405 Aufrufe

Studierende stellen Projekte für nachhaltige Zahnarztpraxis vor – Wettbewerb gestartet

(c)Creative Hawk/Shutterstock.com

Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Arbeiten sind auch für Zahnärztinnen und Zahnärzte immer mehr ein Thema. So hat der internationale Zahnärzteverband FDI kürzlich ein neues Projekt „Sustainability in Dentistry“ gestartet, auch von der Bundeszahnärztekammer liegt ein Positionspapier dazu vor. Am 22. Mai ist Green Dentistry Day – und an diesem Tag starten die Studierenden international einen Wettbewerb um Ideen für eine grünere Zahnmedizin.

Grün ist die Hoffnung, sagt der Volksmund. Den Studierenden im Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) ist hoffen nicht genug. Sie wollen lösen. Ob wiederverwertbare Medizinprodukte oder erneuerbare Energien und stromsparende LED-Technik, für Milena Hegenauer und ihre Mitstudierenden gehört die Zukunft dem sorgsameren Umgang mit Ressourcen, auch am Zahnarztstuhl. Hegenauer leitet die Projektgruppe „Green Dentistry“ im FVDZ Studierendenparlament (StuPa), das sich seit 2019 aktiv für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin einsetzt.

Internationaler Wettbewerb gestartet – Frist ist der 22. Juni 2021

Am 22. Mai ist Green Dentistry Day und Startschuss für einen internationalen Wettbewerb, den das StuPa gemeinsam mit der International Association of Dental Students (IADS) jedes Jahr veranstaltet. Studierende weltweit sind aufgerufen, Projekte rund um Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Zahnarztpraxis zu realisieren und diese bis zum 22. Juni 2021 einzureichen. Webinar, Podcast, Plakat oder Video – erlaubt ist, was Innovation anschaulich macht. Infos unter: stupa.fvdz.de/green-dentistry

„Noch viel zu tun“

Und wie geht es weiter? „Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb“, sagt Hegenauer. „Vielfach ist es uns bereits gelungen, ein neues Bewusstsein für Green Dentistry zu schaffen. Studierende kommen mit Fragen und Ideen auf uns zu. Aber es gibt noch viel zu tun.“ Geplant seien unter anderem Online-Talkrunden und Podcasts zum Thema sowie eine engere Zusammenarbeit mit Dentalunternehmen. Hegenauer: „Um nachhaltiges Wirtschaften in der Zahnarztpraxis umzusetzen, braucht es starke Partnerinnen und Partner, die den Mut und die Mittel haben, Innovation zu gestalten.“

Das FVDZ StuPa

Das FVDZ Studierendenparlament (StuPa) ist mit mehr als 6.000 Mitgliedern eine der größten unabhängigen Interessen-vertretungen der Zahnmedizin-Studierenden in Deutschland. Das StuPa bündelt und formuliert die Anliegen der Studierenden in gemeinsamen Sitzungen und Projektgruppen. Es engagiert sich für vergleichbare Studienbedingungen an allen Standorten und für einen offenen Informationsaustausch zwischen den Universitäten. Es setzt sich zudem für klare Ziele bei der Umsetzung der digitalen Lehre und eine umweltfreundliche Zahnmedizin ein und sorgt für Transparenz bei den Bedingungen eines Auslandsstudiums.

 

Quelle: FVDZ StuPA med.dent.magazin Praxisführung Praxis Team

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
21.06.2021

So sehen Pyrrhussiege aus

Dr. Uwe Axel Richter zum Umgang der Politik mit den „Leistungserbringern“ in der Pandemie
21.06.2021

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Juni 2021
16.06.2021

Prävention von Parodontalerkrankungen: weniger Kosten, bessere Gesundheit

Bericht im Auftrag der EFP beleuchtet ökonomische Kosten – „Return on Invest“ ist bei konsequenter Vorbeugung und Behandlung der Gingivitis am höchsten
14.06.2021

Aktuelle Leitlinien in die tägliche Praxis umgesetzt

DG Paro-Jahrestagung 2021 bot „Wissenschaft für die Praxis“ – Vorträge noch bis 30. September zugänglich, Anmeldung noch bis 31. Juli möglich
14.06.2021

TI: Zahnarztpraxen und PVS-Anbieter unter Zeitdruck

ePA, eRezept, eAU – bei drei TI-Anwendungen in kurzer Zeit droht Überforderung
10.06.2021

Mentaltraining: „So stärkst Du Dein emotionales Immunsystem“

Zu Gast in Oldenburg: Jill Baier, Mindset-Coach, Mentaltrainerin Handball-Bundesliga Frauen – „ladies dental talk“ ab Juli 2021 wieder live
07.06.2021

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg

Der Geschäftsführende Vorstand der BZÄK ist jünger und weiblicher – ein Kommentar von Dr. Marion Marschall
07.06.2021

Und sie bewegt sich doch …

Mit Spannung erwartet und überraschend: Dr. Uwe Axel Richter zur Wahl des neuen Geschäftsführenden Vorstands der BZÄK

Verwandte Bücher

  
Fischer, Peter

10 Rücken-Fit-Basics für das zahnärztliche Team

10 einfache Schritte für Ihre dauerhafte Rückengesundheit
Filippi, Andreas / Waltimo, Tuomas (Hrsg.)

Speichel

Ein Nachschlagewerk für Zahnärzte, Hausärzte, Kinderärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Dentalhygienikerinnen, Zahnmedizinische Prophylaxe- und Fachhelferinnen, Logopäden sowie Studierende der Medizin und Zahnmedizin
Brendel, Oliver

Die 5-Sterne-Praxis

Erfolgsstrategien für den ambitionierten Zahnarzt