• Quintessence Publishing Deutschland
Filter
225 Aufrufe

Studium, und dann? – ladies dental talk career geht am 22. November online

(c)Fizkes/Shutterstock.com

„Mal ganz offen zu reden, auch über Kosten und die Chefin-Rolle, hat gut getan.“ „Jetzt hab‘ ich keine Angst mehr vor der beruflichen Zukunft.“ „Aus erster Hand zu erfahren, auch was schwierig ist, hat viel gebracht.“, „Ich fand es beruhigend zu hören, dass sich vieles ergibt, wenn man vertraut.“

So und ähnlich lautet das Feedback von Studentinnen, die in den vergangenen Jahren bereits an einem ladies dental talk career in Frankfurt, Düsseldorf, Marburg oder Hannover teilgenommen haben. Am 22. November 2021 geht das Netzwerk für junge Zahnmedizinerinnen mit einem Talktermin wieder an den Start – diesmal bundesweit, weil online via Zoom.

Die Veranstaltung richtet sich speziell an junge Zahnmedizinerinnen, die noch zur Universität gehen oder am Anfang ihrer Berufskarriere stehen. Das Netzwerk um Dr. Karin Uphoff möchte ihnen Mut machen, ihren eigenen Weg zu gehen, ihnen die unternehmerische Seite ihres Berufs näherbringen und Möglichkeiten aufzeigen, Familie und Karriere gekonnt zu vereinbaren.

Ehrliche Erfahrungen aus erster Hand

Die Teilnehmerinnen erfahren aus erster Hand von erfahrenen Zahnärztinnen, was nach der Uni auf sie zukommt. Die Zahnärztinnen geben tiefe und persönliche Einblicke in unterschiedliche Karrierewege – mit Freuden und Herausforderungen bei Forschung und Lehre, Praxisgründung, Mitarbeiterführung oder der Vereinbarkeit von Arbeit und Familie. Außerdem stehen Beraterinnen der ApoBank zu Finanzierungsfragen, eine Zahntechnikerin und Vertreterinnen der Universitäten für Fragen und mit Expertentipps zur Verfügung.

Anmelden und den Zugangslink erhalten

Jetzt anmelden und dabei sein! Der ldt career-Abend startet am Montag, den 22. November 2021, um 19 Uhr via Zoom. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung über die Webseite ist aber nötig, um die Zugangsdaten zu erhalten. Gefördert wird der ladies dental talk career von der Deutschen Apotheker- und Ärztebank.

 

Quelle: ladies dental talk med.dent.magazin Praxis

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
30.11.2021

Zahnärzte können impfen: „Wir sind bereit“

Zahnärzte in Nordrhein-Westfalen und Bayern wollen Impfkampagne unterstützen – endlich gesetzliche Grundlagen schaffen
29.11.2021

Bei den Zahnärzten den ersten Eindruck verpatzt

Die Ampel-Koalition hat sich gesundheitspolitisch keinen guten Start verschafft – die Zahnärzteschaft aber demonstriert Geschlossenheit. Ein Kommentar.
29.11.2021

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – November 2021
19.11.2021

Vier ausgezeichnete Arbeiten von Mundhygiene bis Bruxismus

Wrigley Prophylaxe Preis 2021: Schallzahnbürsten auf dem Prüfstand, Früherkennung von Schlafbruxismus, innovative Konzepte für Patienten mit Handicap und zur Tumorfrüherkennung
19.11.2021

Studierende setzen Meilenstein für eine grüne Zukunft der Zahnmedizin

COP26: FVDZ-Studierendenparlament auf Weltklimakonferenz in Glasgow vertreten
19.11.2021

Die Zahnärzteschaft steht zur Unterstützung bei Impfung bereit

Bundeszahnärztekammer: Alle Kräfte in der vierten Corona-Welle bündeln
15.11.2021

Frauenpower: innovative Ideen für die Praxis ausgezeichnet

Dentsply Sirona verleiht Smart Integration Award 2021 – vier Zahnärztinnen aus Deutschland unter den 35 Preisträgerinnen
08.11.2021

Deutscher Zahnärztetag 2021 – vielseitig, praxisnah und überraschend

Wissenschaftlicher Kongress machte fit für die heutigen und künftigen „Herausforderungen“ in der ZahnMedizin