0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
299 Aufrufe

Niederlassungen in Deutschland spenden 17.000 Euro an regionale Projekte und gemeinnützige Organisationen

(c) Henry Schein Dental

Soziales und gesellschaftliches Engagement wird bei Henry Schein von jeher großgeschrieben – ob über globale Initiativen im Rahmen von „Henry Schein Cares“, dem weltweiten Corporate Social Responsibility Programm des Unternehmens, oder im Kleinen über die Unterstützung lokaler Initiativen. In dieser Tradition stehen auch die vorweihnachtlichen Spenden der regionalen Henry Schein-Niederlassungen an Projekte in ihrem Umfeld. In der Adventszeit wurden dabei Spenden in Höhe von insgesamt etwa 17.000 EUR übergeben.

Familien unheilbar erkrankter Kinder unterstützen

Ein Schwerpunkt lag dabei auch in diesem Jahr auf Initiativen zur Unterstützung von Familien mit unheilbar kranken Kindern. Die DICs in Stuttgart und Düsseldorf spendeten für regionale Kinder- und Jugendhospize. Beim DIC Frankfurt gehört das Kinder-Palliativ-Team der „Kleinen Riesen Nordhessen“ sowie die “Stiftung Bärenherz” zu den Spendenempfängern.

Aber auch die Arbeit von Einrichtungen wie der Kindertafel in Düsseldorf, der Stiftung „It's for Kids“ und dem Kinder- und Jugendheim in Großbreitenbach sowie verschiedener Obdachlosen- und Mehrgenerationenprojekte wurde mit Spenden unterstützt, ebenso wie die „Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung“ in Fulda, die bereits in den Vorjahren zu den Partnern der Aktion gehörte. Mitarbeiter von Henry Schein in der Region Nordrhein-Westfalen hatten zudem bereits zuvor Taschen mit Produktspenden für die Tafel Düsseldorf gepackt, die nun übergeben wurden.
„Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt zum Jahresende durch unser aktives Spendenaufkommen – nach zahlreichen unterjährig geförderten Projekten – die engagierte und wichtige Arbeit gemeinnütziger Initiativen in den unterschiedlichen Regionen unterstützen können“, erklärt Stefan Heine, Geschäftsführer der Henry Schein Dental Deutschland GmbH.

Quelle: Henry Schein Dental Nachrichten Menschen Bunte Welt

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
27.01.2023

HPV: Impflücke schließt sich langsam, ärztliche Aufklärung zeigt Wirkung

50 Prozent der Mädchen und 25 Prozent der Jungen bis 14 Jahre sind vollständig gegen HPV-Viren geimpft
27.01.2023

Zahnärzte werden auch auf dem Land gebraucht

Politik und Standespolitik benennen Versorgungsprobleme – Neujahrsempfang der Zahnärzteschaft am 24. Januar 2024 in Berlin
27.01.2023

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Januar 2023
26.01.2023

Überraschend ein neues Team an der Spitze der KZV Berlin

Dr. Andreas Hessberger als Vertreter von IUZB im neuen Vorstand – Dr. Jana Lo Scalzo neue stellvertretende Vorstandsvorsitzende
26.01.2023

Einstimmiges Votum für das neue Team

Sicherstellung zentrales Thema – Vertreterversammlung der KZV Land Brandenburg wählt neuen Vorstand
25.01.2023

Spendenaktion für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Amann Girrbach überreicht 17.000-Euro-Scheck an Austrian Cleft Kinderhilfe
25.01.2023

Innovationen aus Lemgo setzen neue Maßstäbe

Komet Dental präsentiert neue Produkte auf der IDS in Köln
24.01.2023

Dr. Kathleen Menzel erste Vizepräsidentin in der Hansestadt

Konstantin von Laffert bleibt Präsident der Zahnärztekammer Hamburg