0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Schließen


999 Autoren/Referenten

  
alt

Tobias Bauer

Deutschland, Singen
1986-1992: Studium Zahnmedizin in Heidelberg. 1990: Gründung Dentjournal. 1996: Niederlassung in Singen, Baden-Württemberg. 2001-2008: President Young Dentists Worldwide (YDW). 2002: Leitung Voluntary Work Abroad Programm der YDW. 2003-2008: Mitglied im FDI Education Comittee für die YDW. 2010: bis heute Teilnahme an Hilfseinsätzen in Haiti und der Dominikanischen Republik. 2011: Teilnahme am UN-Trainingscamp für Einsatzkräfte in Krisenregionen. 2013: Gründung Dental International Aid Networking Organisation (DIANO). 2014: bis heute Organisation von Volunteercamps in Haiti und der Dominikanischen Republik.
Weitere Informationen
alt

Dr. Daniel Bäumer

Deutschland, Lindau
2018/2019: Niederlassung in eigener Praxis in Lindau am Bodensee 2017-2018: Praxis Dr. Seeher, München, angestellter Zahnarzt 2016-2017: University of Florida, Department for Oral & Maxillofacial Surgery, Center for Implant Dentistry, ITI Scholar 2015-2016: Dr. Gerd Körner & PD Dr. Amelie Bäumer, Fachpraxis für Parodontologie, Bielefeld, Weiterbildungsassistent Parodontologie 2012-2015: Prof. Dr. Markus Hürzeler & Dr. Otto Zuhr, Praxis für Zahnheilkunde & Fortbildungsinstitut, München, Forschungs- und Lehreinrichtung der Universität Frankfurt, Weiterbildungsassistent Parodontologie (DGParo) 2011-2012: Dr. Sanner, München, Assistenzzahnarzt (Nebentätigkeit) 2010-2012: Klinikum LMU München, Poliklinik für zahnärztliche Prothetik (Prof. Dr. Edelhoff), wissenschaftlicher Mitarbeiter 2008-2010: Universitätsklinikum Heidelberg, Neurologische Klinik, Promotion 2010: University of Minnesota - School of Dentistry, Auslandsstudium 2005-2010: Universität Heidelberg, Studium der Zahnheilkunde
Weitere Informationen
alt

PD Dr. Amelie Bäumer-König M.Sc.

2015 Habilitation an der Universität Heidelberg
Lehrtätigkeit Universität Heidelberg und Dresden International University
Reviewerin u.a. für das JCP
2015 - 2016 Parodontologische Tätigkeit in privater Praxis in Zürich
2014 Eingeladene Expertin beim XI. European Workshop on Periodontology der EFP
Seit 2012 Eigene Praxis in Bielefeld
2012 Spezialistin für Parodontologie der DGParo. 2013 Fachzahnärztin für Parodontologie
2011 M.Sc. für Parodontologie und Implantattherapie (DIU)
Seit 2007 Wissenschaftl. Mitarbeiterin an der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde, Universitätsklinik Heidelberg, seit 2011 Oberärztin
2007 Approbation und Promotion, Universität Heidelberg

Veröffentlichung von Publikationen und mehrfache Auszeichnungen (u.a. Miller-Preis) im Bereich Langzeitergebnisse,
aggressive Parodontitis, Periimplantitis.

Weitere Informationen
alt

Dr. Georg Bayer

Deutschland, Landsberg am Lech
alt

Dr. Marco Baz Bartels

Deutschland, Frankfurt
Neuropädiatrischer Oberarzt des Schwerpunktes Pädiatrische Neurologie, Neurometabolik und Prävention; Medizinische Kinderschutzambulanz, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Universitätsklinikum Frankfurt am Main
Weitere Informationen
alt

Dr. med. dent. Sebastian Becher

Deutschland, Düsseldorf

Dr. Sebastian Becher wurde 1979 in Essen geboren. Er wuchs in Essen, im Herzen des Ruhrgebietes, auf und erlangte dort am Grashof-Gymnasium das Abitur. Nach einem freiwilligen Sozialen Jahr folgte das Studium der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Privaten Universität Witten/Herdecke. Dr. Becher ist ein ebenso häufig geladener wie gern gehörter Referent auf diversen Fortbildungs-Veranstaltungen im In- und Ausland zu seinen Forschungs- und Therapieschwerpunkten Parodontologie und Implantologie.

Dr. Becher ist verheiratet und stolzer Vater von 3 Kindern. Seine Familie ist für ihn Verantwortung und Geborgenheit zugleich. Seine Freizeit verbringt Dr. Becher am liebsten mit seiner Familie und Freunden. Im Winter zieht es den begeisterten Wintersportler in die schneebedeckten Berge, im Sommer in die Wellen der Atlantikküste.

Weitere Informationen
alt

Dr. Ursula Becker

Deutschland, Alfter
alt

Dr. Wilfried Beckmann

Deutschland, Gütersloh
1972-1977 Studium der Zahnheilkunde in Münster 1981 Niederlassung in Gütersloh 1993 Verzicht auf Kassenzulassung / Privatpraxis 1997-2005 Bundesvorsitzender der FREIEN VERBANDES DEUTSCHER ZAHNÄRZTE 2007 Privatpraxis + Teilzulassung 2008-2018 Präsident der Privatzahnärztlichen Vereinigung Deutschlands 2014 Vorstandsmitglied der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe 2017 Dr. Beckmann - Zahnärzte; Partnerschaft mit Dr. Eva Beckmann
Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Dr. Thomas Beikler

Deutschland, Düsseldorf

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Thomas Beikler studierte Humanmedizin und Zahnmedizin in München und Würzburg. Nach Promotionen in beiden Studiengängen, habilitierte er an der Universität Münster. Er ist Fachzahnarzt für Parodontologie (ZÄK-WL) und Spezialist für Parodontologie (DGP). 2005 folgte er dem Ruf der University of Washington, Seattle, USA als Professor auf Lebenszeit im Department of Periodontics. Er kehrte 2009 als Leiter der Sektion Parodontologie und kommissarischer Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde an die Heinrich-Heine-Universität nach Düsseldorf zurück. Im Laufe seiner Karriere erhielt Prof. Beikler diverse Auszeichnungen in Forschung und Lehre. Derzeit beschäftigten sich sein Team und er intensiv mit der Entwicklung neuer Strategien zur Prävention parodontaler Erkrankungen. Seit 2010 ist er in der Focus-Ärzteliste geführt. An der Universität Seattle wurde er von Studierenden mehrfach zum Teacher of the Year gewählt. Für E-WISE erklärte er sich bereit, ein Online-Seminar zum Thema Antibiotika in der Parodontitis-Therapie zu erstellen und legte dabei den Fokus auf die praktische Relevanz in deutschen Zahnarztpraxen.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Katrin Bekes MME

Österreich, Wien

1997 – 2002 Studium der Zahnmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 2003 Promotion zum Dr. med. dent. 2003-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universitätspoliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie und der Sektion Präventive Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. 2008 – 2019 Generalsekretärin der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ). 2010-2015 Oberärztin der Universitätspoliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Sektion Präventive Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. 2012 Habilitation zum Dr. med. dent. habil. 2012 Zuerkennung der Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Ernennung zur Privatdozentin. 2013 – 2015 postgradualer Studiengang Master of Medical Education (MME) an der Universität Heidelberg. 2015 Master of Medical Education (MME). 2014 Ruf auf die Professur für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Kindesalters an der Medizinischen Universität Wien. Seit 04/2015 Univ.-Prof. für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Kindesalters an der Medizinischen Universität Wien, Fachbereichsleiterin Kinderzahnheilkunde der Universitätszahnklinik Wien. Seit 2017 Vizepräsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (ÖGK). Seit 2016 Councillor für Österreich bei der European Academy of Paediatric Dentistry (EAPD). Seit 2016 Councillor für Österreich bei der International Association of Paediatric Dentistry (EAPD). Seit 2019 Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ).

Weitere Informationen
alt

ZA Eduardo Belandria

2019 Gründung eigener Praxis für Endodontie in Innsbruck, Tirol
2017 - 2019 Verschiedenen Praxen in Tirol, Endodontologe
2017 Anerkennung als „Zahnarzt“ (Zahnärztekammer Österreich)
2014 - 2017 Tätigkeit als Endodontologe (PD Dr. Thomas Schwarze, Hannover, Deutschland)
2014 Erteilung der spanischen Approbation zum Zahnarzt (Licenciado en Odontología, Spanien)
2009 - 2014 Clínica Vargas, Caracas, Venezuela
2009 - 2011 Studiengang „Spezialisierung in Endodontie“ (Universität Maimónides, Buenos Aires, Argentinien)
2008 Approbation zum Zahnarzt (Zentraluniversität von Venezuela, Caracas)
2002 - 2008 Studium der Zahnheilkunde
Weitere Informationen
alt

ZTM Jan-Holger Bellmann

Deutschland, Rastede
1990-1993 Ausbildung zum Zahntechniker Nach mehrjähriger Tätigkeit für verschiedene Dentallabore begann er 1998 mit der Meisterschule, die er ein Jahr später erfolgreich abschloss. Es folgten weitere Erfahrungen als Laborleiter und im Bereich Funktions- und Qualitätsmanagement, Ästhetik und Implantattechnik. 2004 gründete er sein eigenes Dentallabor in Rastede und fusionierte 2006 mit Ztm. Christian Hannker. Als Autor von Fachbüchern und Referent auf internationalen Kongressen gibt er seine Erfahrungen in den Bereichen Funktionsanalyse, Ästhetik und Kommunikationsmanagement weiter. Vorträge und Seminare in Russland, China, England, Holland, Kroatien, Bulgarien, Indien, Italien, Türkei und in vielen verschiedenen deutschen Städten. 2016 Umfirmierung in Bellmann Dentalstudio GmbH.
Weitere Informationen
alt

Dr. med. dent. Roman Beniashvili

Deutschland, Schorndorf
alt

PD Dr. Goran Benic

Goran Benic wuchs in Bellinzona auf und studierte Zahnmedizin an der Universität Zürich. Nach dem Staats-examen im Jahr 2002 praktizierte er als Assistenzzahnarzt bei Dr. Werner Fischer, dem damaligen Kantonszahnarzt von Zürich.

Ab 2005 bildete er sich an der Klinik füroKronen- und Brückenprothetik, Teilprothetik und zahnärztliche Material-kunde des Zentrums für Zahnmedizin der Universität Zürich unter der Leitung von Prof. Dr.oChristoph Hämmerle zumoFachzahnarzt für rekonstruktive Zahnmedizin weiter und schloss mit dem Doktorat und dem entsprechenden eidgenössischen Fachzahnarzttitel ab.

Ein Stipendium des International Team of Implantology (ITI) ermöglichte ihm dann einen Aufenthalt an der Harvard School of Dental Medicine in Boston (USA), um seine Forschungsarbeiten zum klinischen Verlauf der Knochenregeneration in der Implantologie zu vertiefen. Nach seiner Rückkehr an die Universität Zürich erweiterte er sein akademisches und klinisches Curriculum bis zur Erteilung der venia legendi als Privatdozent in oraler Implantologie und rekonstruktiver Zahnmedizin, und erlangte zusätzlich den Weiterbildungsausweis SSO für orale Implantologie.

Dr. Goran Benic praktiziert als Oberarzt und Privatdozent am Zentrum für Zahnmedizin der Universität Zürich, und wird auf nationaler sowie internationaler Ebene als Kliniker mit grosser Expertise auf dem Gebiet der rekonstruktiven Zahnmedizin, der oralen Implantologie und angrenzender Fachgebiete geschätzt.

Seine klinische Erfahrung deckt ein breites Spektrum einfacher bis komplexer Fälle ab, unter Berücksichtigung aller klinischen Optionen, und bei Bedarf in Zusammenarbeit mit weiteren Spezialisten eines ausgewiesenen Netzwerkes erfahrener Kolleginnen und Kollegen.

Weitere Informationen
alt

Georg Benjamin

Deutschland, Bayreuth
2022

Gründung der Zahnarztpraxis 'Kofferdam Berlin', spezialisiert auf Vitalerhaltung und Endodontie; https://www.kofferdam.org

Seit 2020

Angestellter Zahnarzt Dentalzentrum Bayreuth

Seit 2016

Referententätigkeit

Seit 2015

Gründungsmitglied vom Blog https://www.saurezaehne.de

Seit 2013

Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie, Überweisertätigkeit

2005 - 2010

Universität Würzburg und Universität Ulmea

 

Weitere Informationen
alt

Dr. Angela Bergmann

Deutschland, Düsseldorf
alt

Dr. med. dent. Fred Bergmann

Deutschland, Viernheim

Dr. Fred Bergmann setzt auf Erfahrung- zum Beispiel aus mehr als 25.000 gesetzten Implantaten in der eigenen Praxis, excellenter Ausbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie an den Universitätskliniken in Erlangen- Nürnberg und Mainz, permanente Weiterbildung im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Orale Implantologie und als akademischer Lehrer im postgradualen Masterstudiengang der DTMD University Luxemburg.

Im Mittelpunkt der klinischen Tätigkeit steht immer der Patient, mit dem Ziel die individuell bestmögliche Therapiemöglichkeit, schonend und nachhaltig zu realisieren.

Weitere Informationen
alt

Prof. Lars Bergmans PhD

Belgien, Brasschaat
Prof. Lars Bergmans received his Degree in Dentistry (1998) and Master-after-Master in Endodontics (2003) from the Catholic University of Leuven (K.U.Leuven), Belgium. He obtained his PhD based on a thesis entitled: "X-ray microfocus computer tomography for non-destructive evaluation of the shaping ability of nickel-titanium rotary instruments and subsequent obturation" (promoter Prof. Paul Lambrechts, K.U.Leuven, 2006) and completed a postdoctoral research project on minimally invasive endodontology at the same university. Lars Bergmans worked in private practices in Brussels and Amsterdam. In 2011 he started a group practice in Brasschaat, Belgium. Besides his work in private practice Lars Bergmans is visiting professor at the K.U.Leuven and copromotor of a doctoral thesis on cervical root resorption (Drs. Athina Mavridou). He is (co-) author of several peer-reviewed publications together with the Leuven BIOMAT Research Cluster. Lars Bergmans gives lectures and hands-on courses both nationally and internationally.
Weitere Informationen
alt

Dr. Florian Bertzbach

Deutschland, Bremen
1984: Examen in Göttingen. 1987: Dissertation. 1988: bis Abteilung Zahnerhaltung und Parodontologie, Assistent in verschiedenen Praxen. 1989: Praxis in Bremen. 2009: Curriculum Endodontologie der ZÄK Hamburg. 2009: Mitglied des VDZE. Seit 2015: Präsident des VDZE. 2016: Mitglied ESE.
Weitere Informationen