0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
505 Aufrufe

Der neue Planmeca Pro50 Chair ist optimal für das zahnmedizinische Fachpersonal

(c) Planmeca

Planmecas Palette an zahnmedizinischen Geräten wird um einen neuen Patientenstuhl erweitert. Der Planmeca Pro50 Chair kombiniert Funktionalität, Flexibilität und zukunftssichere Details in einem schönen und zeitlosen Design, heißt es in einer Pressemeldung des Unternehmens. Er ist die optimale Wahl für zahnmedizinisches Fachpersonal, das einen robusten und doch leichten Patientenstuhl wünscht, und bietet ultimativen Komfort für Praxisteam und Patienten gleichermaßen.

Leichte und schöne Details

Der Planmeca Pro50 Chair ist ein moderner und zeitloser Patientenstuhl mit allen leichten und schönen Details, für die die Planmeca-Produkte bekannt sind. Die im Stuhl eingebauten Motoren für medizinische Anwendungen gewährleisten einen geräuschfreien Betrieb und damit eine ruhige Arbeitsumgebung für das Praxisteam und eine entspannende Behandlungserfahrung für den Patienten. Der Stuhl ist aus langlebigem Aluminium gefertigt und besitzt eine komfortable Polsterung, die in zahlreichen freundlichen und ansprechenden Farben erhältlich ist.

Der Höhenverstellungsbereich erlaubt eine Anpassung der Sitzhöhe von 390 mm bis 890 mm. Damit ist der Stuhl für unterschiedliche Benutzer und Arbeitsstile geeignet und ermöglicht zahnmedizinischem Fachpersonal jeder Körpergröße das Arbeiten im Sitzen oder Stehen. Der kleine Gerätefuß lässt viel Bewegungsraum für zwei Paar Beine sowie den Fußschalter des Stuhls und weitere Geräte. Dank der schlanken, schmalen Rückenlehne kann das Praxisteam nahe an den Patienten herankommen – und zwar immer in der ergonomischsten Arbeitsposition.

Transportabel dank mobiler Basis

Beim Arbeiten mit einem Schrank oder Tray in der 12-Uhr-Position sorgt der einzigartige Hubmechanismus des Stuhls dafür, dass die Entfernung zwischen der Kopfstütze und dem Schrank in jeder Höhe immer gleich bleibt und die Behandlungsleuchte auch bei Veränderung der Stuhlhöhe nicht neu angepasst werden muss. Da sich der Stuhl nach hinten neigen lässt, gewährleistet er beim Wechseln von der Sitzposition in die Rückenlage eine optimale Patientenpositionierung. Außerdem bietet der Stuhl eine optionale mobile Basis, sodass er bei Bedarf problemlos in einen anderen Behandlungsraum transportiert werden kann.

Der Planmeca Pro50 Chair verfügt über eine einklappbare Beinablage und erleichtert damit den Ein- und Ausstieg sowie ermöglicht die Sitzposition mit Blickkontakt – eine Funktion, die bei Patientengesprächen besonders geschätzt wird. Um Patienten aller Formen und Größen gerecht zu werden, beträgt das maximale Patientengewicht 185 kg.

Wie alle Planmeca-Produkte hat auch der Planmeca Pro50 Chair eine garantiert lange Lebensdauer. In Verbindung mit dem zeitlosen Design und der robusten Metallkonstruktion ist er nach Herstellerangaben eine zukunftssichere Investition. Mehr Informationen auf der Homepage von Planmeca.

 

Quelle: Planmeca Praxis Team Praxisführung

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
27.01.2023

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Januar 2023
24.01.2023

Blog zur IDS 2023 – Wegweiser, Menschen, Trends

„100 Jahre IDS“: die internationale Dentalbranche trifft sich vom 14. bis 18. März 2023 zur Jubiläumsmesse in Köln
23.01.2023

Standortanalyse für Arzt- und Zahnarztpraxen erweitert

ApoBank bietet potenziellen Gründerinnen und Gründern und Niedergelassenen Umfeldanalyse an
20.01.2023

Keine geringere Stundenvergütung für geringfügig Beschäftigte

Bei gleicher Qualifikation für die identische Tätigkeit – Bundesarbeitsgericht bestätigt Entscheidung des Landesarbeitsgerichts München
20.01.2023

IDS 2023: digital first

Initiative ProDente arbeitet live on stage und feiert 25. Geburtstag
19.01.2023

Mit denen sprechen, die es entwickelt haben

3M auf der IDS 2023: Neue Produkte, Hands-on-Bereiche und digitale Ausblicke auf dem Messestand
18.01.2023

Zahnärztekammer Niedersachsen ist neuer Tarifpartner für ZFA

Delegierte der Kammerversammlung haben Beitritt zu AAZ beschlossen – Verband medizinischer Fachkräfte freut sich
17.01.2023

Planmeca präsentiert vollständig digitale Workflows auf der IDS 2023

Seite an Seite mit KaVo Dental in neuer IDS-Halle – viele Aktionen, Produkte und Gespräche

Verwandte Bücher

  
Aynur Durali

Meine Zahnarztpraxis läuft

Tipps und Tricks zur Gewinnsteigerung
Christian Henrici / Bernd Halbe (Hrsg.)

Mein Beruf – meine Zukunft

Kriterien einer Entscheidungsfindung – angestellt oder selbstständig?
Peter Fischer

10 Rücken-Fit-Basics für das zahnärztliche Team

10 einfache Schritte für Ihre dauerhafte Rückengesundheit
Andreas Filippi / Tuomas Waltimo (Hrsg.)

Speichel

Ein Nachschlagewerk für Zahnärzte, Hausärzte, Kinderärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Dentalhygienikerinnen, Zahnmedizinische Prophylaxe- und Fachhelferinnen, Logopäden sowie Studierende der Medizin und Zahnmedizin