• Quintessenz Publishing Deutschland
Filter

Diese Veranstaltung findet zu einem anderen Zeitpunkt statt, welcher noch bekannt gegeben wird.

09.–10. April | 07.–08. Mai | 28.–29. Mai
Freitags 13:00–17:00 Uhr und Samstags 09:00–17:00 Uhr

Entwickelt für Kieferorthopäden, ohne oder mit geringer Erfahrung in der digitalen Zahnmedizin – der ideale Kurs, um in die Welt der 3D-Kieferorthopädie einzusteigen.

Ziel dieses dreiteiligen Kurses ist es, Grundkenntnisse zu erwerben, den wissenschaftlichen Hintergrund zu erkunden und in der klinischen Anwendung von Desktop- und Intraoral-Scannern, Software und 3D-Druckern geschult zu werden.

Der Kurs basiert hauptsächlich auf der Software Onyx-CEPH, die jedem Teilnehmer während des gesamten Kurszeitraums kostenlos zur Verfügung bereit gestellt wird.

Jedes Kursmodul besteht aus drei Teilen:

  • Grundlegende Vorlesung
  • Praktisches Training (Software-Training)
  • Anwendung des gewonnenen Wissens an Ihren eigenen, mitgebrachten Beispiel-Fällen, um die Kursinhalte „sofort am nächsten“ Montag zu Hause umzusetzen.
    U.a. können die Teilnehmer Unterlagen (Scans, Fotos, etc.) von 1-2 eigenen Patienten für unterschiedliche Behandlungsaufgaben (z. B. Aligner, indirekte Bracket-Positionierung) sowie chirurgische Anwendungen (z. B. TADs, usw.) mitbringen. Nach jedem Schulungsmodul erhalten die Teilnehmer Unterstützung bei der Planung und Behandlung der eigenen – im Kurs mitgebrachten – Patientenfälle. Ebenso werden die notwendigen Behandlungs–Apparaturen gemeinsam Schritt für Schritt entworfen und hergestellt.

09.–10. April | 07.–08. Mai | 28.–29. Mai
Freitag 13:00–17:00 Uhr und Samstag 09:00–17:00 Uhr
2.250,- € / Person

  • Software-Lizenz von ONYXCEPH - für den Zeitraum der Kursdauer
  • Vorbereitetes Laptop für die Kurstage (werden gestellt)
  • Digitales Handout der Vorlesungen
  • Typodonten, u.a. für Aligner, indirektes Kleben und TAD - Match Training
  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen / max. 30 Personen
  • Kurs-Serie bestehend aus 3 Terminen (Einzelbuchung nicht möglich)
  • kulante Sonderregelung bei Stornierung
  • Kurse mit abgestimmtem Hygienekonzept
alt

Dr. Björn Ludwig

Deutschland, Traben-Trarbach

Studium der Zahnmedizin in Heidelberg.

Weiterbildungsassistent in der Kieferorthopädie und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Poliklinik – Kieferorthopädie - ZZMK „Carolinum“ in Frankfurt am Mainz. Gründung einer kieferorthopädischen Gemeinschaftspraxis mit Dr. Bettina Glasl. Lehrauftrag und Habilitation an der Poliklinik für Kieferorthopädie der Universitätsklinik Homburg/Saar.

Insgesamt 215 Publikationen, davon 117 Publikationen als Erstautor

. Schriftleiter/Herausgeber Quintessenz „praktische KIEFRORTHOPÄDIE“

. Co -Editor Journal of Clinical Orthodontics (JCO)

.Herausgeber der Fachbücher: "Miniimplantate in der Kieferorthopädie", Quintessenz-Verlag, Berlin "Selbstligierende Brackets-Konzepte und Behandlung", Thieme Verlag, Stuttgart.

Veranstalter/Kursanmeldung

Quintessenz Verlags-GmbH
Ifenpfad 2-4
12107 Berlin
Deutschland
Tel.: ++49 (0)30 / 76180-628, -630, -811
Fax: ++49 (0)30 / 76180-621
E-Mail: kongress@quintessenz.de
Web: https://www.quintessenz.de

Weitere Veranstaltungen

  

Unsere Empfehlungen

  
Ludwig, Björn (Hrsg.)

Mini-Implantate in der Kieferorthopädie

Innovative Verankerungskonzepte

1. Auflage 2007
Buch
Hardcover, 176 Seiten, 477 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Implantologie, Kieferorthopädie

Artikelnr.: 13900
ISBN 978-3-938947-47-0
QP Deutschland

Ludwig, Björn / Hourfar, Jan

Dental Cuisine

1. Auflage 2016
Buch
Softcover, 16 x 20 cm, 128 Seiten, 73 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Kieferorthopädie, Patientenaufklärung, Zahnheilkunde allgemein

Artikelnr.: 17790
ISBN 978-3-86867-309-8
QP Deutschland

Unsere Empfehlungen

  

Kieferorthopädie

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Deutsch

Kategorie: Kieferorthopädie

Schriftleitung / Chefredaktion: Dr. Björn Ludwig, Dr. Jens Johannes Bock
Koordinierende Redaktion: Anke Schiemann
QP Deutschland