0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Schließen


37 Autoren/Referenten

  
alt

Dr. Gertrud Fabel, MSc

Deutschland, München

1998 niedergelassen in Gemeinschaftspraxis in München-Bogenhausen. 2019 in dem 2. rein digitalen Standort. Schwerpunkte Digitale Zahnmedizin, metallfreier Zahnersatz, Ästhetik und Funktion. 2012 – 2015 MSc Clinical Dental CAD/CAM. Nationale und internationale Vortrags-und Referententätigkeit. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Digitale Zahnheilkunde. 2021/22 CEREC – Curriculum (Quintessenz). Member of Leading Ladies in Dentistry, LLD.

Weitere Informationen
alt

Dr. Newton Fahl Jr. DDS

Brasilien, Curitiba

Dr. Newton Fahl, Jr. erhielt 1987 seinen DDS-Abschluss von der Londrina State University, Brasilien. 1989 erhielt er das Certificate in Operative Dentistry und den Master of Science von der University of Iowa, USA. Dr. Fahl ist Mitglied der American Academy of Esthetic Dentistry (AAED), Gründungsmitglied und ehemaliger Präsident der Brasilianischen Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde (BSAD) und ehemaliger Präsident der Society for Color and Appearance in Dentistry (SCAD). Er ist Stipendiat der MCG-Hinman Foundation. Seine Leidenschaft und sein Engagement für die Ausbildung haben dazu geführt, dass Dr. Fahl 2008 den President´s Award der American Academy of Esthetic Dentistry (AAED) als bester Lehrer und 2011 den Excellence in Cosmetic Dentistry Education Award der American Academy of Cosmetic Dentistry (AACD) erhielt. Dr. Fahl ist außerordentlicher Professor für operative Zahnheilkunde an der University of North Carolina (UNC). Dr. Fahl hat zahlreiche direkte und indirekte Klebetechniken veröffentlicht und ist Autor des Buches Composite Resin Veneers - The Direct-Indirect Way. Er ist im Editorial Board mehrerer von Experten begutachteter Zeitschriften. Dr. Fahl und seine Frau Grace leben in Curitiba, Brasilien, wo er eine Privatpraxis mit Schwerpunkt ästhetische Zahnheilkunde unterhält. Seit 1998 hat Dr. Fahl im Fahl Center über 2.000 Zahnärzte aus 37 verschiedenen Ländern praxisnah in direkter und indirekter adhäsiver Versorgung geschult.

Weitere Informationen
alt

Dr. Susanne Fath

Deutschland, Berlin
alt

ZTM Vincent Fehmer BDT, MDT

Schweiz, Geneva

ZTM Vincent Fehmer absolvierte seine zahntechnische Ausbildung in den Jahren von 1998 bis 2002 in Stuttgart, Deutschland. Von 2002 bis 2003 arbeitete er volontärisch in „Oral Design“-zertifizierten zahntechnischen Laboren in Großbritannien und den USA. Von 2003 bis 2009 arbeitete er bei Zahntechnik Mehrhof, einem „Oral Design“-zertifizierten Labor in Berlin, Deutschland. Im Jahr 2009 absolvierte er den Abschluss zum Zahntechnikermeister in Deutschland. Von 2009 bis 2014 war er leitender Zahntechniker an der Klinik für festsitzende und herausnehmbare Prothetik in Zürich, Schweiz. Seit 2015 ist er Zahntechniker an der Klinik für festsitzende Prothetik und Biomaterialien an der Universität Genf, Schweiz, und führt sein eigenes Labor in Lausanne, Schweiz. ZTM Fehmer ist Fellow des International Team for Implantology (ITI), aktives Mitglied der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED) und Mitglied der Oral Design Group, der European Association of Dental Technology (EADT) und der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ). Er ist als Referent auf nationaler und internationaler Ebene tätig. ZTM Fehmer wurde u. a. mit dem KENNETH D. RUDD AWARD der American Prosthodontic Society ausgezeichnet. Er hat über 50 Artikel in Peer-Reviewed Journals veröffentlicht und ist Autor diverser Buchbeiträge. Er fungiert als Editor-in-Chief des QDT Yearbooks und des International Journal of Esthetic Dentistry und ist zusätzlich Section Editor für das International Journal of Prosthodontics.

Weitere Informationen
alt

Dr. Frederike Fehrmann

Deutschland, Heuchelheim

Geboren 1975 in Gießen
Abitur 1994
Studium der Zahnmedizin 1994-1999 in der JLU Gießen, Abschluss Staatsexamen
Assistenzzeit 1999-2001
Übernahme 2001 einer bestehenden Praxis, Niederlassung in eigener Praxis seit 2002 (Wohlfühlpraxis bis 2020)
Curriculum Implantologie
Curriculum Ästhetische ZHK
Cerecanwenderin seit 2009
seit 2017 DDA Mentorin und Referentin, in diesem Rahmen unterschiedliche Tätigkeiten im Bereich CAD/CAM (Teilnahme als Referentin und Behandlerin im Masterkurs, Experiences, Primescan live,...) und Laser
Inhousetrainerin (cct-Fehrmann)
Referentin für Dentaldepot
diverse Veröffentlichungen in Form von Tutorials für die Firma DentsplySirona (www.mycerec.com), Anwenderberichte usw.
Klinische Testerin für Hard- und Softwareentwicklungen, Materialien und Geräte für diverse Firmen
Gründerin des DZÄS - Deutsches Zahnärztinnensymposium, Powerkongress "Mehr als Zähne" von Zahnärztinnen für Zahnärztinnen mit Fokus auf dem Spagat zwischen Hightech und Achtsamkeit
Umzug in Neubau Zahnzentrum b06 Fehrmann und Kollegen 2020
aktuell 15 Angestellte (5 angestellte Zahnärztinnen, 10 MA)

Weitere Informationen
alt

Dr. Annette Felderhoff-Fischer

Deutschland, München

Frau Dr. Annette Felderhoff-Fischer absolvierte nach ihrer zahnärztlichen Approbation im Jahre 1994 eine vierjährige Fachzahnarztausbildung für Oralchirurgie. Sie verfügt über 22 Jahre Berufserfahrung an der Universitätsklinik Regensburg als auch in niedergelassenen Praxen in München, mit über 25.000 oralchirurgisch / implantologisch versorgten Patienten.  2001 baute sie die heutige Praxis als Fachpraxis für Oralchirurgie, Implantologie und Parodontologie auf. Die Praxis ist zertifizierte Schwerpunktpraxis für Implantologie durch die Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI) und gehört zu den Leading Implant Centern.

Frau Dr. Felderhoff-Fischer ist spezialisiert auf minimalinvasive (schonende) Therapiekonzepte, wie die navigierte Implantologie mit der Vermeidung von Knochenaufbauten. Sie ist seit 2005 mit diesem Schwerpunkt national und international als Referentin tätig und ist darüber hinaus Mitglied in einem Fachgremium zur Weiterentwicklung dieser Konzepte. Sie ist Mitglied der DGI (Deutschen Gesellschaft für Implantologie), EAO (European association of osseointegration), der DGParo (deutschen Ges. für Parodontologie) und des BDO (Berufsverband deutscher Oralchirurgen).

Weitere Informationen
alt

Dr. Martin Felger

Deutschland, Melsungen
alt

Dr. Jonathan L. Ferencz

Dr. Jonathan Ferencz graduated from Rensselaer Polytechnic Institute in 1967 and New York University College of Dentistry in 1971. Dr. Ferencz completed his specialty training in at NYU in1984 and was named Clinical Professor of Post-Graduate Prosthodontics and was certified by the American Board of Prosthodontics in 1998.  He also is Adjunct Professor of Restorative Dentistry at the University of Pennsylvania School of Dental Medicine, and Clinical Professor at Columbia University School of Dentistry.

Dr. Ferencz became a Fellow of the Greater New York Academy of Prosthodontics in 1984 and served as its President in 1995.  He became a Fellow of the Northeastern Gnathological Society in 1988 and its President in 1995 and 1996.  In addition, Dr. Ferencz is a Fellow of the Academy of Prosthodontics, New York Academy of Dentistry and a member of the American Academy of Restorative Dentistry and the American Academy of Fixed Prosthodontics.  He served on the Board of the American College of Prosthodontists for five years before being elected as President in 2002. 

In addition to private practice and part-time teaching Dr. Ferencz has given more 400 courses and programs throughout North America, South America, Europe and Asia. He has over 30 publications in the dental literature and has been a reviewer for three prosthodontic journals. His textbook, “High-Strength Ceramics: Interdisciplinary Perspectives” co-edited by Nelson Silva and Jose Navarro was published 2014 by Quintessence Publishing Co.  His text “Fundamentals of CAD/CAM Dentistry”, co-authored by Nelson Silva was published this year by the American College of Prosthodontists Education Foundation.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Marco Ferrari MD, DMD, Ph D

Italien, Siena

Marco Ferrari (MD, DMD, Ph D) is Professor and Chair of the Department of Prosthodontics and Dental Materials at the University of Siena, Italy. He is also Dean of the School of Dental Medicine of the University of Siena. Dr. Ferrari obtained his MD (1983) from the University of Pisa, DMD from University of Siena and Ph D from ACTA, Nertherlands. He implemented the international Ph D program on Dental materials and their clinical applications and later on Dental Biotechnologies, in the University of Siena. He is also Professor of Restorative Dentistry at Leeds University UK, Research Professor at Tufts University, Boston, and Visiting Professor of Rochester University, Xi’an University. He is Past President of European Federation of Conservative Dentistry, Academy of Dental Materials and Continental European Division of IADR. Dr. Ferrari has published over 350 research papers, has 1 patent and other 2 pending applications. His research focuses was for a long time on bonding, resin composites and reinforced restorative materials, and then on zirconia, lithium disilicate, luting materials, and digital dentistry. He sits on Editorial boards of several journals and serves as referee for all major journals in dentistry.

Weitere Informationen
alt

Dr. Ana Ferro

Portugal, Lisbon

Dr. Ana Ferro schloss ihr Studium der Parodontologie an der Universität Lissabon ab und ist seit 2015 als Leiterin der Abteilung für Oralchirurgie, Implantologie und Parodontologie an der MALO CLINIC tätig. Sie ist zudem Spezialistin für Patienten- management und Angstkontrolle, hat das Zertifikat in bewusster Sedierung von der Madrid Complutense University und ist Vorstandsmitglied der Stiftung für orale Rehabilitation (FOR).

Weitere Informationen
alt

Dr. Guido Fichera

Italien, Monza
alt

Prof. Dr. Stefan Fickl

Deutschland, Würzburg
Prof. Fickl studierte Zahnmedizin an der Universität Erlangen. Von 2004 bis 2007 absolvierte er eine Weiterbildung im Bereich Parodontologie und Implantologie im Institut für Parodontologie und Implantologie, München (Dres. Bolz, Wachtel, Hürzeler, Zuhr) und ist seit 2007 Spezialist für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie. Von 2007 bis 2009 war Prof. Fickl Teil des Lehrkörpers der Abteilung für Parodontologie und Implantologie unter Dr. Dennis Tarnow an der New York University in New York, USA. Ende 2009 wurde er Oberarzt an der Abteilung für Parodontologie der Universität Würzburg, erhielt seine Habilitation im Jahre 2011 und wurde 2017 zum außerplanmäßigen Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg berufen. Seit 2018 ist er zusätzlich in privater Praxis in Fürth niedergelassen. Prof. Fickl ist Referent auf nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen Implantologie und Parodontologie, sowie Verfasser von zahlreichen internationalen Publikationen und Buchbeiträgen.
Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. med. dent. Andreas Filippi

Schweiz, Basel

Andreas Filippi ist Leiter der Klinik für Oralchirurgie des Universitären Zentrums für Zahnmedizin Basel. Dort gründete er 2006 das Zahnunfall-Zentrum (gemeinsam mit Prof. Dr. Gabriel Krastl) und 2016 das Zentrum für Speicheldiagnostik, Mundtrockenheit und Mundgeruch (gemeinsam mit Prof. Dr. Tuomas Waltimo). Prof. Filippi ist in verschiedenen Fachgesellschaften aktiv und hat auf dem Gebiet der Oralen Medizin und Oralchirurgie vielfach publiziert und referiert.

Weitere Informationen
alt

ZTM Maxi Findeiß

Deutschland, Pößneck
23. Mär. 1980: geboren in Zwickau / Sachsen. Juli 1998: Abitur. Aug. 1998-1999: Studium in Bernburg an der Fachhochschule. 1999-2002: Ausbildung zur Zahntechnikerin im elterlichen Betrieb. 2003-2006: Meisterausbildung in Ronneburg und erfolgreiche Meisterprüfung in Erfurt. Seit 2006: Laborleitung im Dentallabor Grüttner, Aufbau des CAD/CAM Tech Fräszentrums, Entwicklung einer Patientenberatungsstrategie, Kundenbetreuung, Veranstaltungsorganisation, Vortragstätigkeit national und international, Autorentätigkeit für diverse Fachverlage. Seit Nov. 2011: Mutter von einem Kind.
Weitere Informationen
alt

Dr. Kerstin Finger MA

Deutschland, Templin
alt

Prof. Dr. Joseph P. Fiorellini DMD, DMSc

Vereinigte Staaten von Amerika, Philadelphia

Joseph P. Fiorellini, DMD, DMSc, is a professor in the Department of Periodontics and the director of the Advanced Graduate Program in Periodontics at the University of Pennsylvania School of Dental Medicine, trustee for the American Academy of Periodontology, board director for the Academy of Osseointegration, and a consultant for American Dental Association Commission for Continuing Education Recognition Program. He has published over 100 manuscripts, reviews, and textbook chapters. Dr Fiorellini serves as the associate editor of The International Journal of Oral & Maxillofacial Implants, is a member of several editorial boards, and is the recipient of several awards.

Weitere Informationen
alt

Dr. med. T. Fischer

Deutschland, Potsdam
alt

Dr. Kai Fischer

Deutschland, Würzburg
Seit 2019 Externer, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin, Division für Parodontologie & Peri-Implantäre Erkrankungen, Universität Zürich. ITI Fellow. Nationale und internationale Publikationen im Bereich Parodontologie und Implantologie. Nationale und internationale Vortragstätigkeit.
2017 Fachzahnarzt für Parodontologie der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄKWL) sowie Gründungs- und Vorstandsmitglied der "Bone, Biomaterials & Beyond Academy"
Seit 2017 Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis "Zahnspezialisten am Dom", Würzburg; externer Lehrauftrag Abteilung für Parodontologie & peri-implantäre Erkrankungen der Universität Zürich; externer Lehrauftrag Abteilung für Parodontologie der Universität Witten/ Herdecke.
2014 - 2016 Oberarzt, Abteilung für Parodontologie, Universität Witten/Herdecke Honorary Clinical Lecturer, UCL Eastman Dental Institute, Periodontology Unit, London, UK
2013 - 2014 Honorary Research Associate & Clinical Teaching Fellow, UCL Eastman Dental Institute, Periodontology Unit, London, UK
2013 Spezialist für Parodontologie der DGParo
2011 Promotion (Dr. med. dent.)
2010 - 2012 Zahnarzt und Teilnehmer am Postgraduiertenprogramm der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V. (DGParo) in der Abteilung für Parodontologie, Universität Würzburg
2009 Staatsexamen
2004 - 2009 Studium der Zahnheilkunde an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg

 

Weitere Informationen
alt

Dr. Alberto Fonzar

Italien, Basaldella
alt

ZÄ Julie Fotadis-Wentker

Deutschland, Berlin

• Studium der Zahnmedizin in Bonn und Berlin

• Staatsexamen / Approbation 1994

• ununterbrochene zahnärztliche Tätigkeit seit Erteilung der Approbation, Niederlassung 2000 in Berlin Neukölln

• stv. Vorsitzende der Vertreterversammlung (VV) der KZV Berlin von 2011 bis heute

• Mitglied der Delegiertenversammlung (DV) der ZÄK Berlin

• Mitarbeit in div. Gremien und Ausschüssen

• 2. Vorsitzende des Verbandes der Zahnärzte von Berlin (seit 2017)

• Politische Schwerpunkthemen:      

          - "Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf"

          - "Anerkennung von Erziehungszeiten"

          - "Ermutigung von jungen Kolleginnen und Kollegen, sich gut zu organisieren, um selbstbestimmt und freiberuflich arbeiten zu können

Weitere Informationen
alt

Dr. Mauro Fradeani MD, DDS

Italien, Pesaro

Mauro Fradeani, MD, DDS, is the founder and director of ACE Institute and Fradeani Education. He serves on the editorial board for the Journal of Esthetic and Restorative Dentistry and is an associate editor of The International Journal of Esthetic Dentistry. He is the author of Esthetic Rehabilitation in Fixed Prosthodontics, Volume 1: Esthetic Analysis: A Systematic Approach to Prosthetic Treatment (Quintessence, 2004) and Volume 2: Prosthetic Treatment: A Systematic Approach to Esthetic, Biologic, and Functional Integration (Quintessence, 2008). Dr Fradeani maintains a private practice limited to prosthetics on natural dentition and on implants in Pesaro, Italy.

Weitere Informationen
alt

Dr. med. dent. Karin Frank

Deutschland, Bietigheim-Bissingen

2012–2018 Studium an der Danube Private University, Krems an der Donau, Österreich
Seit 2015 Tätigkeit im Bereich e-learning für Zahnmediziner und Zahntechniker bei www.dental-users.com
2018 Graduation zum Dr. med. dent. mit dem Thema: „Die Maßhaltigkeit digital abgeformter Kiefer“ (mit Auszeichnung bestanden). Vorstellung der Forschungsergebnisse auf der DGPRO 2018 in
Berlin, der 3rd International Conference on 3D Printing in Medicine in Mainz, dem 16th ECDMFR
Congress in Luzern und in diversen wissenschaftlichen Artikeln
2018 Kieferorthopädischen Praxis Prof. Hinz und Partner in Herne
2018-2020 Universitätsklinikum Tübingen, Abteilung für Kieferorthopädie, Zentrum für seltene Erkrankungen und Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
Seit 2020 Zillmann und Frank Kieferorthopädie

Weitere Informationen