0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1443 Aufrufe

Zukunftsorientierte Abrechnungslösungen für moderne Zahnarztpraxen – BFS ist Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags

(c) BFS Health Finance

Hygienische Standards waren in Zahnarztpraxen bereits vor Beginn der aktuellen Pandemiesituation enorm hoch und die Mundgesundheit ist unumstritten ein wichtiger Faktor des Immunsystems. Trotzdem mussten sich Behandler das gesamte Jahr 2020 über mit der Diskussion um den medizinischen Stellenwert ihrer Profession auseinandersetzen. Die Folgen dieser Debatte waren abgesagte Termine, aufgeschobene Behandlungen und Umsatzrückgänge – vor allem in den ersten beiden Quartalen.

Ein Nachholeffekt war in den darauffolgenden Monaten deutlich spürbar, dennoch lauten die Prognosen für die kommenden Monate derzeit, dass mit verstärkt negativen Werten im Hinblick auf die Inanspruchnahme medizinischer Behandlungen zu rechnen ist – insbesondere im Bereich der Selbstzahler. Zukunftsorientierte Praxen müssen daher bereits jetzt die Weichen für ein erfolgreiches Jahr 2021 stellen. BFS Health Finance, Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags, steht im „Netzwerk der Kompetenzen“ für den Bereich „Abrechnungslösungen & Service“. Das Dortmunder Unternehmen hat eine Reihe von Aktivitäten und Angeboten entwickelt, um Zahnärztinnen und Zahnärzte in diesen herausfordernden Zeiten zu unterstützen.

Sicherheit als Schlüssel für den Praxiserfolg

Während des immer noch dynamischen Pandemiegeschehens profitierten vor allem die Praxen, die ihren Patienten Sicherheit sowie flexible Lösungen bieten können. Die Erfahrungen der vergangenen Monate geben jetzt aufschlussreiche Antworten auf die Frage, was in Zukunft für Zahnmediziner wichtig sein wird.

„Initiativen, wie die Kampagne #JetztzumZahnarzt, tragen bereits aktiv zur Aufklärung und Beruhigung der Patienten bei. Führende Verbände und erfahrende Behandler informieren hier über die gesundheitliche Sicherheit in Zahnarztpraxen und die Notwendigkeit zahnmedizinische Behandlungen nicht aufzuschieben, auch im Sinne eines starken Immunsystems“, erklärt Christian Franz, Geschäftsführer von BFS Health Finance. „Die Initiative unterstreicht die Wichtigkeit der Zahnmedizin im Gesamtkontext des Gesundheitswesens – jetzt und in Zukunft.“

Liquidität für Zahnarzt und Patient wichtig

Doch auch die gesicherte Liquidität spielt – sowohl auf Seiten der Patienten als auch der Behandler - eine entscheidende Rolle. Zahnmediziner müssen Finanzierungsmöglichkeiten für kostspielige Behandlungen aufzeigen und sich gleichzeitig gegen das Risiko von Forderungsausfällen absichern. Die Zusammenarbeit mit BFS Health Finance macht Zahnarztpraxen unabhängig vom Zahlungsverhalten der Patienten und sichert ihnen darüber hinaus auch unternehmerisches Expertenwissen sowie Zugang zu einem ausgereiften Netzwerk.

Jetzt volle Kraft vorausdenken

Speziell geschaffene Angebote wie das Durchstarter-Paket unterstützen Praxen zusätzlich im Krisenmanagement. Innovative Leistungen machen die eigene Zahnarztpraxis außerdem noch attraktiver für Patienten: Der 72-Monats-Ratenplan gibt Behandlern beispielsweise die Möglichkeit, Patienten eine bequeme Zahlung anzubieten – in bis zu 72 Raten und wahlweise mit einem bis zu sechs Monate flexiblen Zahlungsbeginn.

Mit BFS durchzustarten bedeutet außerdem, die kontaktlose ONCARE-Videosprechstunde kostenlos durchführen zu können sowie mit kostenfreien HKP-Stellungnahmen bereits jetzt die Behandlungen für die kommenden Wochen und Monate zu planen – und das bei 100 Prozent Ausfallschutz sowie einer Auszahlung der eingereichten Abrechnungen innerhalb von 24 Stunden. Abrechnungslösungen und Sonderangebote wie diese helfen jetzt dort, wo es wichtig ist und ebnen so den Weg in eine sichere Zukunft.

Digitale Lösungen und Innovationen mit Mehrwert

Auch das Patientenerlebnis wird im Gesundheitswesen immer mehr zum entscheidenden Faktor. BFS Health Finance ist seit Jahren darauf spezialisiert, alle Akteure im Markt sinnvoll und gewinnbringend zu vernetzen. Neben cleveren Online-Angeboten, wie beispielsweise dem Service für Patienten und dem Mandantenportal, wird nun die erste BFS-App für Smartphones und Tablets weitere entscheidende Vorteile bringen. Als datagetriebener Zahlungsstrom-Manager will das Unternehmen auch den Patienten der Mandanten ein übersichtliches Tool bieten, das die Verwaltung mehrerer Rechnungen so unkompliziert wie möglich gestaltet.

Überall dort, wo Gesundheit bezahlt wird, komme BFS Health Finance ins Spiel, um Praxen zu entlasten und zukunftsfähig zu machen. „Die Zusammenarbeit mit BFS als Factoring- Dienstleister lässt Zahnärztinnen und Zahnärzte vorausschauend agieren und die Branche aktiv mitgestalten. So wird Krisenmanagement zur Zukunftsplanung“, so das Unternehmen.

Als Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags begleitet BFS Health Finance seit mehreren Jahren Zahnärztinnen und Zahnärzte im „Netzwerk der Kompetenzen“ im Bereich „Abrechnungslösungen & Service“. Auch in diesem Jahr unterstützt das Unternehmen den Deutschen Zahnärztetag „Mein Kongress – online kompakt“ und das Schwerpunktheft der Quintessenz Zahnmedizin „Orale Medizin und Immunkompetenz“ zum Kongress. Ein Porträt des Unternehmens lesen Sie hier: „Den Zahnarzt entlasten und den Praxisalltag vereinfachen“.

Quelle: BFS Health Finance Deutscher Zahnärztetag Patientenkommunikation Praxisführung Dokumentation

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
01.02.2022

Ein Ziel: Die Gemeinschaftstagung 2025 sicher auf den Weg bringen

DGZMK-Präsident Prof. Frankenberger hadert nicht mit den Corona-Folgen: „Haben das Optimale aus der Situation gemacht“ – Dreijährige Amtszeit endet im November
04.01.2022

Bestätigung und Ansporn für wissenschaftliches und gesellschaftliches Wirken

34. DGZMK/BZÄK/Dentsply Sirona Förderpreis 2021 als virtueller Wettbewerb durchgeführt
29.11.2021

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – November 2021
22.11.2021

Von Ethik, Genetik und KI bis Forensik, Epidemiologie und Ergonomie

Praxisrelevante und innovative Themen beim Online-Tag der DGZMK-Arbeitskreise und -Arbeitsgemeinschaften am 26. und 27. November 2021
09.11.2021

Tumorpatienten wieder Lebensqualität geben

Ausgezeichnet – Miller-Preis, Dental Education Award und mehr auf dem Deutschen Zahnärztetag
08.11.2021

Deutscher Zahnärztetag 2021 – vielseitig, praxisnah und überraschend

Wissenschaftlicher Kongress machte fit für die heutigen und künftigen „Herausforderungen“ in der ZahnMedizin
29.10.2021

Moderne Implantatlinie bietet erweiterte chirurgische Möglichkeiten bei bekanntem Handling

Oralchirurg Dr. Jörg-Martin Ruppin berichtet über seine Erfahrungen mit der Progressive-Line von Camlog
27.10.2021

Gut aufgestellt für die zahnmedizinischen Herausforderungen

Wissenschaftlicher Kongress zum Deutschen Zahnärztetag am 5./6. November 2021 – Highlights und Keynotes von seltenen Erkrankungen bis disruptive Technologien