• de
Guided Tissue Regeneration Regio 11,1204:48 Minuten

Unser Trainer Dr. Kai Fischer zeigt in diesem Video-Tutorial das Prinzip der Guided Tissue Regeneration im Frontzahnbereich. Nach der intrasulkulären Inzision mit dem Mikroskalpell folgt die sogenannte „modified Papilla-Preservation-Technique“ (MPPT) mit dem Papillenelevator. Der modifizierte Papillenerhaltungslappen eignet sich zur regenerativen Therapie von intraossären Defekten im ästhetisch relevanten Bereich und ermöglicht bei Patienten mit Interdentalräumen von ≥ 2 mm einen spannungsfreien Primärverschluss über der Barrieremembran. Zur Degranulation und Reinigung des Defektes wird erst eine Langer-Kürette verwendet und anschließend mit Ultraschall gearbeitet. Das mit Hyaluronsäure angemischte Knochenersatzmaterial wird bis auf Knochenniveau des Defektes eingebracht und mit einer Perikard-Membran verschlossen.

Hinweis

Bitte wähle einen anderen Tarif, um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten.

Meine Zugriffsrechte