0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter

KURSINHALT

In diesem Eintageskurs werden die wissenschaftlichen und chirurgischen Grundlagen der Osseodensification vermittelt. Das Augenmerk liegt auf der praktischen Umsetzung kombiniert mit einem biologischen Augmentationskonzept. Der Workshop beinhaltet drei Stunden didaktisch-wissenschaftliches Lernen und Diskussion klinischer Fälle sowie vier Stunden praktische Simulation anhand verschiedener Modelle.
 

Im Kurs soll die klinische Vielseitigkeit der Osseodensification mit der Densah®-Bohrer-Technologie vermittelt werden:

  • Erklärung des korrekten Verdichtungsprotokolls für jedes Implantatsystem
  • Implantatbettoptimierung mit Densah®-Bohrer zur Erhöhung der Primärstabilität (z.B. bei Sofortimplantation/-versorgung)
  • Transkrestales Sinus-Autotransplantationsverfahren (ohne/mit Knochenersatzmaterial)
  • Densify After Cut (DAC; Bohren-Verdichten)-Protokoll
  • Kammerweiterung/-spreizung und Plus1®-Protokoll
  • Ein-/Zweizeitige Ridge-Augmentation (mit OsteoBiol Lamina und GTO)
  • Augmentationstechniken unter Verwendung moderner Biomaterialien für die tägliche Praxis

 

HANDS-ON

In praktischen Übungen wird das Erlernte anhand verschiedener Modelle trainiert.

 

Materialien und Instrumente werden gestellt.

 

LERNZIEL

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer einen Überblick über alle praxisrelevanten Fragen zur Adhäsivtechnik, zur Versorgung mit Komposit bzw. mit Keramik sowie zu den Besonderheiten der postendodontischen Versorgung.

 

KURSZEITEN

Samstag:  09:00 – 17:00 Uhr

KURSGEBÜHR

EUR 690,- zzgl. MwSt.
(inkl. Kaffeepausen und Mittagsessen)

Veranstalter/Kursanmeldung

American Dental Systems GmbH
Johann-Sebastian-Bach-Str. 42
85591 Vaterstetten
Deutschland
Tel.: ++49 (0)8106 / 300 30-0
Fax: ++49 (0)8106 / 300 30-8
E-Mail: T.Beier@ADSystems.de
Web: http://www.adsystems.de

Unsere Empfehlungen

  

Implantologie

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Deutsch
Impact Faktor: 0.127 (2021)

Kategorie: Implantologie

Redaktion (verantwortlich): Prof. Dr. Matthias Kern
Redaktion: Prof. Dr. Dr. Karl Andreas Schlegel, Prof. Dr. Frank Schwarz, PD Dr. Dietmar Weng
Koordinierende Redaktion: Claudia Urban
QP Deutschland

Weitere Veranstaltungen