0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
342 Aufrufe

Zahnärztekammer Schleswig-Holstein gibt Tipps für eine liebevoll gefüllte Schultüte

(c) wavebreakmedia/shutterstock.com

Auch im Jahr 2022 ist und bleibt die Schultüte das Must-have für den ersten Schultag. Diese schöne Tradition stellt allerdings zahlreiche Eltern und Großeltern vor die Frage: Womit können wir sie zur Freude der Kinder füllen? Die Zahnärztekammer Schleswig Holstein gibt Tipps für eine Schultüte, die mit weniger Zucker auskommt.

Als oberstes Gebot sollte man sich zu Herzen nehmen, die Schultüte mit gesunden Sachen zu befüllen. Obst und Nüsse statt Schokoriegel oder Süßigkeiten ohne Zucker dürfen ihren Weg in die Schultüte finden. Zahnfreundliche Süßigkeiten erkennt man an dem Logo der Aktion Zahnfreundlich e.V. auf der Verpackung. Das ist ein kleines rotweißes Zahnmännchen unter einem Schirm. Hier gilt die Prämisse: lieber wenige ausgewählte Süßigkeiten als zu viel Zucker!

Zucker nicht nur für Zähne ungesund

„Zucker ist leider der größte Feind für die Kinderzähne“, macht Dr. Martina Walther, Präventionsvorstand der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein, deutlich. „Die Kinder haben das bereits im Kindergarten gelernt. Ihre Eltern sollten daher auch daran anknüpfen und darauf achten, was sie ihren Kindern in die Schultüte stecken.“

Dabei können neben Leckereien auch viele nützliche Dinge für den Schulalltag in die Schultüte: zum Beispiel Buntstifte, ein Turnbeutel oder die erste eigene Armbanduhr. Auch Dinge zum Basteln wie Knete, ein Malbuch oder ein Quartett zum Spielen mit den neuen Schulfreunden in den Pausen können sinnvoll sein.

Prophylaxe in der Schulzeit

„Gerade bei Schulkindern ist es wichtig, die vier Säulen der Prophylaxe zu beachten“, so Walther. „Tägliches Zähneputzen, gesunde Ernährung, jedes Halbjahr zur zahnärztlichen Kontrolle und die Verwendung von fluoridhaltiger Zahnpasta.“ Zahngesundheit ist heute in Pandemiezeiten wichtiger denn je. Es fängt für Schulkinder mit der Schultüte am ersten Tag an und wird zur täglichen Routine durch das frische und gesunde Schulfrühstück, das den Kindern morgens in die Schule mitgegeben wird. Damit unsere Kinder strahlend weiße und gesunde Zähne behalten und ihnen Zahnschmerzen erspart bleiben. Eine weitere umfangreiche Liste für eine zahngesunde Schultüte gibt es von der Initiative proDente e.V.

Quelle: ZÄK-SH Menschen Patientenkommunikation Bunte Welt Prävention und Prophylaxe

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
26.09.2022

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – September 2022
23.09.2022

Zahnmedizinische Gruppenprophylaxe bewahren

Tag der Zahngesundheit am 25. September 2022 befasst sich mit Prophylaxe in Kita und Schule
21.09.2022

„Man lernt schon in der Meisterschule, wie man sich bescheißt“

Jan Schünemann zu Gast in Folge #19 von „Dental Lab Inside – der Zahntechnik-Podcast“
21.09.2022

Bundesverdienstkreuz für Dr. Kerstin Finger

„Der Gesellschaft etwas zurückgeben“ – hohe Auszeichnung für Dentista-Mitglied
20.09.2022

Für einen zahngesunden Start ins Leben

Seit 10 Jahren erhält jedes Thüringer Baby einen Zahnärztlichen Kinderpass
19.09.2022

Zucker – die süße Verführung

Tipps der Stiftung Kindergesundheit zum klugen Umgang mit Süßigkeiten
19.09.2022

Pionier der digitalen Zahnmedizin: Dr. Klaus Wiedhahn überraschend gestorben

Eng mit Entwicklung und Vermittlung des Cerec-Systems verbunden – national und international als Referent und Autor aktiv
15.09.2022

Bundesverband Dentalhandel: Präsidium wieder vollständig

BVD-Präsident Jochen G. Linneweh: „Aufbruchstimmung zu spüren“

Verwandte Bücher

  
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Schulterschmerzen – Wie ich meine Beschwerden selbst in drei einfachen Schritten in den Griff bekomme
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Sprunggelenksschmerzen – Wie ich meine Beschwerden selbst in drei einfachen Schritten in den Griff bekomme
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Knieschmerzen – Wie ich meine Beschwerden selbst in drei einfachen Schritten in den Griff bekomme
Jan Stöhlmacher

Damit Vertrauen im Sprechzimmer gelingt

Ein persönlicher Wegweiser für Patienten und ihre Angehörigen
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Nackenschmerzen – Wie ich meine Beschwerden selbst in drei einfachen Schritten in den Griff bekomme
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Rückenschmerzen – Wie ich meine Beschwerden selbst in drei einfachen Schritten in den Griff bekomme
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut (Gesamtreihe)

Wie ich meine Beschwerden selbst in drei einfachen Schritten in den Griff bekomme