0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
431 Aufrufe

Kooperation von Scheu-Dental und Graphy Inc. aus Korea beinhaltet die Versorgung der DACH-Regionen

Yong-Min Jo (CBDO Scheu Group), Markus Bappert (CEO Scheu Group), Sim Un Seob (CEO Graphy Inc.) und Christian Scheu freuen sich auf der AAO in Miami über die Kooperation.

(c) Graphy Inc. auf der AAO, Miami 2022

Scheu-Dental und Graphy Inc. haben einen Vertrag für den exklusiven Vertrieb eines Materials für den Direktdruck von Alignern in den DACH-Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein unterzeichnet. Dies ist das weltweit erste Material, das für den 3-D-Direktdruck von Alignern zugelassen wurde. Im Vergleich zum bisherigen konventionellen Fertigungsverfahren bringt die Möglichkeit des Druckens eine erhebliche Vereinfachung der Prozesskette mit sich, so Scheu-Dental in einer Pressemeldung.

Graphy Inc. ist ein koreanisches Unternehmen, das im Jahr 2017 gegründet wurde und seinen Sitz in Seoul hat. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von lichthärtenden Flüssigharzen für 3-D-Drucker.

Das deutsche Unternehmen Scheu-Dental mit Sitz in Iserlohn wurde im Jahr 1926 gegründet und versorgt Praxen und Dentallabore auf der ganzen Welt seit fast 100 Jahren mit wegweisender Zahntechnik, digitaler Kieferorthopädie und zahnärztlicher Schlafmedizin.

Quelle: Scheu-Dental Nachrichten Wirtschaft Kieferorthopädie Digitale Zahntechnik

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
27.09.2022

Holetschek: Lauterbach muss GKV-Gesetz rasch korrigieren

Gipfeltreffen des bayerischen Gesundheitsministers mit hochrangigen Vertretern des Gesundheitswesens in München
26.09.2022

Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern: Weder Über- noch Unterversorgung

Kieferorthopädisches Modul der DMS 6 zeigt realistisches Bild der Versorgungssituation bei acht- bis neunjährigen Kindern
26.09.2022

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – September 2022
23.09.2022

Hilfe, damit in den Praxen nicht die Lichter ausgehen

Ärzte und Zahnärzte fordern Abfedern der finanziellen Mehrbelastung – ambulanter Bereich leidet unter hohen Kosten und Inflation
19.09.2022

Bundesrat: GKV-Spargesetz ändern – PAR-Therapie weiterhin ermöglichen

Länder fordern von der Bundesregierung Änderungen am GKV-Finanzstärkungsgesetz – KZBV begrüßt Empfehlung, Ärzte hoffen auf Beibehalten der Neupatientenregelung
15.09.2022

FVDZ fordert Verlässlichkeit für die Versorgung

Appell an den Bundesrat vor der Sitzung zum GKV-FinStG am 16. September 2022
15.09.2022

Orientierungswert für Vertragsärzte steigt nur um 2 Prozent

Kostensteigerung in den Praxen nicht berücksichtigt – KBV ist von Schiedsspruch enttäuscht und fordert Energiekostenausgleich
15.09.2022

Bundesverband Dentalhandel: Präsidium wieder vollständig

BVD-Präsident Jochen G. Linneweh: „Aufbruchstimmung zu spüren“