0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1150 Aufrufe

Ein neues Feld mit spannenden Themen und Aspekten bildet den Schwerpunkt der Quintessenz Zahnmedizin 9/21

(c) Filippi/Krastl

Die Septemberausgabe der Quintessenz Zahnmedizin hat den Schwerpunkt „Sportzahnmedizin“. Und wer sich fragt, warum es noch eine neue Disziplin in der Zahnmedizin braucht, bekommt in dieser Ausgabe eine Menge Antworten und gratis dazu die Erkenntnis, dass selbst diese Schwerpunktausgabe nicht ausreicht, um alle Schnittstellen zwischen Sport, Sportmedizin und Zahnmedizin abhandeln zu können. Das ist Anlass genug für weitere Schwerpunktausgaben zu diesem Thema.

Die Themen dieser Ausgabe: Prof. Wilfried Engelke et al. befassen sich mit den Grundlagen der Atmung und Atmungsoptimierung in der Sportzahnmedizin. Die Sportzahnmedizinische Befundung behandelt der Beitrag von Dr. Holger Claas et al. Die Zusammenhänge von Sportzahnmedizin und Funktion im Leistungssport erläutern die Autoren um Dr. Siegfried Marquardt, den funktionellen Interdependenzen zwischen Kieferlage und Haltung und Bewegung geht Dr. Daniela Ohlendorf nach. An was der Zahnarzt als erstes denkt, sind Sporttraumata – Prof. Andreas Filippi und Prof. Gabriel Krastl erläutern den Nutzen von Zahnschutz und das Verhalten am Unfallort.

Die „Quintessenz Zahnmedizin“, Monatszeitschrift für die gesamte Zahnmedizin, ist der älteste Titel des Quintessenz-Verlags, sie wurde 2019 wie der Verlag selbst 70 Jahre alt. Die Zeitschrift erscheint mit zwölf Ausgaben jährlich. Drei Ausgaben davon sind aktuelle Schwerpunktausgaben, die zusätzlich einen Online-Wissenstest bieten mit der Möglichkeit, Fortbildungspunkte zu erwerben. Abonnenten erhalten uneingeschränkten Zugang für die Online-Version der Zeitschrift und Zugang zur App-Version. Mehr Infos, Abo-Möglichkeit sowie ein kostenloses Probeheft bekommen Sie im Quintessenz-Shop.
 

 

Auch die Ernährung betrifft Zähne und sportliche Leistungsfähigkeit, entsprechend finden sich Themen von erosivem Zahnhartsubstanzverlust bei Sportlern bis hin zu antientzündlicher Ernährung und im Umkehrschluss der präventiven Rolle der Ernährung bei der Bekämpfung von Entzündungen. Mit Performanceschienen in der Sportzahnmedizin von Dr. Florian Göttfert et al. ist man schließlich fit für die Fragen der „Continuing medical education“ (CME) im Anschluss. Unsere Empfehlung: Lesen und Lösen!

Das Titelbild zeigt einen professionellen Zahnschutz in der Aufsicht, dieser fasst die ersten Molaren vollständig, die zweiten nie.
Quelle: Quintessenz Zahnmedizin 9/21 Aus dem Verlag Interdisziplinär Zahnmedizin

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
22.06.2022

Englisch lernen für den Praxisalltag mit „Dental English to go“

Neuer Englisch-Podcast von Quintessenz mit Sabine Nemec kommt jeden Montag mit einer neuen Folge
21.06.2022

Das ganze Spektrum dentaler Befindlichkeiten

Von Endodontie bis Parodontologie, von Trauma bis Hypersensitivität reichen die Themen der Quintessenz Zahnmedizin 6/22
21.06.2022

100 Jahre IDS: Bereits mehr als 850 Unternehmen als Aussteller dabei

Mehr als 50 Länder bei der Jubiläumsausgabe 40. Internationalen Dental-Schau vom 14. bis 18. März 2023 in Köln vertreten
18.06.2022

Meet Quintessence … | Treffen Sie uns bei …

… at EuroPerio10 in Copenhagen – dates, offers, and new releases | Termine, Angebote und Neuerscheinungen aus dem Verlag
15.06.2022

„Schenk deinen Mitarbeitern Aufmerksamkeit!“

Michael Zangl zu Gast in Folge #16 von „Dental Lab Inside – der Zahntechnik-Podcast“
09.06.2022

„Das gesamte Curriculum war für mich ein Gewinn“

Trainerinnen und Teilnehmerinnen ziehen positives Fazit des ersten Cerec-Curriculums – zweite Auflage startet Anfang November 2022
08.06.2022

„Wenn es fest eingesetzt ist, ist es zu spät“

Ilka Johannemann zu Gast in Folge #15 von „Dental Lab Inside – der Zahntechnik-Podcast“
03.06.2022

Von operativen Verfahren bis zur UPT

Ausgabe 2/22 der Parodontologie hat den Schwerpunkt EFP-Leitlinie – Therapiestufen 3 und 4