0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
671 Aufrufe

100-jährige Erfolgsgeschichte geht weiter – IDS 2023 wieder mit IDSconnect, Tickets nur online zu erwerben

(c) Koelnmesse/IDS

Die IDS 2023 feiert nicht nur ihre 40. Auflage, seit nunmehr 100 Jahren gestaltet die Internationale Dental-Schau als Leitmesse weltweit die dentale Zukunft der Branche. Und die Erfolgsgeschichte wird weitergeschrieben, so die Veranstalter in einer Pressemeldung vom 5. Dezember: Zur weltgrößten Messe für die Dentalindustrie, Zahnmedizin und Zahntechnik vom 14. bis 18. März 2023 haben sich aktuell bereits mehr als 1.600 Aussteller aus 60 Ländern angemeldet, darunter 14 Gruppenbeteiligungen aus zwölf Ländern. Und es können noch mehr werden, denn die Anmeldung ist noch bis kurz vor Messebeginn möglich, hieß es auf Nachfrage.

Quelle: IDS
Damit ist auf der IDS die gesamte Dentalbranche inklusive aller internationalen Marktführer in einer einzigartigen Angebotsbreite und -tiefe vertreten: angefangen beim zahnärztlichen Bereich, über den zahntechnischen Bereich sowie Infektionsschutz und Wartung, bis hin zu Dienstleistungen, Informations-, Kommunikations- und Organisationsmitteln. „Keine andere dentale Fachmesse präsentiert eine solche Vielfalt an Produkte und Dienstleistungen. Und die Online-Plattform IDSconnect sorgt dafür, dass sich alle Branchenteilnehmer physisch, aber auch digital vernetzen können und somit zu allen aktuellen Themen auf dem Laufenden bleiben“, so die Veranstalter.

180.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, neue Hallen

Neben der größten Beteiligung aus Deutschland stellen aktuell Italien, Republik Korea, Frankreich, Schweiz, Spanien, Türkei und die USA die stärksten internationalen Ausstellerbeteiligungen. Darüber hinaus sind Gruppenbeteiligungen aus Argentinien, Brasilien, Bulgarien, China, Israel, Italien, Japan, Hongkong, Korea, Singapur, Türkei und den USA in Köln vertreten. Die IDS 2023 wird die Hallen 1, 2, 3, 4, 5, 10 und 11 des Kölner Messegeländes mit einer Brutto-Ausstellungsfläche von rund 180.000 Quadratmeter belegen.

Einen detaillierten Überblick der bereits angemeldeten Aussteller der IDS 2023 bietet die Online-Ausstellerverzeichnis und -suche. Hier sind alle angemeldeten Unternehmen mit weiterführenden Produktinformationen alpahbetisch aufgeführt – die ideale Planungshilfe in der Vorbereitung des Messebesuchs der IDS 2023. Übrigens ist eine Anmeldung als Unternehmen bis kurz vor der Messe noch möglich

IDSconnect als digitale Plattform

Neben der Präsenzausstellung bietet die digitale Plattform IDSconnect Informationen über Produkte sowie Systemlösungen und ermöglicht das Streaming von Webinaren, Pressekonferenzen, Events sowie Eins-zu-Eins-Kommunikation mit Entscheidern der Branche. Dies soll eine gleichbleibende internationale Reichweite in Verbindung mit einem erfolgreichen Messeerlebnis eröffnen. Fachbesucher der IDS können sich jederzeit live dazuschalten oder Inhalte genau dann abrufen, wenn sie Zeit haben.

Zusätzlich eröffnet die IDSconnect eine Vielzahl digitaler Angebote, die den Messebesuch anreichern: von Learning-Sessions über Online-Seminare bis hin zu Unternehmens- und Produktpräsentationen. Die IDSconnect sei für Anwender und Nutzer besonders leicht und intuitiv in der Bedienung, unabhängig von der digitalen Vorerfahrung, und bringe so die weltgrößte Dentalschau als echtes Messeerlebnis direkt auf den Bildschirm. Auf der Website der IDS werden alle Funktionen als Video-Tutorials vorgestellt: von der Navigation bis zum Networking.

Digitale Anmeldung: IDS-Ticketshop ab Mitte Dezember geöffnet

Zur frühzeitigen Messeplanung gehört auch die Registrierung und Bestellung des Zutrittstickets zur IDS 2023, denn alle Eintrittskarten für die IDS 2023 werden ausschließlich online buchbar zur Verfügung gestellt. In drei einfachen Schritten kommt jeder zum eigenen IDS-Ticket:

  • Im Ticket-Shop für den neuen Koelnmesse-Account registrieren: Diese Zugangsdaten sind auch für den Zugang zur Messe-App und zur digitalen Event-Plattform IDSconnect gültig.
  • Anschließend das IDS-Ticket kaufen oder den digitalen Ticket-Code einlösen.
  • Next Step – die App: Nach der Anmeldung in der IDS-App mit den Zugangsdaten des Koelnmesse-Accounts wird das bestellte Ticket automatisch in der Ticket-Wallet der App angezeigt.

Mit dem Ticket der IDS kann man kostenfrei öffentliche Verkehrsmittel in der Region Köln und dem gesamten Ruhrgebiet nutzen. Das heißt, Messeteilnehmende, die aus dem Ballungsraum Düsseldorf, Duisburg, Essen Gelsenkirchen, Mühlheim und Dortmund anreisen, dort Übernachtungen gebucht haben oder mit dem Flugzeug in Düsseldorf landen, können kostenfrei mit einem Interregio und weiteren Optionen des Personennahverkehrs bis zur Messe in Köln fahren.

 

Quelle: Koelnmesse/IDS IDS Wirtschaft Nachrichten

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
01.02.2023

CleanImplant Foundation: REM-Analysen auf der IDS 2023

Aufklärung über verunreinigte Implantatoberflächen und Live-Demos am Messestand
01.02.2023

Gut gerüstet für die digitale Zahnarztpraxis

Mit CGM am Puls der Zeit – Neues aus dem Hause der Softwareprofis
31.01.2023

Neue Produkte und Workflows für die Modellherstellung

Shera präsentiert seine Kampagne „Shera. The model.“ auf der IDS 2023
30.01.2023

Vorfreude auf die Jubiläums-IDS

40. IDS 2023: Seit 100 Jahren wichtigste Plattform der dentalen Welt – Mundgesundheit wird immer wichtiger
26.01.2023

Wenn jeder Schritt ins Konzept passt

„ALL-IN-ONE“ von Bredent: Das Rundumpaket für die Implantologie
25.01.2023

Innovationen aus Lemgo setzen neue Maßstäbe

Komet Dental präsentiert neue Produkte auf der IDS in Köln
24.01.2023

Von Nachhaltigkeit über Spezialzahnbürsten bis Interdentalreinigung

Neues aus dem Hause TePe: Spannende Online-Webinare, neue Allianzen und die Teilnahme an der IDS
24.01.2023

Blog zur IDS 2023 – Wegweiser, Menschen, Trends

„100 Jahre IDS“: die internationale Dentalbranche trifft sich vom 14. bis 18. März 2023 zur Jubiläumsmesse in Köln