147 Aufrufe

Exocad spendet wieder an „Overland for Smile“ – Teil der Spende kommt aus dem T-Shirt-Verkauf bei den „exocad Insights“

(c)Exocad GmbH

zur Verfügung gestellt von exocad GmbH

Auch im Jahr 2020 hat die Exocad GmbH, ein Unternehmen von Align Technology, Inc., wieder an die gemeinnützige Organisation „Overland for Smile (ONLUS)“ gespendet. Die Spende ermöglicht die zahnmedizinische Versorgung von mehr als 160 benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Osteuropa.

Schon seit 2018 unterstützt das Darmstädter Software-Unternehmen diese Hilfsorganisation. Ein Teil der aktuellen Spendensumme stammt aus dem Erlös einer T-Shirt-Verkaufsaktion während des zweitägigen Events „exocad Insights“ im September 2020. Für diese Kampagne wurden die Slogans „JUST CAD IT“ und „arCADe champion“ kreiert, die auf lila T-Shirts gedruckt und an die Besucher des Events verkauft wurden.

„Wir freuen uns sehr über die proaktive Unterstützung und die Spenden, die wir von Exocad erhalten haben“, sagt Cinzia Prazzoli, Präsidentin und Geschäftsführerin bei ONLUS. „Mit der Spendensumme können wir 166 Waisenkindern in Osteuropa den Zugang zu zahnmedizinischer Versorgung ermöglichen“.

Kostenlose Versorgung für Waisenkinder

„Overland for Smile (ONLUS)“ betreibt seit 2005 eine mobile Zahnarztpraxis. Teams, bestehend aus jeweils zehn Ärzten und freiwilligen Helfern, fahren regelmäßig in verschiedene osteuropäische Länder, um dort Waisenkinder zahnmedizinisch zu versorgen.
„Overland for Smile (ONLUS)“ betreibt seit 2005 eine mobile Zahnarztpraxis. Teams, bestehend aus jeweils zehn Ärzten und freiwilligen Helfern, fahren regelmäßig in verschiedene osteuropäische Länder, um dort Waisenkinder zahnmedizinisch zu versorgen.
Foto: Overland for Smile (ONLUS)
ONLUS betreibt seit 2005 eine mobile Zahnarztpraxis. Engagierte Teams, jeweils bestehend aus zehn Ärzten und freiwilligen Helfern, fahren regelmäßig in verschiedene osteuropäische Länder, um dort kostenlos Waisenkinder zahnmedizinisch zu versorgen. Die moderne zahnmedizinische Ausrüstung der Fahrzeuge und die erforderlichen Instrumente werden durch Spenden, wie die von Exocad, finanziert. Die Teams, die diese Missionen unterstützen, spenden ihre Freizeit für diesen guten Zweck. Bis heute wurden bereits 29.000 Kinder und Jugendliche kostenlos zahnärztlich untersucht und über 11.000 wurden behandelt.

Weitere Informationen unter exocad.com und overlandforsmile.it.

Titelbild: Exocad unterstützt die Hilfsorganisation „Overland for Smile (ONLUS)“ bereits seit Jahren. Während des zweitägigen Events „exocad Insights 2020“ wurden T-Shirts an die Besucher verkauft.

 

Quelle: Exocad GmbH Bunte Welt Menschen Nachrichten med.dent.magazin

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
23.12.2020

Implantatplanung und Bohrschablonen-Design für zahnlose Patienten

Neues Implantatplanungssoftware-Release exoplan 3.0 Galway von exocad ab sofort verfügbar
19.11.2020

Die Zukunft gehört den offenen Systemen

Neue Perspektiven mit Galway auf den Exocad Insights 2020 – zehnjähriges Firmenjubiläum unter besonderen Bedingungen
31.07.2020

Wie aus einem Wadenbein ein Unterkiefer wird

Besonderer Fall aus Frankreich mit ZT Uli Hauschild – Exocad präsentiert neue Videoserie „Masters of Digital Dentistry“
24.02.2021

Zahnmedizinische Sammlung Bonn bekommt einen neuen Namen

Vorstand des Zentrums für ZMK zieht Konsequenzen aus neuen Forschungen zur Belastung von Prof. Gustav Korkhaus in der NS-Zeit
23.02.2021

Je älter, desto schneller dick?

DFG-gefördertes Forschungsprojekt der Universität Halle untersucht Stammzellen des Fettgewebes
18.02.2021

„Die Gesundheit des Kindes wird bereits im Mutterleib geprägt“

DIfE-Institut Potsdam: Aktuelle Studie erforscht das Zusammenspiel von Gehirn und Ernährungsverhalten
17.02.2021

Studie: Lockdown könnte kindliche Kurzsichtigkeit fördern

Augenärzte raten zu mehr Tageslicht und weniger Smartphone
16.02.2021

Nachfrage nach Psychotherapie hat stark zugenommen

DPtV-Umfrage: Jeder Zweite wartet länger als einen Monat auf ein Erstgespräch