7169 Aufrufe

Neuerscheinung im Quintessenz Verlag – Prof. Andreas Filippi stellt umfassendes Nachschlagewerk vor

2016 gründeten Prof. Dr. Andreas Filippi und Prof. Dr. Tuomas Waltimo das Zentrum für Speicheldiagnostik und Mundtrockenheit am Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel. Zuvor hatten sie jahrelang schon Spezialsprechstunden zu Mundtrockenheit angeboten, genau wie ihre zahlreichen Mitautoren aus unterschiedlichen Fachdisziplinen. Ihr Knowhow haben die Experten jetzt in dem Buch „Speichel“ zusammengetragen. Im Video stellt Filippi das Buch vor.

Prof. Dr. Andreas Filippi
Prof. Dr. Andreas Filippi

Prof. Dr. Andreas Filippi
Nach dem Zahnmedizinstudium war Filippi von 1990–1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Gießen. 1991 folgte die Promotion. Ein Jahr später erlangte er in Deutschland die Gebietsbezeichnung „Oralchirurgie“, 1999 habilitierte er. Ab 1999 arbeitete Filippi als Oberarzt an der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie der Universität Bern. 2001 wurde er Stellvertreter des Klinikvorstehers der Klinik für Zahnärztliche Chirurgie, Radiologie, Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Basel. 2006 gründete er das Zahnunfall-Zentrum der Universität Basel (gemeinsam mit Prof. Gabriel Krastl) und 2016 das Zentrum für Speicheldiagnostik und Mundtrockenheit (gemeinsam mit Prof. Tuomas Waltimo). Seit 2018 ist er Klinikleiter der Klinik für Oralchirurgie am Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel UZB.

Wenn die Spucke wegbleibt

Wenn die Spucke im wahrsten Sinne des Wortes wegbleibt, kann das verschiedenste Ursachen haben und bei Betroffenen unterschiedliche Beschwerden hervorrufen: von Mundbrennen über Probleme beim Sprechen oder Schlucken bis hin zu Verletzungen der Mundschleimhaut oder Mundgeruch.

Das neue Buch von Filippi und Waltimo ist als Nachschlagewerk konzipiert und soll Sicherheit in der Diagnostik und Therapie von reduziertem Speichel geben. Mehr Infos zum Buch und Bestellung im Quintessenz-Shop.

Quelle: Quintessence Publishing Aus dem Verlag Zahnmedizin Interdisziplinär Videos

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
30.07.2021

„Gute Zahntechnik kriegt man nicht geschenkt“

Carsten Fischer zu Gast in Folge #5 von „Dental Lab Inside – Der Zahntechnik-Podcast“
26.07.2021

Was wir von Corona für den Umgang mit „Blues“ lernen können

Sommer-Ausgabe des Quintessenz „Team-Journals“ blickt auf ein Jahr Pandemie zurück
14.07.2021

Aktuelle und klinisch höchst relevante Übersicht für die Zahnmedizin

Dr. David Donnermeyer zum Einsatz von Antibiotika und zum neuen Buch „Antibiotika in der Zahnmedizin“
12.07.2021

Von Pragmatismus, Idealen und Gipfelstürmerei

Juli-Ausgabe der „Quintessenz Zahntechnik“ berichtet über die ADT-Jahrestagung – dazu Fachbeiträge unter anderem zu digitalen Workflows für Totalprothesen und Stiftaufbau ohne Gusstechnik
07.07.2021

„Die Motivation ist immer wieder das Thema Nummer eins“

Maxi Grüttner zu Gast in Folge #4 von „Dental Lab Inside – Der Zahntechnik-Podcast“
01.07.2021

Persönlich, intensiv, einmal im Monat: Die Quintessenz-Seminare 2021

Neue Reihe mit Quintessenz-Autoren – jetzt vormerken oder gleich anmelden und acht Fortbildungspunkte erwerben
30.06.2021

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Juni 2021
24.06.2021

Die Mundhöhle als Tor zu Gesundheit (oder Krankheit)

Das Quintessenz Team Journal 6/21, diesmal mit Beiträgen zur Mundgesundheit, der Mikroflora und zur Ernährungszahnbürste