316 Aufrufe

Erster Schritt ist, die Zusammenarbeit von 3Shape Trios mit den SureSmile Alignern System zu erleichtern

Dentsply Sirona, der größte Hersteller von Dentalprodukten und -technologien, gab am 1. Juni 2021 die Vereinbarung einer Partnerschaft mit 3Shape bekannt, einem Entwickler und Hersteller von 3D-Scannern und CAD/CAM-Softwarelösungen mit Sitz in Kopenhagen, Dänemark. In einem ersten Schritt geht es darum, die Zusammenarbeit zwischen dem 3Shape TRIOS Intraoralscanner und den SureSmile Alignern von Dentsply Sirona zu erleichtern.

Gemeinsam wollen die Unternehmen an verschiedenen strategischen Chancen arbeiten, um die digitale Zahnmedizin und die Mundgesundheit der Patienten zu verbessern. Zunächst ist die Konzentration darauf gerichtet, Trios-Anwendern einen besseren Zugang zu SureSmile Alignern zu ermöglichen. Durch die Öffnung der Plattformen für das 3Shape-System können Zahnärzte und Kieferorthopäden in Zukunft von einer größeren Auswahl, mehr Flexibilität und reibungsloseren Arbeitsabläufen profitieren.

Echter Mehrwert für die Kunden

„Die Zusammenarbeit mit 3Shape unterstützt unser Ziel, unsere Produktlösungen auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen. Wir wollen Zahnärzten und Kieferorthopäden einen echten Mehrwert bieten – mit digitalen Technologien, die sich leicht integrieren lassen und eine intelligente Weiterentwicklung ihrer Routineabläufe darstellen“, saerklärtgt Don Casey, Chief Executive Officer von Dentsply Sirona. „Offene Systeme ermöglichen die Integration neuer Funktionen in bestehende Praxis- und Laborstrukturen. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit 3Shape einen hervorragenden Partner dafür haben und freuen uns auf weitere Möglichkeiten in der künftigen Zusammenarbeit.“

Offenes Ökosystem

Für 3Shape bedeutet die neue Partnerschaft einen zusätzlichen Service für seine Kunden: „Die Ziele und Lösungen von 3Shape basieren auf der Philosophie eines offenen Ökosystems und auf der Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, um bessere und kosteneffizientere Lösungen anbieten zu können, die den behandelnden Zahnärzten, Kieferorthopäden und deren Patienten einen Zusatznutzen bringen“, erklärt Jakob Just-Bomholt, Chief Executive Officer von 3Shape. „Wir freuen uns sehr, dass Trios-Anwender dank eines reibungsloseren Workflows die Vorteile der SureSmile Aligner-Behandlung nutzen können.“

Gemeinsame Lösungen im Blick

Die Partnerschaft zwischen Dentsply Sirona und 3Shape eröffnet beiden Unternehmen Möglichkeiten, in ausgewählten Bereichen gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Ein Beispiel dafür ist die Verbindung zwischen dem 3Shape Intraoralscanner TRIOS und SureSmile, welche verbessert wird, um für 3Shape-Kunden einen reibungsloseren Zugang zum Aligner-System SureSmile sicherzustellen. SureSmile Aligner wurden von Experten für Kieferorthopädie entwickelt. Sie werden mithilfe fortschrittlicher Technologie geplant und hergestellt, um für eine hohe Passgenauigkeit und eine praktisch unsichtbare Behandlung mit vorhersagbaren, überzeugenden Ergebnissen zu sorgen. Die cloudbasierten SureSmile Software- Lösungen bieten verschiedene Optionen für die Behandlungsplanung und -umsetzung. Anders als bei konventionellen Konzepten behält der Behandler immer die Kontrolle über den Behandlungsprozess. Der 3Shape Trios Intraoralscanner bietet Zahnärzten und Kieferorthopäden einen hervorragenden Ausgangspunkt für ihren Aligner-Workflow, der jetzt nahtlos in die SureSmile Software-Lösungen integriert ist.
Dr. Terri Dolan, Vice President und Chief Clinical Officer bei Dentsply Sirona, ist davon überzeugt, dass Zahnärzte und Kieferorthopäden diese Partnerschaft als sehr wertvoll betrachten werden: „Offene Plattformen und reibungslose Prozesse sind vorteilhaft für eine Reihe von Behandlungsoptionen und tragen zu unserem Kernziel bei, Zahnärzten und Kieferorthopäden die Möglichkeit zu bieten, mit verschiedenen Arbeitsabläufen und Partnern zu arbeiten. Letztendlich hilft diese Zusammenarbeit den Patienten, das gewünschte Ergebnis zu erreichen - schneller und auch smarter.“

Weitere Informationen über SureSmile Aligner gibt es hier, weitere Informationen über Trios gibt es auf der 3Shape-Website.

Das Titelbild zeigt Dr. Terri Dolan, Vice President und Chief Clinical Officer bei Dentsply Sirona und Jakob Just-Bomholt, Chief Executive Officer von 3Shape
Quelle: Dentsply Sirona Wirtschaft Nachrichten Digitale Zahnmedizin Kieferorthopädie

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
21.06.2021

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Juni 2021
18.06.2021

Modern Dental Group feiert 35-jähriges Jubiläum

Permadental ist Teil dieser weltweit aktiven Anbieter von Zahnersatz
16.06.2021

Prävention von Parodontalerkrankungen: weniger Kosten, bessere Gesundheit

Bericht im Auftrag der EFP beleuchtet ökonomische Kosten – „Return on Invest“ ist bei konsequenter Vorbeugung und Behandlung der Gingivitis am höchsten
10.06.2021

Bewertung von Cobalt als Bestandteil in Dentallegierungen

Hersteller sehen die weitere Verwendung unter den Anforderungen der Europäischen Verordnung über Medizinprodukte (MDR) als gerechtfertigt an
09.06.2021

Werkstoffe und Produkte: Die Zukunft der Zahntechnik ist digital

Dentsply Sirona bereinigt das Produktportfolio bei den traditionellen/analogen Produkten für die Zahntechnik
31.05.2021

Henry Schein spendet für medizinisches Personal in Brasilien und Indien

Mehr als 2,5 Millionen persönliche Schutzausrüstungen und Infektionsschutzartikel an NGOs
31.05.2021

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Mai 2021
28.05.2021

„Wir sehen die Zukunft in den offenen Systemen“

Gespräch mit Tillmann Steinbrecher, Mitgründer und CEO von Exocad, über noch ungelöste Aufgaben und die Philosophie hinter dem Gedanken offener CAD-Systeme