0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
604 Aufrufe

Gute Erfahrungen der Softwareanbieter mit digitalen Angeboten – Branchentreff im Herbst wieder live in Köln

(c) VDDS

Die Verschiebung der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2021 hatten der Verband Deutscher Dentalsoftware-Anbieter VDDS e.V. und seine Mitgliedsunternehmen zum Anlass genommen, ein neues Format der Kundenansprache zu kreieren. Am 26. März 2021 war es soweit: Der Verband hat seine eigene, digitale Messe durchgeführt, die „VDDS Frühjahrsmesse 2021“. Die Herbstmesse 2021 habe mit einem erweiterten Konzept ebenfalls überzeugt, so der Verband. Daher werde das Format auch für 2022 wieder angeboten.

„Die VDDS Frühjahrsmesse 2021 war ein toller Erfolg! In mehreren gut besuchten Vorträgen haben wir einen umfassenden Einblick in die zahlreichen Arbeiten des VDDS gegeben: Neben Updates zu den verschiedenen Schnittstellen haben die Experten des VDDS über die politische Arbeit sowie über die Telematikinfrastruktur und die DSGVO berichtet“, sagt Sabine Zude, Vorstandsvorsitzende des VDDS e.V., und fügt hinzu: „Die Vorträge wurden durch 11 Stände unserer ordentlichen Mitgliedsunternehmen ergänzt. An diesen hatten die zahlreichen Besucher die Gelegenheit, sich über konkrete Lösungen der verschiedenen Anbieter zu informieren und mit diesen in Kontakt zu treten.“

Konzept schon für Herbst 2021 weiter ausgebaut

Sabine Zude, Vorsitzende des VDDS
Sabine Zude, Vorsitzende des VDDS
Foto: VDDS
Für den Herbst wurde das Konzept schon erweitert, so Zude: „Allerdings wollten wir uns nicht auf dem Erreichten ausruhen, sondern unsere Plattform konsequent weiter ausbauen und nutzen. Gemeinsam mit unseren Ausstellern und Partnern haben wir analysiert, wie wir das Konzept der Frühjahrsmesse erweitern und optimieren können. Im Fokus standen dabei die Anforderungen der ausstellenden Mitgliedsunternehmen.“

Durch die Reduzierung der VDDS-eigenen Vorträge sowie die Erweiterung auf zwei volle Messetage hatten alle Aussteller deutlich mehr Zeit und Möglichkeiten, sich optimal zu präsentieren, so die Vorsitzende. „Ergänzend zu unseren ordentlichen Mitgliedern haben wir die Plattform auch für unsere außerordentlichen Mitglieder geöffnet, was natürlich die Anzahl der Aussteller nochmals erhöht hat. Wir konnten die Anzahl der Aussteller um 27 Prozent erhöhen, was für die Qualität unseres Konzeptes spricht.“

Vorab registrierte Teilnehmer

Mit vielen Vorträgen, interessanten Informationen und exklusiven Messeangeboten hätten sich die Teilnehmer einen sehr guten und umfassenden Überblick über aktuelle Produkte und Lösungen verschaffen können. Da sich alle Teilnehmer im Vorfeld registriert hatten, konnten die Aussteller die virtuellen Besucher individuell und bestmöglich ansprechen und ihnen passende Informationen zur Verfügung stellen.“
„Das gab es in dieser Form noch nicht“, so Sabine Zude: „Wir konnten eine dreistellige Anzahl an registrierten Teilnehmern begrüßen und haben viel positives Feedback von den Teilnehmern erfahren. Wir werden die Plattform auch künftig für weitere virtuelle Veranstaltungen und Messen nutzen und diese moderne Art der Marktansprache weiter ausbauen.“

VDDS Herbstmesse 2022 mit nochmals erweitertem Angebot

Nach den positiven Erfahrungen mit den Veranstaltungen 2021 und der guten Resonanz der Besucher plant der VDDS aktuell die Durchführung der VDDS Herbstmesse 2022, die ebenfalls rein digital durchgeführt werden soll. Nach einer einfachen Registrierung sollen alle Interessenten kostenlos an der VDDS Herbstmesse 2022 teilnehmen und alle Vorträge sowie die Stände der Aussteller besuchen können. Damit soll die VDDS Herbstmesse 2022 nochmals erweiterte Möglichkeiten bieten, fokussiert mit den Experten aus der Dentalsoftware-Branche in Kontakt zu treten und sich aus erster Hand über aktuelle Trends und Lösungen zu informieren.

Keynotes und Vorträge in der Mediathek

Die Keynotes und VDDS-Vorträge sollen aufgezeichnet und in einer Mediathek zur Verfügung gestellt werden. Registrierte Teilnehmer sollen im Nachgang Zugriff auf die in der Mediathek gespeicherten Videos sowie sonstige Vorträge und Unterlagen erhalten. Weitere Informationen zur VDDS Herbstmesse 2022 folgen schnellstmöglich, heißt es.

„VDDS Branchentreff 2022“ im Schokoladenmuseum Köln

Fest eingeplant ist, am 20. Oktober 2022 einen „VDDS Branchentreff“ im Schokoladenmuseum in Köln durchzuführen. Nach der 25-Jahr-Feier im Jahr 2019 habe der VDDS viel positives Feedback für den persönlichen Austausch erhalten, sodass beschlossen wurde, eine Plattform zu interdisziplinären Gesprächen der dentalen IT-Branche zu etablieren. Eingeladen wird wieder das VDDS-Netzwerk, insbesondere auch Vertreter der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung und der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen sowie andere Verbände und Teilnehmer aus der Politik, dazu die Fachpresse.

Der VDDS
Der Verband Deutscher Dentalsoftware-Unternehmen e.V. (VDDS) ist die Interessenvertretung der Anbieter von Abrechnungs- und Verwaltungs-Software für Zahnärzte. Die Mitgliedsunternehmen des VDDS repräsentieren rund 90 % des Marktes dentaler Software und sind im Einzelnen ARZ.dent GmbH, BDV Branchen-Daten-Verarbeitung GmbH, CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH, Computer Forum GmbH, Computer konkret AG, DAMPSOFT Software Vertrieb GmbH, DATEXT IT-Beratung GmbH, DENS GmbH, EVIDENT GmbH, PHARMATECHNIK GmbH & Co. KG, solutio GmbH & Co.KG.
Seit 1994 setzt sich der Verband dafür ein, die Qualität, Effizienz und Kompatibilität von Software in der zahnärztlichen Versorgung zu erhöhen. Der VDDS arbeitet eng mit zahnärztlichen Körperschaften, Verbänden und Institutionen sowie der Gesundheitspolitik zusammen, um einheitlich hohe Qualitätsstandards bei Zahnarzt-Software zu gewährleisten.

Quelle: VDDS Wirtschaft Team Dokumentation Praxis Nachrichten

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
26.09.2022

Steigende Inflation und Energiekosten – das Dilemma der Niedergelassenen

Die Unternehmereigenschaft in einem gedeckelten System verhindert effektive Solidarität und gemeinsames Auftreten – eine Analyse von Dr. Uwe Axel Richter
26.09.2022

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – September 2022
20.09.2022

Inflation und steigende Preise gefährden zahntechnische Labore

MDZI und SZI haben haben Petition zur Preis- und Lohnentwicklung beim Bundestag gestartet – Mitzeichnung noch bis 10. Oktober 2022 möglich
19.09.2022

„Ein mutiger Schritt in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen“

Festakt zum 90-jährigen Bestehen – Henry Schein läutet die Eröffnungsglocke der Nasdaq-Börse
15.09.2022

Bundesverband Dentalhandel: Präsidium wieder vollständig

BVD-Präsident Jochen G. Linneweh: „Aufbruchstimmung zu spüren“
07.09.2022

„Wir investieren in den Fortschritt der Versorgung mit guter, moderner Zahnmedizin“

Franz Maier einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Investoren-MVZ-Verbands BNZK gewählt – Verband stellt sich neu auf
05.09.2022

„Wir brauchen auch in Zukunft den Zahntechniker als Fachmann“

Zukunft Zahntechnik, KI in der Zahnmedizin, Arbeitnehmermarkt – 22. Berliner Tisch vermittelte Einblicke in drei Top-Themen der Dentalwelt
01.09.2022

Reges Interesse an Nachhaltigkeit: Green Lab in Stuttgart ausgebucht

Qualitätssiegel „Die Grüne Praxis“ und Fachdental Award zeichnen Engagement aus

Verwandte Bücher

  
Aynur Durali

Meine Zahnarztpraxis läuft

Tipps und Tricks zur Gewinnsteigerung
Christian Henrici / Bernd Halbe (Hrsg.)

Mein Beruf – meine Zukunft

Kriterien einer Entscheidungsfindung – angestellt oder selbstständig?
Peter Fischer

10 Rücken-Fit-Basics für das zahnärztliche Team

10 einfache Schritte für Ihre dauerhafte Rückengesundheit
Andreas Filippi / Tuomas Waltimo (Hrsg.)

Speichel

Ein Nachschlagewerk für Zahnärzte, Hausärzte, Kinderärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Dentalhygienikerinnen, Zahnmedizinische Prophylaxe- und Fachhelferinnen, Logopäden sowie Studierende der Medizin und Zahnmedizin