0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
272 Aufrufe

Acht Gründerinnen und Gründer teilen ihre persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse beim Gründer Camp am 7. und 8. Oktober 2022 in Mainz

Eine Referentin berichtet beim Gründer Camp 2019 von ihren Erfahrungen während der Gründung ihrer Praxis.

(c) dent.talents Henry Schein

Gründen mit kleinem Kind – ist das machbar? Praxisübernahme – wie finde ich das richtige Objekt? Finanzierung – wie erhalte ich aktuell noch gute Konditionen? Jede junge Zahnärztin/jeden jungen Zahnarzt bewegen andere Fragen, wenn er oder sie sich zum ersten Mal mit dem Gedanken der Gründung beschäftigt. Mit dem Gründer Camp 2022 möchte dent.talents. by Henry Schein helfen, diese ganz individuellen Fragestellungen zu klären. Am 7. und 8. Oktober 2022 in Mainz haben Nachwuchszahnärztinnen und -zahnärzte die Gelegenheit, sich von acht erfolgreichen Gründerinnen und Gründern und zahlreichen Expertinnen und Experten Input rund um die Praxisgründung zu holen.

Bei der Auswahl der Referent:innen achte man besonders auf eine inspirierende Mischung unterschiedlicher, aber auch sehr typischer Gründungsgeschichten, so die Organisatoren. Auf der Bühne wechseln sich deshalb Praxisübernehmerinnen/-übernehmer und Neugründerinnen/-gründer mit unterschiedlichsten Tätigkeitsschwerpunkten und familiären Situationen ab, deren Standorte sich von der Münchner Innenstadt bis zur nordsächsischen Kleinstadt erstrecken, heißt es in der Ankündigung.

Stories auch im Internet nachzulesen

Die Stories der einzelnen Gründer können Interessierte in den nächsten Wochen auch auf der Website des Camps nachlesen:

  • Ricarda Richter gründete aus der Kurzarbeit heraus. Sie übernahm im Herbst 2021 eine Praxis in Hanau und schmiedete bereits von Beginn an Vergrößerungspläne.
  • Dr. Katharina Kemper musste echtes Durchhaltevermögen bei Ihrer Neugründung beweisen. Ihre Pläne wurden mehrfach infrage gestellt, bis sie doch alles durchsetzen konnte, was sie sich wünschte.
  • Britta Tils schaffte es, sich mit neuem familiärem Konzept als Zahnärztin in einer bestehenden Praxis mitten in der Münchner Altstadt erfolgreich zu etablieren.
  • Carlotta Behrens und Pirmin Schwarz waren 2019 selbst Teilnehmer beim Gründer Camp und starten danach mit der Gründung ihrer eigenen Praxis in Itzehoe. Ihre unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkte ergänzen sich perfekt.
  • Dr. Stefanie Beyer übernahm als Mutter einer zweijährigen Tochter eine Praxis im sächsischen Taucha und zog drei Jahre später in größere Räume. Bis heute arbeitet die Praxisabgeberin als angestellte Zahnärztin bei ihr.
  • Dr. Conrad Niklas Bauer tat sich bei der Suche nach einer Praxis in Berlin schwer. Nach zwei Jahren übernahm er schließlich eine Praxis, die er zunächst eigentlich ausgeschlossen hatte, und nahm kurze Zeit später gleich noch eine zweite dazu.
  • Dr. Ingmar Rusch übernahm 2018 die Praxis seines Vaters im hessischen Felsberg und spricht über die Chancen und Herausforderungen der familieninternen Übernahme.
  • Dr. Dieter Börner stieg aus einer Praxisgemeinschaft wieder aus, um doch noch seine ganz eigenen Pläne zu verwirklichen. Im April 2022 eröffnete er seine KFO-Praxis in Durlach bei Karlsruhe.

Carlotta Behrens beschreibt ihre eigene Teilnahme beim Gründer Camp vor drei Jahren wie folgt: „Wir haben auf der Veranstaltung richtig Lust bekommen, unsere eigene Praxis in Angriff zu nehmen.“ Deswegen freut sie sich, nun selbst auf der Bühne ihre Erfahrungen teilen zu dürfen: „Dieses Jahr möchten wir anderen zeigen, dass man alles schaffen kann, wenn man will. Dass selbst eine Neugründung zu bewerkstelligen ist – auch wenn es im ersten Moment schwierig erscheint.“

Neben den Präsentationen der Gründerinnen und Gründer gibt es am ersten Tag Vorträge von Beraterinnen/Beratern und Expertinnen/Experten, unter anderem zu den Themen Personal, Standortwahl, Praxisplanung, Steuern und Businessplan. Abgerundet wird der Tag mit einem gemeinsamen Get-together. Am zweiten Tag können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vertiefende Workshops und Breakout-Sessions zu speziellen Aspekten der Gründung besuchen. Großzügige Pausen bieten die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und sie genauer kennenzulernen.

Tickets, aktuelle Updates und Newsletter-Registrierung online

Weitere Informationen zum Gründer Camp finden sich online unter www.denttalents.de/gruendercamp. Interessenten können sich auch für einen Newsletter registrieren.

Quelle: dent.talents. by Henry Schein med.dent.magazin

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
28.09.2022

Zuschüsse für die Mundgesundheitsforschung

Foundation Nakao for Worldwide Oral Health startete am 21. September 2022 neue Ausschschreibungsrunde
27.09.2022

Alignerbehandlung: Moderne Therapie und wichtige Vorsorgemaßnahme

Universitätsmedizin Mainz ist führend bei Aligner-Behandlungen und kieferorthopädischer Prophylaxe
16.09.2022

Berufsbegleitend mit „Blended Learning“ zur Spezialisierung – trotz Corona-Pandemie

Dr. med. dent. Mathias von Sparr absolviert seinen Master of Science Parodontologie und Implantattherapie an der Universität Freiburg
12.09.2022

15.000 Protestbriefe an Lauterbach – Wattebäusche oder Kanonendonner?

Die Protestmöglichkeiten der Vertragszahnärzte sind begrenzt, aber Briefe schreiben ist ein Anfang – die Analyse von Dr. Uwe Axel Richter
12.09.2022

Parodontitisbehandlung für 30 Millionen Versicherte erhalten

Gesundheitsausschuss des Bundesrats will Ausnahmen im GKV-FinStG – 15.000 Zahnärztinnen und Zahnärzte beteiligen sich an Protestaktion
09.09.2022

Uni Frankfurt: Zahnmedizin-Studierende erhalten doch einen Platz

Positive Nachricht nach Rücknahme der Zulassung an der Goethe-Universität
08.09.2022

Forschungsgemeinschaft Dental: Forschungsstipendien zu vergeben

Anträge deutscher Hochschulen für ausländische Gastwissenschaftler sind noch bis zum 31. Oktober 2022 möglich
06.09.2022

Mitarbeiterzufriedenheit bringt Mitarbeiterbindung – aber wie?

Ihr Ruf eilt ihnen voraus: Mitarbeiter der Generationen Y und Z gewinnen und halten