1500 Aufrufe

Futurabond U und x-tra fil für die Therapie im Seitenzahnbereich

Voco informiert: Oft muss es schnell gehen, dennoch sollen Qualität und Preis stimmen. Mit dem lichthärtenden Seitenzahn Bulk-Fill Füllungsmaterial x-tra fil und dem Universal-Bonding Futurabond U bietet das Cuxhavener Unternehmen die ideale Kombination, um zeitoptimiert eine Basisversorgung mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis zu garantieren. Auch ist diese Lösung eine bewährte Alternative zu Amalgam-Füllungen. Mit x-tra fil haben Zahnärztinnen und Zahnärzte weltweit bereits erfolgreich mehr als 13 Millionen Restaurationen gelegt (laut Verkaufszahlen).

x-tra fil

Das Füllungsmaterial wurde speziell für die Therapie im Seitenzahnbereich (Klasse I und II) sowie für Stumpfaufbauten konzipiert. Dank der Möglichkeit, Inkrementstärken bis 4 mm in nur einem Arbeitsschritt zu legen sowie der kurzen Belichtungszeit von nur 10 Sekunden profitieren Behandler und Patient von einer sehr kurzen Behandlungszeit – somit eignet sich x-tra fil besonders für die Versorgung von Non Compliance-Patienten.

Neben der schnellen und einfachen Handhabung punktet x-tra fil mit einer hohen Durchhärtetiefe und einer geringen Schrumpfung. Die exzellenten physikalischen Eigenschaften wurden bereits in mehreren unabhängigen Studien bestätigt [Tiba A. et al., Journal of American Dental Association, 144(10), 1182–1183, 2013]. Darüber hinaus bewirkt die hohe Transluzenz eine chamäleonartige Farbanpassung an die umgebende Zahnsubstanz – so bekommt der Patient nicht nur ein dauerhaftes und uneingeschränkt kaulasttragendes, sondern zudem ein ästhetisches Ergebnis.

Futurabond U

In Kombination mit dem dualhärtenden Universaladhäsiv Futurabond U lässt sich die komplette Basisversorgung optimal abrunden. Neben der praktischen Handhabung in der hygienischen SingleDose überzeugt Futurabond U mit einer herausragenden Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten sowohl hinsichtlich der Indikationen als auch bei der Wahl der Ätztechnik: Gleich ob Self-Etch, Selective-Etch oder Total-Etch: Der Anwender hat mit Futurabond U je nach vorliegender klinischer Situation oder auch je nach persönlicher Arbeitsweise die freie Wahl, wie er die Zahnhartsubstanz konditionieren möchte. So deckt Futurabond U ein so breites Anwendungsspektrum ab, dass kein weiteres Bondingsystem in der Praxis benötigt wird.

Titelbild: Ausgangs- und Endsituation einer Seitenzahnfüllung mit x-tra fil in Kombination mit Futurabond U regio 47 (Spiegelaufnahme). Bilder: Voco
Quelle: Voco GmbH Zahnmedizin Restaurative Zahnheilkunde

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
25.02.2021

Starke Zähne von Anfang an, ein Leben lang

Gemeinsames Projekt der DGKiZ und Oral B entwickelt Informationen für Eltern und Praxisteam zu altersgerecht optimaler Mundhygiene
24.02.2021

Drainage ohne Einfluss auf postoperative Beschwerden

Förderpreis der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt 2020 geht nach Aachen an Dr. Marie Sophie Katz
24.02.2021

Jede Woche zählt: Erwachsene Bevölkerung könnte bis Ende Juli 2021 geimpft sein

KBV und Zi stellen Online-Tool zur Vorausberechnung der Corona-Impfkampagne vor
24.02.2021

Zahnmedizinische Sammlung Bonn bekommt einen neuen Namen

Vorstand des Zentrums für ZMK zieht Konsequenzen aus neuen Forschungen zur Belastung von Prof. Gustav Korkhaus in der NS-Zeit
24.02.2021

Jetzt online fortbilden mit den „Quintessencial Tuesdays featuring Dr. Chris“

Internationale Webinar-Reihe jeden zweiten Dienstag – #4: „Longterm Success with Implants“ mit Prof. Dr. Fouad Khoury und Dr. Ueli Grunder
23.02.2021

Klarer Sieg für Mikrovibrationen und OR-Technologie

Schweizer Testmagazin nimmt die elektrische Zahnbürste Oral-B iO unter die Lupe
23.02.2021

Lösungen für perfekte Abformungen

[Advertorial] 3M Webinare im März vermitteln Tipps&Tricks
19.02.2021

„Indication first“

Die zahnärztliche Implantologie aus ethischer Sicht