre Versorgung: (in)direkt
  • Behandlungsrestauration
  • Schädelbezogene OK-Modellübertragung
  • Kieferrelationsbestimmung in IKP und Zentrik (Aufwachskonzepte)
  • Gerüstanprobe, Kontrolle Kieferrelation
  • Modelle mit Gingivamaske (Das ästhetische Wax-up)
  • Rohbrandanprobe: Kontrolle Statik und Dynamik (Spezial: Refu-Wachs)
  • Konventionelles und adhäsives Zementieren
  • Nachsorge
0
 €
Summe €

Bitte beachte die Veranstaltungs-AGB vom Veranstalter.

Veranstalter/Kurs-Anmeldung

American Dental Systems GmbH
Johann-Sebastian-Bach-Str. 42
85591 Vaterstetten
Deutschland
Tel.: ++49 (0)8106 / 300 30-0
Fax: ++49 (0)8106 / 300 30-8
E-Mail: T.Beier@ADSystems.de
Web: http://www.adsystems.de

Weitere Veranstaltungen