0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter

Verehrte Kolleginnen und Kollegen,

Covid-19 ist nicht verschwunden, aber wir kehren MIT dem Virus zur Normalität zurück – weil das Risiko durch Impfungen und Immunisierung durch Erkrankung beherrschbar geworden ist. Zugegeben, auch geimpft bleibt ein Restrisiko und es fühlt sich nicht gut an, in einen übervollen Zug zu steigen. Aber gleichzeitig ist es einfach nur großartig die Berliner Philharmoniker u.v.a.m. endlich wieder live zu erleben – Gänsehaut und feuchte Augen. Wie haben wir das vermisst!

Aber es ist nicht nur die Kultur, sondern auch der kollegiale, persönliche und fachliche Austausch, den wir schmerzhaft vermisst haben. Zweifellos haben wir zwischenzeitlich auch die Vorteile von Online-Fortbildungen schätzen gelernt. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie ist jedoch mehr als Vorträgen zu lauschen. Jahrestagungen der DGKFO sind das Forum, um liebe Kolleginnen, Weggefährten und Freunde zu treffen und die aktuellen Entwicklungen der Industrie kennenzulernen und an einem Ort in kurzer Zeit zu vergleichen.

Nach der abgesagten Tagung in Ulm und der hybriden Tagung in Wiesbaden möchte ich Sie in Berlin wieder zu einer „normalen“ Jahrestagung willkommen heißen!

Zahlreiche Anbieter nutzen CAD/CAM-Technologie, um Zahnbewegungen zu planen und kieferorthopädische Apparaturen herzustellen. Dabei werden in der Regel nicht Kraftsysteme geplant, sondern Formen vorgegeben, an die sich die Zähne (hoffentlich) anpassen (= Shape-Driven Orthodontics). Die entsprechenden Produkte werden Kieferorthopädinnen Kieferorthopäden, Zahnärztinnen und Zahnärzte gleichermaßen angeboten. Der erste Themenschwerpunkt soll daher die Möglichkeiten, Grenzen und Risiken CAD/CAM-basierter Apparaturen herausarbeiten – u.a. um zu klären, wie viel Wissen und Erfahrung auf Behandlerseite mit diesen Apparaturen (noch?) nötig ist.

Das zweite Schwerpunktthema soll die Bedeutung des Alters für die Kieferorthopädie klären. Dabei soll es nicht nur um biomechanische, parodontale und pharmakologische Herausforderungen gehen, sondern es soll auch beleuchtet werden, welche Hygiene- und Retentionskonzepte taugen, wenn unsere Patienten mit körperlichen und mentalen Einschränkungen alt werden.

Daneben freue ich mich auf einen weitgefächerten Strauß von Beiträgen zu freien Themen und im Rahmen des wissenschaftlichen Parallelsymposiums.

In Veranstaltungen (nicht nur) für das Praxisteam wird es um Datensicherheit und Datenschutz in der Praxis gehen. Ebenso spannend wird es sein, die Frage zu beleuchten, wie verantwortungsvolle Praxishygiene zukünftig aussieht, um Sicherheit, Umweltschutz und Kosten gleichermaßen gerecht zu werden. Kurzum, es erwartet Sie ein spannendes Programm in einer pulsierenden Metropole, die niemals schläft.

Ich freue mich, Sie im September 2022 in Berlin begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Prof. Dr. Paul-Georg Jost-Brinkmann
Tagungspräsident 2022

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V.
Poliklinik für Kieferorthopädie Schlangenzahl 14
35392 Gießen
Deutschland
E-Mail: dgkfo@dentist.med.uni-giessen.de
Web: http://www.dgkfo-vorstand.de

Unsere Empfehlungen

  

Kieferorthopädie

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Deutsch

Kategorie: Kieferorthopädie

Schriftleitung / Chefredaktion: Dr. Björn Ludwig, Dr. Jens Johannes Bock
Koordinierende Redaktion: Anke Schiemann
QP Deutschland

Journal of Aligner Orthodontics

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Englisch

Kategorie: Kieferorthopädie

Schriftleitung / Chefredaktion: Dr. Werner Schupp
Redaktion: Dr. Tommaso Castroflorio, Dr. Francesco Garino, Dr. med. dent. Julia Haubrich, Dr. Beatriz Solano Mendoza, Prof. James Mah DMSc
Koordinierende Redaktion: Elizabeth Ducker
QP Deutschland

Weitere Veranstaltungen