Neuerscheinung im Quintessenz Verlag – Prof. Andreas Filippi stellt umfassendes Nachschlagewerk vor

2016 gründeten Prof. Dr. Andreas Filippi und Prof. Dr. Tuomas Waltimo das Zentrum für Speicheldiagnostik und Mundtrockenheit am Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel. Zuvor hatten sie jahrelang schon Spezialsprechstunden zu Mundtrockenheit angeboten, genau wie ihre zahlreichen Mitautoren aus unterschiedlichen Fachdisziplinen. Ihr Knowhow haben die Experten jetzt in dem Buch „Speichel“ zusammengetragen. Im Video stellt Filippi das Buch vor.

Prof. Dr. Andreas Filippi

Prof. Dr. Andreas Filippi
Nach dem Zahnmedizinstudium war Filippi von 1990–1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Gießen. 1991 folgte die Promotion. Ein Jahr später erlangte er in Deutschland die Gebietsbezeichnung „Oralchirurgie“, 1999 habilitierte er. Ab 1999 arbeitete Filippi als Oberarzt an der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie der Universität Bern. 2001 wurde er Stellvertreter des Klinikvorstehers der Klinik für Zahnärztliche Chirurgie, Radiologie, Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Basel. 2006 gründete er das Zahnunfall-Zentrum der Universität Basel (gemeinsam mit Prof. Gabriel Krastl) und 2016 das Zentrum für Speicheldiagnostik und Mundtrockenheit (gemeinsam mit Prof. Tuomas Waltimo). Seit 2018 ist er Klinikleiter der Klinik für Oralchirurgie am Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel UZB.


Wenn die Spucke wegbleibt

Wenn die Spucke im wahrsten Sinne des Wortes wegbleibt, kann das verschiedenste Ursachen haben und bei Betroffenen unterschiedliche Beschwerden hervorrufen: von Mundbrennen über Probleme beim Sprechen oder Schlucken bis hin zu Verletzungen der Mundschleimhaut oder Mundgeruch.

Das neue Buch von Filippi und Waltimo ist als Nachschlagewerk konzipiert und soll Sicherheit in der Diagnostik und Therapie von reduziertem Speichel geben. Mehr Infos zum Buch und Bestellung im Quintessenz-Shop.

Quelle: Quintessence Publishing Aus dem Verlag Zahnmedizin Interdisziplinär Videos

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
02.12.2020

„Orale Medizin und Immunkompetenz“ – besondere Schwerpunktausgabe der „Quintessenz Zahnmedizin“

Dezember-Ausgabe der „Quintessenz“ ist ein Fazit des besonderen Jahres 2020 – auch für die Zahnmedizin
01.12.2020

Zahntrauma – was tun?

„Wichtig ist es, das Verletzungsmuster am Unfalltag wirklich gut zu erfassen“ – Prof. Andreas Filippi im Interview
30.11.2020

Online die Fortschritte in der Implantologie erleben

Interaktives Webinar am 2. Dezember 2020 präsentiert mit dem N1-System und GalvoSurge zwei Innovationen
25.11.2020

Bildgebende Diagnostik in der Parodontologie

Die Parodontologie 4/20 widmet sich einem „wissenschaftlich-technisch hochaktiven zahnärztlichen Feld“
17.11.2020

Qdent fragt nach: Assistenzzeit in Zeiten von Corona – wie läuft's?

Assistenzzahnärztin berichtet vom Praxisalltag während der Covid-19-Pandemie
13.11.2020

Qdent fragt nach: Examen in Zeiten von Corona – wie läuft's?

Zahnmedizinstudentin aus Jena berichtet vom Examen während der Covid-19-Pandemie
13.11.2020

Prozessierte, einfache Kohlenhydrate und parodontale Erkrankungen

Diskussion der potenziellen Zusammenhänge, Mechanismen und Wirkungswege auf die Ätiologie parodontaler Entzündungen
13.11.2020

Die neue Klassifikation der parodontalen und periimplantären Erkrankungen

Die wichtigsten Aspekte für die tägliche Praxisroutine – zweiteiliger Beitrag im Quintessenz Team Journal 10/20 und 11/20