0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1017 Aufrufe

DIE ZA startet mit neuem Online-Seminar-Konzept in das Jahr 2022

(c) shutterstock.com/Farknot Architect

„Das haben Sie davon!“: DIE ZA blickt nach eigenen Angaben auf ein erfolgreiches Online-Seminar-Programm im Jahr 2021 mit fast 4.000 zufriedenen Teilnehmern zurück. Auch im Jahr 2022 bietet das Unternehmen allen Interessenten kostenlose Online-Seminare in vielseitigen Kategorien an. Das Konzept: jeden Monat gibt es ein neues Thema und die Seminare dazu kostenlos, stets informativ, interaktiv und erstklassig referiert.

Von „Aligner“ bis „Zukunft“

Einen Bereich widmet DIE ZA dem Thema „Zukunft“. Teilnehmer werden etwas über die sogenannte Telematikinfrastruktur und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Zahnarztpraxis erfahren. Auch die „Zahnarztpraxis 4.0“ wird in diesem Monat behandelt. Weitere Trendthemen sind „Personal“ mit Fokus auf Personal- und Teamführung und „Aligner“ mit wertvollen Informationen zur Schienen-Therapie und zur korrekten Abrechnung. Als Schwerpunkt der ZA wird es sogar zwei Monate geben, in denen das Thema „Abrechnung“ im Vordergrund steht. Auch die „PAR-Richtlinie“ wird behandelt. Mit von der Partie wird Regina Granz als Referentin sein. Nicht nur ein neues Konzept soll die Teilnehmer überzeugen, sondern auch neue Referenten, unter anderem DIE ZA-Markenbotschafterin, Influencerin und Kinderzahnärztin Dr. Anne Heinz. Der Dezember steht ganz im Zeichen des Themas „Natur“. „Ich freue mich schon sehr auf die Seminare Ende dieses Jahres und bin mir sicher, dass ich mit meiner Expertise den Teilnehmern Wissen für ihren Praxisalltag vermitteln kann“, so Dr. Heinz. Auf weitere altbekannte Referenten wie Dr. Susanne Woitzik, Marcel Nehlsen, Diana Haber und viele mehr können sich die Teilnehmer freuen. Als Fortbildungsplattform hat sich bereits ClickMeeting bewährt.

Berufsstand nachhaltig stärken

Vorstandssprecher der ZA, Holger Brettschneider, sieht in dem Angebot der kostenlosen Online-Seminare eine große Chance für die nachhaltige Stärkung des zahnärztlichen Berufsstandes: „Das vielseitige Seminar-Programm ist einzigartig. Unsere Teilnehmer wissen, was sie erwartet: erstklassig recherchierte Themen mit hochkarätigen Referenten. Wir bieten die Online-Seminare erneut kostenlos an, weil wir ganz auf unseren genossenschaftlichen Grundgedanken bauen möchten. So stärken wir den Berufsstand und tragen dazu bei, dass sich Zahnmediziner und alle weiteren Personen aus der Praxis effektiv weiterbilden können. Die Teilnehmer erhalten nicht nur Wissen zu den allseits beliebten Themen wie Abrechnung, sondern erfahren auch mehr über Trendthemen wie natürliche Dentalmedizin und Zahnarztpraxis 4.0. Das hebt uns vom Wettbewerb ab. „Von Zahnärzten für Zahnärzte“ ist ein Credo, das wir auf jeder Ebene verkörpern.“ Interessierte finden im Seminarkalender der ZA alle wichtigen Infos zu den einzelnen Fortbildungen.

Quelle: Die ZA Praxisführung Team Fortbildung aktuell

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
30.11.2022

Behandlungsstuhl mit Komfort für Patienten und Praxisteam

Der neue Planmeca Pro50 Chair ist optimal für das zahnmedizinische Fachpersonal
22.11.2022

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Zahnis

Universität Witten/Herdecke bietet im Module rund um Praxisgründungen und Altersvorsorge
10.11.2022

Kritischer Blick auf alte und neue Themen der Zahnmedizin

Kritisch hinterfragt – Wissenschaftlicher Kongress zum Deutschen Zahnärztetag 2022 am 11. und 12. November 2022 online
07.11.2022

Das Hin und Her beim E-Rezept muss aufhören!

KZBV zum Ausstieg der Ärzte aus dem laufenden Pilot-Projekt – vorläufiger Stopp des weiteren Rollouts richtig
07.11.2022

Wawibox erneuert sich

Kunden können sich auf modernere Bestellung bis hin zu Warenwirtschaft für Praxen freuen
04.11.2022

Wie Digitalisierung mit dem EBZ gelingt

Das elektronische Beantragungs- und Genehmigungsverfahren ist am 1. Juli 2022 gestartet und kommt gut an – Softwarehersteller Dampsoft, Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags, informiert
03.11.2022

3-D-Druck in der zahnärztlichen Praxis

Ein Erfahrungsbericht von Dr. Ingo Baresel zu den Materialien und Geräten von SprintRay
03.11.2022

Abbaubarer Mundspülbecher überzeugt

Fachdental Award Goes Green: Fünf nachhaltige Produktneuheiten prämiert – Dentcyc GmbH ist der Gewinner

Verwandte Bücher

  
Aynur Durali

Meine Zahnarztpraxis läuft

Tipps und Tricks zur Gewinnsteigerung
Christian Henrici / Bernd Halbe (Hrsg.)

Mein Beruf – meine Zukunft

Kriterien einer Entscheidungsfindung – angestellt oder selbstständig?
Peter Fischer

10 Rücken-Fit-Basics für das zahnärztliche Team

10 einfache Schritte für Ihre dauerhafte Rückengesundheit
Andreas Filippi / Tuomas Waltimo (Hrsg.)

Speichel

Ein Nachschlagewerk für Zahnärzte, Hausärzte, Kinderärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Dentalhygienikerinnen, Zahnmedizinische Prophylaxe- und Fachhelferinnen, Logopäden sowie Studierende der Medizin und Zahnmedizin