0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
2579 Aufrufe

Vulnerable Gruppen im Fokus von Teil 3 des KZBV-Videoprojekts – für Zahnärzte, Praxisteams und zur Information der Patienten

(c) KZBV/Screenshot Quintessence News

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat am 28. Juni 2021 den finalen Film ihres dreiteiligen Videoprojekts zum Inkrafttreten der neuen Parodontitis-Richtlinie veröffentlicht. Im Fokus: die PAR-Behandlung für Pflegebedürftige und andere sogenannte vulnerable Gruppen.

Video „PAR-Richtlinie (Teil 3)“ (Quelle: YouTube-Kanal der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung)


Nachdem kürzlich in einem ersten Video die neue Behandlungsstrecke, ihre Entstehung sowie standespolitische und wissenschaftliche Hintergründe vorgestellt wurden und der zweite Teil detailliert über konkrete Modalitäten bei Beantragung, Abrechnung und Übergangsregelungen informierte, werden jetzt die Leistungen und zu beachtenden Regelungen zur PAR-Behandlung vulnerabler Gruppen im Detail vorgestellt. Für diese Versicherten steht ab Juli 2021 eine bedarfsgerecht modifizierte, bürokratie- wie barrierearme Behandlungstrecke zu Verfügung, mit der eine Behandlung von Parodontitis außerhalb der systematischen PAR-Behandlung möglich ist.

Schritt für Schritt erklärt

Das neue Video kann ab sofort über die Website und die Social-Media-Kanäle der KZBV bei Youtube, Facebook und Twitter abgerufen werden. Dr. Wolfgang Eßer, Vorstandsvorsitzender der KZBV, und Martin Hendges, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, erläutern Schritt für Schritt die Leistungen der modifizierten PAR-Behandlungsstrecke, die sich vor allem an Pflegebedürftige und Versicherte mit einer Beeinträchtigung richtet, bei denen die systematische Behandlung gemäß der PAR-Richtlinie nicht durchgeführt werden kann.

Wie schon Teil II dient auch das 3. PAR-Erklärvideo der Information von behandelnden Zahnärztinnen, Zahnärzten und ihren Teams, aber auch von Patienten, deren Angehörigen oder von Pflegepersonal. Zugleich soll der Film eine inhaltliche Vorbereitung von Versorgungsangeboten ermöglichen und aktuelle Fortbildungsveranstaltungen der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen begleiten und ergänzen.

Im Bundesanzeiger veröffentlicht

Video „PAR-Richtlinie (Teil 2)“ (Quelle: YouTube-Kanal der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung)

 

Die PAR-Richtlinie und die modifizierte PAR-Richtlinie sind inzwischen im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und können so fristgerecht zum 1. Juli 2021 in Kraft treten. Im gut halbstündigen Video 2 werden von Martin Hendges die Abfolge, die Leistungsinhalte und die Abrechnung ausführlich erläutert, ebenso die verschiedenen Formulare und die Übergangsregelungen. Alle drei Videos sind auf dem Youtube-Kanal der KZBV und auf der eigenen Themenseite auf der KZBV-Internetseite zu finden. Dort sind auch PDF-Dateien zur Richtline zum kostenlosen Herunterladen eingestellt, die auf den in den Videos gezeigten Präsentationen beruhen und die Versorgungsstrecke und häufige Fragen zur Abrechnung enthalten.

 

Video „PAR-Richtlinie (Teil 1)“ (Quelle: YouTube-Kanal der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung)

 

Vollständige Integration in die PVS bis Oktober

Aufgrund der sehr kurzen Fristen und paralleler neuer TI-Anforderungen haben sich die KZBV und der Verband Deutscher Dentalsoftware-Anbiete (VDDS) darauf verständigt, dass die vollständige Implementierung der neuen PAR-Richtlinie und aller neuen Formulare in die Praxisverwaltungssysteme zum 1. Oktober 2021 abgeschlossen sein soll. Eine entsprechende gemeinsame Information ist den PVS-Herstellern und den Kunden Mitte Juni übermittelt worden.

 

Quelle: KZBV/Quintessence News Praxisführung Dokumentation Team Parodontologie Praxis Zahnmedizin

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
22.11.2022

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Zahnis

Universität Witten/Herdecke bietet im Module rund um Praxisgründungen und Altersvorsorge
10.11.2022

Kritischer Blick auf alte und neue Themen der Zahnmedizin

Kritisch hinterfragt – Wissenschaftlicher Kongress zum Deutschen Zahnärztetag 2022 am 11. und 12. November 2022 online
07.11.2022

Das Hin und Her beim E-Rezept muss aufhören!

KZBV zum Ausstieg der Ärzte aus dem laufenden Pilot-Projekt – vorläufiger Stopp des weiteren Rollouts richtig
07.11.2022

Wawibox erneuert sich

Kunden können sich auf modernere Bestellung bis hin zu Warenwirtschaft für Praxen freuen
04.11.2022

Wie Digitalisierung mit dem EBZ gelingt

Das elektronische Beantragungs- und Genehmigungsverfahren ist am 1. Juli 2022 gestartet und kommt gut an – Softwarehersteller Dampsoft, Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags, informiert
03.11.2022

3-D-Druck in der zahnärztlichen Praxis

Ein Erfahrungsbericht von Dr. Ingo Baresel zu den Materialien und Geräten von SprintRay
03.11.2022

Abbaubarer Mundspülbecher überzeugt

Fachdental Award Goes Green: Fünf nachhaltige Produktneuheiten prämiert – Dentcyc GmbH ist der Gewinner
28.10.2022

Trotz Fachkräftemangel: Wegweiser für eine erfolgreiche Praxis

Digital Compass Academy bietet Coaching-Programm für Zahnärztinnen und Zahnärzte