0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
20%
Für Dentory Mitglieder

Kursinhalt

  • Biologische Grundlagen der Regeneration
  • Prinzipien der Wundheilung
  • Wie unterscheiden sich Defekte hinsichtlich der Augmentationstechnik?
  • Welches Material wird für welchen Defekt verwendet?

 

Hands-On mit der Dentory Box

Die Teilnehmer trainieren am präparierten Modell einen kleinen lateralen Defekt zu beheben. Dafür erhälst du eine Dentory Box mit den dafür benötigten Modell, Materialien und Instrumenten.

Welche Geräte du zusätzlich aus deinem Equipment für die Übungen benötigen, teilen wir dir in der Anmelde-Bestätigung mit.

 

Kursablauf

14:00 - 15:00 Uhr Vortrag/Präsentation
15:00 - 15:20 Uhr  Interaktive Diskussionsrunde
15:20 - 15:30 Uhr Pause
15:30 - 16:30 Uhr Präsentation und interaktive Diskussion von Behandlungsvideos
16:30 - 16:40 Uhr  Unboxing der Dentory Box
16:40 - 17:10 Uhr  Pause
17:10 - 18:00 Uhr Hands-On(line) mit der Dentory Box 
18:00 - 18:10 Uhr Pause
18:10 - 18:50 Uhr Fallpräsentation mit interaktiver Diskussion
18:50 - 19:00 Uhr Beantwortung der Chatfragen
17.03.2023
14:0015:00
Vortrag/Präsentation Dr. Christopher Köttgen
15:0015:20
Interaktive Diskussionsrunde
15:2015:30
Pause
15:3016:30
Präsentation und interaktive Diskussion von Behandlungsvideos Dr. Christopher Köttgen
16:3016:40
Unboxing der DENTORY-Box
16:4017:10
Pause
17:0018:10
Hands-On(line) mit der Dentory Box Dr. Christopher Köttgen
18:0018:10
Pause
18:1018:50
Fällpräsentation mit interaktiver Diskussion Dr. Christopher Köttgen
18:5019:00
Beantwortung der Chatfragen
alt

Dr. Christopher Köttgen

Deutschland, Mainz

Dr. Christopher Köttgen, geboren 03.01.1973 in Mainz, studierte von 1993 – 1998 Zahnheilkunde an der Universität Mainz. 1998 – 2001 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Zahnerhaltungskunde der Univ. Mainz, Promotion 2000. Von Oktober 2001 bis März 2004 angestellter Zahnarzt im Zentrum für Zahnheilkunde und Mitarbeiter im Privatinstitut für Parodontologie und Implantologie München bei Dr. W. Bolz, Prof. Dr. H. Wachtel, Prof. Dr. M. Hürzeler und Dr. O. Zuhr. Seit 1.5.2004 in eigener Praxis in Mainz tätig. Praxisbegleitendes Studium für Betriebswirtschaftslehre im Betriebswirtschaftlichen Institut Prof. Dr. Braunschweig mit Abschluss zum Diplom Gesundheitsökonom. Veröffentlichungen in zahlreichen Fachzeitschriften. Vielfache Referententätigkeit zu den Themen Parodontologie, Prophylaxe, ästhetische Zahnheilkunde und Implantologie und Implantatprothetik. Vorsitzender des Referates Intensivfortbildungen und Continuum der BZKR. Mitglied der Vertreterversammlung der KZV Rheinland-Pfalz und BZK Rheinhessen und LZK. Stellvertretender Vorsitzender der Vertreterversammlung der BZK Rheinhessen. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Dentalschool Tübingen. Spezialist für Implantologie (Dental School), Praxistätigkeitsschwerpunkt Parodontologie (LZK Rheinland-Pfalz) und Implantologie (DGI). Mitglied des ersten Deutschen Seattle Study Clubs am Tegernsee, der DGP, DGI und DGZMK. Redaktionsbeirat „Der junge Zahnarzt“ (Springer Verlag).


Diese Veranstaltung können Sie nur direkt beim Veranstalter buchen. Bitte folgen Sie dem Button, um zur Buchung zu gelangen.

Beim Veranstalter buchen

Veranstalter/Kursanmeldung

ePractice32 by ADS
Johann-Sebastian-Bach-Straße 42
Vaterstetten
Deutschland
E-Mail: info@adsystems.de
Web: https://www.adsystems.de/

Unsere Empfehlungen

  

Implantologie

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Deutsch
Impact Faktor: 0.127 (2021)

Kategorie: Implantologie

Redaktion (verantwortlich): Prof. Dr. Matthias Kern
Redaktion: Prof. Dr. Dr. Karl Andreas Schlegel, Prof. Dr. Frank Schwarz, PD Dr. Dietmar Weng
Koordinierende Redaktion: Claudia Urban
QP Deutschland

Parodontologie

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Deutsch

Kategorie: Parodontologie

Schriftleitung / Chefredaktion: Prof. Dr. med. dent. Peter Eickholz, Prof. Dr. Jörg Meyle D.D.S.
Koordinierende Redaktion: Claudia Urban
QP Deutschland

Weitere Veranstaltungen