• Buchautoren
Filter
Schließen


52 Autoren/Referenten

  
alt

Mohammad Sabeti DDS, MA

Mohammad (Mike) Sabeti, DDS, MA, currently serves as Director of Postgraduate Endodontics at University of California, San Francisco (UCSF). He is a Diplomate of the American Board of Endodontics and has been invited to present at many meetings. In addition, he has received a Certificate in Recognition of Outstanding Services as a Faculty Member to the enhancement of education and clinical excellence, presented by the Advance Endodontics Herman Ostrow School of Dentistry of USC, and Certificate of Appreciation for the Service and Significant Contribution to Periodontal Division, University of Texas, Dental Branch. He was recognized by the UCSF's the Haile T Academy of Medical Educators with an Excellence in Teaching Award for 2019.
 

Weitere Informationen
alt

Dr. med. dent. Fabio Saccardin

Fabio Saccardin ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie und arbeitet seit 2014 an der Klinik für Oralchirurgie des Universitären Zentrums für Zahnmedizin Basel. Neben dem Schwerpunkt Oralchirurgie ist er ein aktives Mitglied des Zentrums für Speicheldiagnostik und Mundtrockenheit und betreibt dort seine Forschung.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Dr. Robert Sader

Deutschland, Frankfurt
alt

Prof. Dr. Irena Sailer

Schweiz, Geneve

Irena Sailer studierte an der Universität Tübingen, an der sie 1997 das Staatsexamen machte und dann 1998 promovierte. Von 1998 bis 1999 war sie als Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie an der Klinik für Oralchirurgie der Universität in Zürich in der Schweiz tätig. Von 1999 wurde sie Weiterbildungs-assistentin an der Klinik für Kronen- und Brückenprothetik, Teilprothetik und zahnärztliche Materialkunde an der gleichen Universität in Zürich. Dort wurde sie 2003 Oberassistentin bzw. Oberärztin und konzentrierte sich zunehmend auf die Forschung in den Bereichen der zahn- und implantatgetragenen Rekonstruktionen. Im Rahmen dieser Forschungstätigkeit war sie 2007 als Visiting Scholar am Department of Biomaterials and Biomimetics, Dental College an der New York Universität tätig.

Irena Sailer ist Spezialistin für Rekonstruktive Zahnmedizin (SSRD) und hat einen WBA für Orale Implantologie (SGI).

Seit 2009 ist sie Gastprofessorin am Department of Preventive and Restorative Sciences, School of Dental Medicine der University of Pennsylvania in Philadelphia, USA. Seit 2018 ist sie zudem Honorarprofessorin an der Universität Aarhus, Dänemark.

Seit September 2013 ist Irena Sailer Vorsteherin der Division für festsitzende Prothetik und Biomaterialien an der Universität Genf.

Seit 2019 ist Irena Sailer „Editor in Chief“ des International Journal of Prosthodontics, Quintessenz Verlag.

Weitere Informationen
alt

Dr. David M. Sarver DMD, MS

Vereinigte Staaten von Amerika, Vestatia

David M. Sarver, DMD, MS, received his DMD from the University of Alabama School of Dentistry and his MS in Orthodontics from the University of North Carolina. He is a Diplomate of the American Board of Orthodontics, a member of the Edward H. Angle Society of Orthodontics, a Fellow in both the International and American Colleges of Dentists, and a Fellow in the American Academy of Esthetic Dentistry. In addition to publishing over 70 scientific articles and 20 book chapters, Dr Sarver is the author of Esthetic Orthodontics and Orthognatic Surgery (Elsevier, 1998) and has coauthored several books, including the last three editions of William Proffit's classic textbook, Contemporary Orthodontics (Elsevier, 2018). He has given more than 400 professional presentations worldwide, and he has been featured on several national television programs, including "The Today Show".

Dr Sarver maintains a full-time private practice in Vestavia Hills, Alabama. Over the course of his career, he developed the technology and subsequent use of digital imaging in orthodontics as both a practice management and diagnostic instrument, introduced diode lasers as an instrumental part of orthodontic therapy, and helped in the development of focal field CBCT with Kodak, computerized data-management systems for diagnosis and treatment planning, and individualized treatment design in bracket manufacture. His entire approach to treatment is to evaluate the macro-esthetics (the face), mini-esthetics (the smile), and micro-esthetics (the teeth) of each patient to determine the problem list, which will in turn drive the treatment plan. A true thinker, Dr Sarver seeks to teach other dental professionals how to work in collaboration with one another to optimize patient outcomes, building beautiful smiles and faces as he goes.

Weitere Informationen
alt

Dr. med. Gerhard Sattler

Deutschland, Darmstadt

Dr. med. Gerhard Sattler ist bereits seit den 1980er-Jahren in der Weiterentwicklung und Etablierung ästhetischer Verfahren in der kosmetischen Dermatologie tätig und zählt heute international zu den angesehensten Experten auf seinem Gebiet. Seit 1996 betreibt er gemeinsam mit seiner Frau die Rosenpark Klinik in Darmstadt. Neben der ästhetischen Botulinumtoxintherapie gehören u. a. Augmentationsverfahren, Liposuktion in Tumeszenzlokalanästhesie sowie die operative Dermatologie zu seinen fachlichen Schwerpunkten. Zudem ist Dr. Sattler Präsident der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD) und Executive Director der International Society for Dermatologic Surgery sowie Mitglied in weiteren Fachgesellschaften.

 

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Edgar Schäfer

Deutschland, Münster
2006: Ruf auf den Lehrstuhl für Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig Seit 2007: Managing Editor-in-Chief des internationalen Fachjournals "ENDO-Endodontic Practice Today" Seit 2008: Leiter der Zentralen Interdisziplinären Ambulanz in der ZMK-Klinik des Universitätsklinikums Münster Seit 2011: Vorstandmitglied und seit 2019 Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET) Seit 2012: Associate Editor "Odontology" 2014-2016: Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
Weitere Informationen

Dr. Christian Schaller

Dr. Christian Schaller ist Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg sowie als Leitender Oberarzt an der Abteilung für Unfallchirurgie und Sportorthopädie des Klinikums Garmisch-Partenkirchen tätig. Er befasst sich seit vielen Jahren mit arthroskopischen, minimalinvasiven und offenen Gelenkoperationen. Neben seiner klinisch-operativen Tätigkeit betreut er Spitzensportler des Bayerischen und Deutschen Skiverbandes und ist als Bergrettungsarzt der Bergwacht Bayern aktiv.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Hans Jürgen Schindler PhD

Deutschland, Karlsruhe
1976: 1976 bis dato eigene Praxis in Karlsruhe. 1995: 1995 bis dato wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsgruppe Biomechanik, Institut für Mechanik, Universität Karlsruhe. 2003-1917: Lehrbeauftragter an der Universität Heidelberg. 2008: Privatdozent, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Universität Heidelberg. 2011: apl. Professor, Universität Heidelberg. 2017: wissenschaftlicher Mitarbeiter, Orale Physiologie und experimentelle Biomechanik, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Universität Würzburg.
Weitere Informationen
alt

PD Dr. Dr. Markus Schlee

Deutschland, Forchheim
1980-1985: Studium in Würzburg an der "Julius-Maximilians Universität". 1986-1987: Assistenztätigkeit bei der Bundeswehr. 1987-1989: Assistenztätigkeit bei Dr. Christian Lex in Nürnberg. Seit 1990: niedergelassen in eigener Praxis in Forchheim mit Schwerpunkt Parodontologie, plastische Parodontologie, Implantologie, Mikrozahnheilkunde und restaurative Zahnheilkunde. 2016: Habitilation und Lehrbefugnis für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.
Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake

Deutschland, Göttingen
1989-1995: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover (Direktor: Prof. Dr. Dr. J.-E. Hausamen). 1995: Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover. 1995: Habilitation für das Fach Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 1997: Ernennung zum leitenden Oberarzt. 2000: Ernennung zum außerplanmäßigen Professor für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 2000: Ruf auf die C4-Professor für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Georg-August Universität in Göttingen. 2001: Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Georg-August-Universität Göttingen.
Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Andrea-Maria Schmidt-Westhausen

Deutschland, Berlin
1976-1982: Studium der Zahnmedizin an der Freien Universität Berlin. 1982: Staatsexamen und Approbation. 1982-1985: Zahnärztin in freier Praxis, selbständig. 1983: Promotion. 1985-2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abt. für Oralchirurgie und zahnärztliche Röntgenologie der FU Berlin, ab 1989 (ltd.) Oberärztin, Charité Campus Virchow Klinikum. 1989: Fachzahnärztin für Oralchirurgie. 2001: Habilitation, venia legendi für das Fach Oralchirurgie und Oralmedizin. 2004: Berufung zur Universitätsprofessorin für das Fach Oralmedizin, zahnärztliche Röntgenologie und Chirurgie an der Charité Universitätsmedizin Berlin.
Weitere Informationen
alt

Helga Schörgendorfer

Österreich, Grieskirchen

Helga Schörgendorfer lebt und arbeitet in Grieskirchen, Oberösterreich. Sie ist diplomierte Yogalehrerin und Aerobictrainerin, ausgebildet in Traditioneller Chinesischer Heilkunst, Qigong und Yogatherapie. Ihre Lebens- und Arbeitseinstellung – sich und ihr Wissen ständig zu erweitern, fortwährend dazuzulernen und das Erfahrene weiterzugeben – praktiziert sie neben ihrer Lehr- und Vortragstätigkeit in ihren beiden Yoga-Bewegungsstudios „YOGO“. Ihre Kursangebote umfassen Yoga, Qigong, Akupressur, Meditation, Workouts, verschiedene Therapieformen und Fortbildungen sowie Methoden zur Gesundheitsförderung.

Weitere Informationen
alt

Dr. Jörg Schröder

Deutschland, Berlin
1982-1988: Studium der Zahnheilkunde an der Freien Universität Berlin. 1988-1992: Tätigkeit in freier Praxis. 1993: Niederlassung in eigener Praxis in Berlin. 2003: Intensive Fortbildung auf dem Gebiet der Endodontie. 2005: Behandlungsschwerpunkt Endodontie, Überweisertätigkeit. 2005: Nationale und internationale Referententätigkeit. 2006: Certified Member ESE (European Society of Endodontology). 2007-2009: Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Endodontie. 2009: Gründungsmitglied des Blogs "Wurzelspitze". 2012: Fellow International College of Dentists (ICD). 2013: Endodontologische Privatpraxis. 2013 Preisträger des Peter-Guldener-Praktikerpreises der "Endodontie". 2016 Autor des Videos "Ergonomie am Dentalmikroskop", Quintessenz.
Weitere Informationen

Dieter Schulz

Deutschland, Bensheim
alt

ZTM Stefan Schunke

Deutschland, Fürth
Ich wurde 1958 in Leverkusen geboren. 1976 begann meine Lehre als Zahntechniker in Leverkusen. Nach Ablegen meiner Gesellenprüfung wurde ich 1981 zum ersten Mal in einem Kurs mit Aufwachstechnik und Gnathologie konfrontiert. Seit dem hat mich das okklusale Relief im funktionell-ästhetisch gesunden Gebiss stets begeistert und wollte die Grundbegriffe besser kennen und beherrschen lernen und ging deshalb zu ZTM. Bölte in Düsseldorf, wo ich drei Jahre arbeitete und während dieser Zeit meine Meisterprüfung als Externer ablegte. Es folgten mehrere Kurse und so konnte ich meine Kenntnisse erweitern. Hierdurch erkannte ich den Wert des biomechanischen Aufwachskonzeptes nach M.H. Polz. 1988 wechselte ich daraufhin in das Zahntechnische Laboratorium M.H. Polz und wurde 1989 Partner. Von 1992 bis 1997 waren M. Polz jr. und ich Partner und Geschäftsinhaber dieses Laboratoriums. Seit 1997 bin ich alleiniger Inhaber dieses Laboratoriums. Eine weitere Leidenschaft von mir war immer schon die Kombinierte Arbeit, die Frästechnik. Dabei beschäftige ich mich in der Doppelkronentechnik ebenso wie die Geschiebe- und Riegeltechnik. Ferner beinhaltet dieses Gebiet die Gusstechnik, somit Präparation und Abformtechniken. Die ästhetischen und planungstechnischen Komponenten lernte ich dann bei Kollegen wie W. Geller und R. Janousch sowie insbesondere U. Schoberer und W. Gebhardt. Aber auch Aspekte um das Weich- und Hartgewebsmanagement und der Implantologie konnte ich besonders durch die Zusammenarbeit mit Dr. M. Schlee intensivieren. Mehrere Jahre war ich im Bensheimer Arbeitskreis unter Leitung von D. Schulz tätig. Des Weiteren betätige ich mich als Moderator, Kurs- und Vortragsreferent im In- und Ausland (Schweiz; Österreich; Ungarn; Norwegen, Russland, Japan, Jugoslawien, Slowenien, USA, Italien, Korea, China, England, Litauen, Serbien).
Weitere Informationen
alt

Dr. Werner Schupp

Deutschland, Köln

Dr Werner Schupp graduated in dentistry in 1985 from the University of Münster and continued his postgraduate studies there as a student of orthodontics, under the direction of Prof Dr U Ehmer. Collaboration in the orthodontic private practice of Dr D E Toll followed, and since 1990, he has been in private practice as an orthodontics specialist in Cologne, Germany. He is certified in Invisalign, and in Manual Medicine and Osteopathy for Orthodontics. Dr Schupp is a founding member and past president of the German Board of Orthodontics and Orofacial Orthopedics, and a board member of the German Society of Aligner Orthodontics. He is also an advisory board member for the periodical Manuelle Medizin, and has published several articles concerning orthodontics, function and pain therapy. His published books include Funktionslehre in der Kieferorthopädie and Kraniomandibuläres und muskuloskelettales System, and he has lectured in Europe, Brazil, USA, China, Taiwan, and Japan. Dr Schupp is presently Visiting Professor at the Capital University, Beijing, China.

Weitere Informationen