0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Schließen


29 Autoren/Referenten

  
alt

Amar Naru

Amar Naru is a practitioner in private practice and involved in postgraduate occlusion teaching. His PhD Digital image analysis of the human bite mark has contributed significantly to forensic dentistry. In this book, his skills in digital illustration and computer animation combine to aid the understanding of otherwise difficult concepts within dentistry.

Weitere Informationen
alt

Dr. José M. Navarro DDS MS

Vereingtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, London Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Katja Nelson

Deutschland, Freiburg
alt

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Sabine Nemec

Deutschland, Langenselbold

Seit 2000 als Marketing-Beraterin für Zahnarztpraxen und Dentallabore tätig mit Schwerpunkt auf Markenbildung, kreativer Werbung und ergebnisorientiertem Marketing. Über 17 Jahre in Südostasien gelebt, englischsprachig aufgewachsen; als Account Director in internationale Werbeagenturen für namhafte Marken und Unternehmen (Procter & Gamble, Mars, British Airways, Unilever [Lätta]) über 8 Jahre verantwortlich. Weiterhin: diplomierte Management-Trainerin (TAM). Regelmäßige journalistische Beiträge in der Fachpresse zu Markenführung, Praxismarketing, Dental English und dentalen Trends. Referentin zu Praxismarketing, Kommunikation, Körpersprache, Dental English, u.a. für Zahnärztekammern in Baden Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Nordrhein Westfalen, Rheinland Pfalz, Verband der Deutschen Dental Industrie, Freier Verband Deutscher Zahnärzte, die Uniklinik Frankfurt und die Uniklinik Aachen. Mitherausgeberin und Autorin der Bücher Die Zahnarztpraxis als Marke: Qualität sichtbar machen (2005), Von NoName zur Markenpraxis (2009), Praxismarketing für Zahnärzte (2009), Die Klinik als Marke im Springer Verlag (2012) und Dental English im Quintessenz Verlag (2015).

Weitere Informationen
alt

Sybille Neubert

Sybille Neubert wurde 1966 geboren, hat zwei Töchter und liebt es, immer mal wieder etwas Neues ins Leben zu rufen. Deshalb entschied sie sich auch, ihr Buch „Bewegung im Babyalter“, zu schreiben. Hier finden Eltern wertvolle Empfehlungen, um ihr Neugeborenes gerade während der ersten Monate spielerisch zu fördern. Frau Neubert ist zertifizierte Physiotherapeutin und hat seit 1998 eine eigene Praxis mit Schwerpunkt Kindertherapie. Seit über 20 Jahren arbeitet sie mit Kleinkindern, Säuglingen, Babys und Teenagern mit körperlichen und auch geistigen Einschränkungen. Sie hat sechs Jahre unterrichtet und gab Fortbildungen für Tagesmütter und Erziehern zu den Themen „Motorik, Wahrnehmung & Spiel“. Sybille Neubert hat zudem eine Zusatzqualifikation für die Vojta-Therapie – eine physiotherapeutische Behandlungsmethode bei Störungen des zentralen Nervensystems sowie des Haltungs- und Bewegungsapparates.

Weitere Informationen
alt

ZTM Gerhard Neuendorff

Deutschland

ZTM Gerhard Neuendorff, Jahrgang 1957, hat 1978 die Gesellenprüfung in der Zahntechnik bestanden, 1985 folgte die Meisterprüfung. Seit 1979 ist er Leiter der ZIF Innovationsschmiede Dentaltechnik Dr. Kirsch GmbH. Zu seinen Hauptarbeitsgebieten gehören die labortechnische Entwicklung und Weiterentwicklung des IMZ-Implantatsystems und des CAMLOG® Implantatsystems. Er ist Autor verschiedener Veröffentlichungen und weltweit als Referent tätig.

Weitere Informationen
alt

Priv.-Doz. Dr. Jörg Neugebauer

1984 bis 1989 Studium der Zahnheilkunde an der Universität Heidelberg. Mehrjährige Tätigkeit in der Dentalindustrie, zuletzt Leiter R&D Implantologie. 2001 bis 2004 Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie, anschließend Oberarzt an der Interdisziplinären Poliklinik für Orale Chirurgie und Implantologie der Universität zu Köln (Direktor Prof. Dr. Dr. J. E. Zöller). Habilitation 2009. Seit August 2010 in der Praxis für Zahnheilkunde Dres. Bayer, Kistler, Elbertzhagen und Kollegen, Landsberg am Lech, zudem weiterhin Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität zu Köln.
Schwerpunkte: Verlässlichkeit der Implantattherapie, antimikrobielle Photodynamische Therapie, Digitale Volumentomografie, Keramikimplantate

Weitere Informationen
alt

Dr. Stefan Neumeyer

  • 1973-1979 Studium der Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg und Auszeichnung mit dem Adolf-Lübeck-Preis
  • Seit 1981 niedergelassen in eigener Praxis
  • Seit 1986 implantologisch tätig
  • 1987–1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Prothetischen Abteilung der Julius-Maximilians-Universität Universität in München (Prof. Dr. W. Gernet)
  • 1987-2012 Gutachter für Prothetik, Parodontologie und Implantologie
  • 1993–2000 Fortbildungsreferent des ZBV Oberpfalz
  • 1999 Mitarbeiter des ICED (International Centre of Excellence in Dentistry), Eastman Institute London.
  • 2002 Verleihung des Ehrenzeichens der Bayerischen Landeszahnärztekammer
  • 2009 Spezialist Implantologie DGZI
  • 2010 Master of Science in Parodontologie und periimplantärer Therapie
  • 2012 Specialist in Oral Implantology DGZI/GBOI
  • 2012 Gutachter für orale Implantologie (DGZI)
  • Seit 1981 Umfangreiche Entwicklungstätigkeiten auf den Gebieten:
    • Zahnärztliche Instrumente
    • minimalinvasive Füllungstherapie
    • parapulpäre Stiftretention
    • Wurzelstifte
    • Spannungsoptimierung dentaler Implantate
    • Erfinder des „Aesthura® Implantatsystems“
  • Aktuelle Schwerpunkte
    • Minimal und non invasive Restaurationstechniken
    • Biologisches Gewebemanagement
    • Blade-Technologie
Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Myron Nevins DDS

Vereinigte Staaten von Amerika

Myron Nevins, DDS, is an associate clinical professor of periodontology at the Harvard School of Dental Medicine and a clinical professor of periodontics at the University of Michigan School of Dentistry and Temple University Kornberg School of Dentistry. He is a past president of the American Academy of Periodontology and a former director and chairman of the American Board of Periodontology. He is also the coeditor-in-chief of The International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry. Dr Nevins maintains a private practice limited to periodontics and implantology in Swampscott, Massachusetts, and is the founder and president of Perio Imp Research, Inc.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Ina Nitschke MPH

Deutschland, Berlin
1980: Ausbildung mit Abschluss als Gesellin im Zahntechniker-Handwerk. 1983: Approbation als Zahnärztin. 1984: Promotion. 1984-1990: wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Klinische Prothetik der Zahnklinik Nord der Freien Universität Berlin. 1990-1994: wissenschaftliche Assistentin in der Abteilung für Klinische Prothetik der Zahnklinik Nord der Freien Universität Berlin. 1993: Aufenthalte an den Universitäten von Kansas, Denver, Iowa City in den Abteilungen für Alternszahnmedizin. 1994-1999: wissenschaftliche Assistentin in der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik und Alterszahnmedizin, Zentrum für Zahnmedizin, Humboldt-Universität zu Berlin. 1999-2000: wissenschaftliche Assistentin in der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Universität Leipzig. 2000: Leiterin des Bereiches Seniorenzahnmedizin der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Universität Leipzig. 2002: Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für AlterszahnMedizin (DGAZ). 2004: Master of Public Health an der Freien Universität Berlin. 2005: Habilitation und Lehrbefugnis im Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. 2006: Leiterin der Klinik für Alters- und Behindertenzahnmedizin, Universität Zürich. 2009: Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin an der Universität Leipzig.
Weitere Informationen
alt

Francis Nohl

Francis Nohl is a Consultant in Restorative Dentistry. He is a Specialist Trainer in Prosthodontics and leads the dental implant team at Newcastle Dental Hospital. In addition he is Degree Programme Director for the Postgraduate Diploma in Dental Implantology. He has an MSc in Conservative Dentistry from the Eastman Dental Institute UK.

Weitere Informationen
alt

Stefanie Nolden

Stefanie Nolden ist Yoga-Lehrerin sowie eine erfahrene Expertin der altindischen Traditions-Medizin Ayurveda: Die gelernte ayurvedische Ernährungs- und -Phythotherapeutin und anerkannte Ayurveda-Köchin weiß genau, worauf es bei dieser Gesundheitslehre ankommt: Eine gute Ernährung für einen gesunden Körper und einen ausgeglichenen Geist. Denn: „Essen ist Medizin“, heißt es in der traditionellen indischen Heilkunst. So hat sie es sich zum Ziel gesetzt, die Schätze dieser Lehre für die Menschen des digitalen Zeitalters nutzbar zu machen und stellt zusammen mit ihrem Mann Gregor von Holdt in dem Kochbuch „Ayurvedafeuer“ gemeinsame Lieblingsrezepte vor.

Weitere Informationen