• Quintessenz Publishing Deutschland
Filter
Wissenschaftliche Leitung
alt

Dr. Andreas Kurbad

Viersen, Germany
24.09.2021
09:0009:05
Begrüßung und Einführung Susanne Kurbad
09:0510:00
Chairside Konzepte: Klinik und Wissenschaft Prof. Dr. Petra Gierthmühlen
10:0010:30
Chairside Concepts - CC 1: Das einfache Inlay Susanne Kurbad
10:3010:45
Kaffepause
10:4511:25
Ist Zirkonoxid das Material der Zukunft? Prof. Dr. Irena Sailer
11:2512:10
Slow Dentistry & Fast Production Dr. Gertrud Fabel
12:1012:30
Connect - Entdecke die Möglichkeiten Dr. Ariane Schmidt
12:3013:20
Lunchbuffet
13:2014:15
Chairside Concepts CC2: CEREC Brücken - Ist Zirkonoxid das Material der Zukunft? Susanne Kurbad
14:1514:35
Tausend kleine Dinge führen zum Erfolg Sophia Pantelidis, Esma Ucan
14:3514:55
OraCheck 5 - Digitales intraorales Monitoring Dr. Frederike Fehrmann
Die OraCheck Software ist ein interessantes Tool, um verschiedene Modelle eines Patienten zu matchen. Für Verlaufskontrollen in der PA, KFO oder bei Erkrankungen anderer Art, es zeigt dem Patienten deutlich Erfolge und Defizite. Mit wenigen Schritten kann die OraCheck in der Patientenkommunikation aber auch in der Beurteilung der eigenen Therapie angewendet werden. In diesem Kurzvortrag werden Ihnen anhand von Beispielen die Möglichkeiten und die Art der Anwendungen gezeigt.
14:5515:15
Kaffeepause
15:1516:10
Digitale Alignertherapie als Erfolgskonzept Dr. med. dent. Karin Frank
16:1016:40
Chairside Concepts CC-3: Die klassische Krone Susanne Kurbad
16:4017:10
CEREC Abutments Dr. Bernhild Stamnitz
17:1017:30
Existenzgründung mit CEREC Dr. Verena Freier
Wissenschaftliche Leitung
alt

Dr. Andreas Kurbad

Viersen, Germany
25.09.2021
08:0008:05
Begrüßung Dr. med. dent. Gerhard Werling
08:0509:00
Für Frühaufsteher: Was immer Sie schon über die Cerec-und inLab-Software wissen wollten und sich nie zu fragen trauten... Dr. Andreas Kurbad
Ich werde Ihnen wie immer ein paar Highlights aus der Cerec-Software präsentieren und Ihre Fragen beantworten. Da wir ja jetzt eine App haben, dürfen Sie mir gerne auch schon Ihre Fragen im Vorfeld über die App zukommen lassen.
09:0009:55
Zahntechnik und Chairside - Ein Widerspruch? ZTM Vincent Fehmer
09:5510:25
Chairside Concepts CC-4: Schienen und mehr - Wird der 3D-Drucker unser neuer Freund? Dr. Andreas Kurbad
10:2510:40
Kaffeepause
10:4011:35
Möglichkeiten und Grenzen ästhetischer Versorgungen in einer Sitzung Dipl.-Stomatologe Oliver Schneider
11:3512:30
Tipps & Tricks für die erfolgreiche Chairside Restauration Dr. Andreas Bindl
12:3013:15
Lunchbuffet
13:1513:45
Chairside Concepts CC-5: Abutmentkronen Dr. Andreas Kurbad
13:4514:35
Chairside Concepts CC-6: Frontzahnkronen & Veneers - Die Königsdisziplin Dr. Andreas Kurbad
14:3515:05
Medical Device Regulation - Erste Erfahrungen und Tipps für die Umsetzung ZMV Regina Kraus
15:0515:20
Kaffeepause
15:2015:50
Chairside Concepts CC-7: Bisslageänderung und Funktion Dr. Andreas Kurbad
15:5016:10
Technikfragen ... und Antworten Reinhard Nieskes
16:1016:40
Aktuelle Abrechnungsfragen unter besonderer Berücksichtigung der Chairsidebehandlung Jana Brandt
16:4017:00
Abschließende Diskussion / Zusammenfassung / Veranstaltungsende
alt

Dr. Andreas Bindl PhD

Schweiz, Zürich

Graduated 1994 from Freie University Berlin, started his Doctoral Thesis in that year while attending private practice in Berlin. He also became Research and Clinical Assistant, Division of Aesthetic and Computer Restorations (Prof. Dr. W. H. Mörmann), University of Zurich. Between 1994-2005 he attended his Postdoctoral program became Clinical Instructor and Lecturer in Computerized Restorative Dentistry, and Senior Research Fellow, Director Clinic of the Division of Aesthetic and Computer Restorations, University of Zurich. In 2006 he was awarded Postdoctoral Lecture Qualification (“Habilitation”, Venia Legendi), University of Zurich .Since 2007 , Head of the Division of Aesthetic and Computer Restorations, Part-time Faculty Member, Department of Preventive Dentistry, Periodontology & Cariology, Center for Dental and Oral Medicine, University of Zurich. His main interests are obviously CAD/CAM and all that entails ,but also the application of this to Implants and 3D X-ray. He has lectured internationally and has authored many articles with regards to CAD/CAM

alt

Jana Brandt

Deutschland

Freiberufliche ZMV: Freie Abrechnungsbetreuung von Zahnarztpraxen für die Abrechnung gemäß GKV und PKV.
Fachautorin:  Freie Mitarbeiterin und Autorin für verschiedene Fachverlage mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, z.B.: Praxismarketing, zahnärztliche Abrechnung GKV/PKV, Betreuung von AZUBI´s, berechenbare BEB-Leistungen  im Sprechzimmer & Kieferorthopädie.

Beteiligung an der Entwicklung und Durchführung von Aufstiegsweiterbildungen für ZFA.

Freie Referentin: In Fachseminaren mit unterschiedlichen Kooperationspartnern, insbesondere Softwareanbieter,  biete ich Möglichkeiten der Weiterbildung an.

 

alt

Dr. Gertrud Fabel

Deutschland, München

Niedergelassen in Gemeinschaftspraxis in München-Bogenhausen seit 2008 Schwerpunkt Digitalisierung Praxis und Labor.
MSc Clinical Dental CAD/CAM 2015, CEREC-Mentor, CEREC-Ortho Trainer, zertifizierter ISCD Trainer, Erprober SICAT Function, SICAT Air, Internationale Vortrags-und Referententätigkeit

alt

ZTM Vincent Fehmer BDT, MDT

Schweiz, Geneva

ZTM Vincent Fehmer absolvierte seine zahntechnische Ausbildung in den Jahren von 1998 bis 2002 in Stuttgart, Deutschland. Von 2002 bis 2003 arbeitete er volontärisch in zahntechnischen Oral Design Laboren in Großbritanien und in den USA. Von 2003 bis 2009 arbeitete er bei einem Oral Design Labor in Berlin, Deutschland: Die Dental Manufaktur Mehrhof. Im Jahr 2009 absolvierte er den Abschluss zum ZTM in Deutschland. Von 2009 bis 2014 ist er als Chefzahntechniker an der Klinik für festsitzende Prothetik und zahnärztliche Materialkunde in Zürich, Schweiz tätig. Seit 2015 arbeitet er an der Klinik für festsitzende Prothetik und Biomaterialien an der Universität Genf und führt sein eigenes Labor in Lausanne. ZTM Fehmer ist Fellow des Internationalen Team für Implantologie (ITI) und Mitglied der Oral Design Gruppe sowie der Europäischen Vereinigung der Zahntechnik (EADT) und der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ). Er ist auf nationaler sowie internationaler Ebene als Referent tätig. Herr Fehmer hat Auszeichnungen wie den Preis für die beste Master-Programm des Jahres (Berlin, Deutschland) erhalten. Er hat zahlreiche Artikel im Bereich der festsitzenden Prothetik und digitalen Zahntechnik veröffentlicht.

alt

Dr. Frederike Fehrmann

Deutschland, Heuchelheim

Geboren 1975 in Gießen
Abitur 1994
Studium der Zahnmedizin 1994-1999 in der JLU Gießen, Abschluss Staatsexamen
Assistenzzeit 1999-2001
Übernahme 2001 einer bestehenden Praxis, Niederlassung in eigener Praxis seit 2002 (Wohlfühlpraxis bis 2020)
Curriculum Implantologie
Curriculum Ästhetische ZHK
Cerecanwenderin seit 2009
seit 2017 DDA Mentorin und Referentin, in diesem Rahmen unterschiedliche Tätigkeiten im Bereich CAD/CAM (Teilnahme als Referentin und Behandlerin im Masterkurs, Experiences, Primescan live,...) und Laser
Inhousetrainerin (cct-Fehrmann)
Referentin für Dentaldepot
diverse Veröffentlichungen in Form von Tutorials für die Firma DentsplySirona (www.mycerec.com), Anwenderberichte usw.
Klinische Testerin für Hard- und Softwareentwicklungen, Materialien und Geräte für diverse Firmen
Gründerin des DZÄS - Deutsches Zahnärztinnensymposium, Powerkongress "Mehr als Zähne" von Zahnärztinnen für Zahnärztinnen mit Fokus auf dem Spagat zwischen Hightech und Achtsamkeit
Umzug in Neubau Zahnzentrum b06 Fehrmann und Kollegen 2020
aktuell 15 Angestellte (5 angestellte Zahnärztinnen, 10 MA)

alt

Dr. med. dent. Karin Frank

Deutschland, Bietigheim-Bissingen

2012–2018 Studium an der Danube Private University, Krems an der Donau, Österreich
Seit 2015 Tätigkeit im Bereich e-learning für Zahnmediziner und Zahntechniker bei www.dental-users.com
2018 Graduation zum Dr. med. dent. mit dem Thema: „Die Maßhaltigkeit digital abgeformter Kiefer“ (mit Auszeichnung bestanden). Vorstellung der Forschungsergebnisse auf der DGPRO 2018 in
Berlin, der 3rd International Conference on 3D Printing in Medicine in Mainz, dem 16th ECDMFR
Congress in Luzern und in diversen wissenschaftlichen Artikeln
2018 Kieferorthopädischen Praxis Prof. Hinz und Partner in Herne
2018-2020 Universitätsklinikum Tübingen, Abteilung für Kieferorthopädie, Zentrum für seltene Erkrankungen und Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
Seit 2020 Zillmann und Frank Kieferorthopädie

alt

Dr. Verena Freier

Deutschland, Bad Soden
alt

Prof. Dr. Petra Gierthmühlen

Deutschland, Düsseldorf
1996-2001: Studium der Zahnheilkunde an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg. 2002-2006: Assistenzzahnärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Freiburg. 2003: Abschluss der Promotion. 2005: Ernennung zur qualifiziert fortgebildeten Spezialistin der Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPro). 2006-2009: Visiting Assistant Professor in dem Department of Biomaterials and Biomimetics, NYU College of Dentistry, New York, USA. 2009: Ernennung zur Oberärztin in der Abteilung für zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Freiburg (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Dr. h .c. J. R. Strub). 2011: Habilitation. 2014: Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin. Seit 2016: Direktorin der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Heinrich-Heine Universität Düsseldorf.
alt

ZMV Regina Kraus

Deutschland, Greding

1989 Ausbildung zur Zahnarzthelferin
2006 Weiterbildung zur ZMV, Praxismanagerin, QMB
2011 Fachwirtin in Sozial- und Gesundheitswesen
2015 Datenschutzauditor
Seit 2009 selbstständig Firma Kraus & Kenzel
Tätigkeitsschwerpunkte:
Abrechnung, Praxisorganisation, QM, Arbeitssicherheit, Datenschutz

alt

Dr. Andreas Kurbad

Deutschland, Viersen

Studium der Zahnmedizin an den Universitäten Jena und Erfurt. Zahnarzt in eigener Praxis in Viersen seit 1990 mit den Schwerpunkten ästhetische Zahnheilkunde und Implantologie. CEREC-Anwender seit 1994. Seit 1996 Vorträge und Seminare zum Thema vollkeramischer Restaurationen sowie CAD/CAM Verfahren. Nationaler und internationaler Referent zu den Themen vollkeramische Restaurationen, CAD/CAM-Verfahren und Implantologie. Mitautor des Buches CAD/CAM und Vollkeramik - Ästhetische Restaurationen in der zahnärztlichen Praxis. Redakteur bei den zahnmedizinischen Fachzeitschiften Quintessenz Zahntechnik, International Journal of Computerized Dentistry und Digital Dental News.

alt

Susanne Kurbad

Deutschland, Viersen

2007 – 2012 Studium der Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke
2012 – 2017 in verschiedenen Praxen als angestellte Zahnärztin tätig
Seit 2017 Selbstständig in der Zahnarztpraxis Dental Specialists in Viersen

alt

Reinhard Nieskes

Deutschland, Düsseldorf

Staatlich geprüfter Elektrotechniker
bis 2002 IT-Techniker bei RFI Elektronik GmbH
Degudent Servicetechniker
Seit 2016 bei Henry Schein

alt

Sophia Pantelidis

Deutschland, Viersen

2009:  Abitur am Luise-von-Duesberg-Gymnasium, Kempen
2010 – 2012: Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
seit 2012: Angestellt in der Praxis Dr. Andreas Kurbad
12/2018: Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachassistentin

alt

Prof. Dr. Irena Sailer

Schweiz, Geneve

Prof. Dr. Irena Sailer studierte an der Universität Tübingen, an der sie 1997 das Staatsexamen machte und dann 1998 promovierte. Von 1998 bis 1999 war sie als Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie an der Klinik für Oralchirurgie der Universität in Zürich in der Schweiz tätig. Von 1999 wurde sie Weiterbildungsassistentin an der Klinik für Kronen- und Brückenprothetik, Teilprothetik und zahnärztliche Materialkunde an der gleichen Universität in Zürich. Dort wurde sie 2003 Oberassistentin bzw. Oberärztin und konzentrierte sich zunehmend auf die Forschung in den Bereichen der zahn- und implantatgetragenen Rekonstruktionen. Im Rahmen dieser Forschungstätigkeit war sie 2007 als Visiting Scholar am Department of Biomaterials and Biomimetics, Dental College an der New York Universität tätig. Seit 2009 ist sie Gastprofessorin am Department of Preventive and Restorative Sciences, School of Dental Medicine der University of Pennsylvania in Philadelphia, USA. Seit 2018 ist sie zudem Honorarprofessorin an der Universität Aarhus, Dänemark. Seit September 2013 ist Irena Sailer Vorsteherin der Division für festsitzende Prothetik und Biomaterialien an der Universität Genf. Sie ist Spezialistin für Prothetik (Schweizerische Gesellschaft für rekonstruktive Zahnmedizin) und besitzt ein Zertifikat für besondere Aktivitäten in der dentalen Implantologie (WBA) der Schweizerischen Gesellschaft für Zahnmedizin. Sie ist Mitglied des Vorstands der European Association of Osseointegration (EAO), Vizepräsidentin der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED), Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Rekonstruktive Zahnmedizin, des Education Committee des International Team for Implantology (ITI) und der Greater New York Academy of Prosthodontics (GNYAP) sowie Chefredakteurin des International Journal of Prosthodontics. Sie hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht und hält mehrere Patente für ästhetische Beschichtungen von zahnmedizinischen/medizinischen Geräten und für eine digitale Zahnschiene.

alt

Dr. Ariane Schmidt

Deutschland, Haltern am See

2010     Abschluß der “Akademie für Praxismanagement und Selbstverwaltung” (AS):“Manager in Health Care Systems” Thema der Abschlussarbeit: Frauen in der Zahnmedizin
2012/2013     Pilotprojekt in der Berufsschule Haltern am See Thema: "die Zukunft der Zahntechnik ist digital! - Eine theoretische und praktische Einführung in den digitalen Workflow"
Seit 04/2015     Cerec Mentor der DGCZ In diesem Rahmen div. Tätigkeiten im Bereich CAD/CAM (z.B. Masterkurs, Experiences, Primescan live)
Seit 06/2015     Digitalisierung der Aligner-Therapien mittels Ortho SW und CA digital (zertifiziert)
Seit 2016     umfangreicher Umbau aller Prozesse in einen digitalen Workflow unter Zusammenarbeit unterschiedlicher Labore
2018/2019    Curriculum Implantologie der Haranni-Klinik
2019         Implementierung der Implantation mit vollständig digitalisiertem Workflow in die Praxis

alt

Dipl.-Stomatologe Oliver Schneider

Deutschland, Zwickau

Jahrgang 1961
1981-1986 Studium an der Universität Leipzig
1986 Diplom und Staatsexamen
1986-1990 Assistentätigkeit und Fachzahnarztausbildung in Zwickau
seit 1991 mit der Ehefrau in einer Gemeinschaftspraxis niedergelassen
seit 1992 implantologisch tätig (Ausbildung Prof. Dr. Dr. Takacz/Coburg)
seit 1995 Cerec-Anwender und Mitglied der DGCZ
seit 1997 Vortragstätigkeit und Schulungen zu CEREC
seit 2004 Kursleiter für die DGCZ (Basiskurse, Front-, Seitenzahn- und Implantologiekurse)
seit 2006 zertifizierten Cerec-Trainer der International Society of Computerized Dentistry (ISCD)

alt

Dr. Bernhild Stamnitz

Deutschland, Langen

- Ausbildung zur Intensivkrankenschwester und Anästhesie, Berlin
- Universitätsausbildung zur Zahnärztin, Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg, Abschluss 1999
- 2001 Dissertation, Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg
- 2004 eigene Praxis mit Dentallabor in Langen (bei Frankfurt am Main).
- CEREC-Anwender seit 2004
- Qualifiziert in Implantologie (APW), Parodontologie, Endodontie, Kiefergelenk/TMD (LZKH, Frankfurt), Kieferorthopädie (Akademie für Zahnärztliche Fortbildung, Karlsruhe)
- Autor zahlreicher Artikel für internationale und nationale Fachzeitschriften
- ISCD "Certified international CEREC Trainer" seit 2012, Istanbul, Barcelona, Berlin
- CEREC-Mentor seit 2014
- Zertifizierter CEREC Ortho-Trainer 2015
- internationaler Trainer für CEREC-Kurse und Vorträge
- CEREC und DentsplySirona Beta-Tester Hard- und Software
- 2019 Smart Integration Award

alt

Esma Ucan

Deutschland, Bochum

2013 – 2016: Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
seit 2016: Angestellt in der Praxis Dr. Kent & Kollegen in Bochum
2018: Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxeasstentin

alt

Dr. med. dent. Gerhard Werling

Deutschland, Bellheim

Veranstalter/Kursanmeldung

Cerec Masters Club
Viersener Straße 15
41751 Viersen
Deutschland

Weitere Veranstaltungen