0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
227 Aufrufe

Januarausgabe der Quintessenz Zahnmedizin bietet breit gefächertes Themenspektrum

IZR Klasse 3 nach Heithersay an Zahn 27 nach Wurzelkanalfüllung. Der Pfeil zeigt auf die Eintrittspforte der IZR, die nicht verschlossen zu sein schein scheint.

(c) Johannes Mente et al.

Wenn sich auch sonst nicht viel zu diesem Jahreswechsel sagen lässt, so kann man doch für die Zahnmedizin sagen: Es geht weiter! Das erste Heft des Jahres bildet spannende Themen am Puls der Zeit aus den Bereichen Zahnerhaltung, Parodontologie, Prothetik, Oralchirurgie und Altersmedizin ab. Neu entwickelte Verfahren und Methoden erleichtern in technischer oder (zwischen)-menschlicher Hinsicht den Praxisalltag. Und was den einen weniger anspricht, kann für andere ein lang gesuchter Tipp sein.

Die „Quintessenz Zahnmedizin“, Monatszeitschrift für die gesamte Zahnmedizin, ist der älteste Titel des Quintessenz-Verlags, sie wurde 2019 wie der Verlag selbst 70 Jahre alt. Die Zeitschrift erscheint mit zwölf Ausgaben jährlich. Drei Ausgaben davon sind aktuelle Schwerpunktausgaben, die zusätzlich einen Online-Wissenstest bieten mit der Möglichkeit, Fortbildungspunkte zu erwerben. Abonnenten erhalten uneingeschränkten Zugang für die Online-Version der Zeitschrift und Zugang zur App-Version. Mehr Infos, Abo-Möglichkeit sowie ein kostenloses Probeheft bekommen Sie im Quintessenz-Shop.

Konkret geht es am Anfang des Quintessenz-Zahnmedizin-Jahres 2023 um eine neue Matrizentechnik für tiefe Kavitäten, mit deren Hilfe unter Verwendung von „Mineral trioxide aggregate“ (MTA) das Eindringen von Blut und Sulkusflüssigkeit suffizient verhindert werden kann. Konzepte zur „Full-mouth disinfection“ werden von Dr. Johannes Herzog und PD Dr. Philpp Sahrmann von der Uni Basel unter aktuellen Aspekten vorgestellt und eingeordnet. Überlegungen zum MRT in der Oralchirurgie als strahlungsarme bis -freie Alternative stellen Dr. Adib Al-Haj Husain et al. an, Neuigkeiten  zum „Low-dose“-DVT werden von Dr. maurice Rütters et al. vorgestellt. Diese wichtigen Themen werden von zwei nicht minder relevanten Beiträgen zur Zahnmedizin mit Fokus auf älteren Patienten und Patientinnen ergänzt. Dr. Frank M. Bischof et al. geben Einblicke in die Altersprothetik und stellen einen klinischen Leitfaden für Behandlungskonzepte und die Instandsetzung von vorhandenem Zahnersatz vor, Prof. Christian E. Besimo und Zahnärztin Sheila Pellegrino wenden sich der Kommunikation mit an Demenz erkrankten Menschen zu und stellen ein gebrauchsfertiges Merkblatt für die zahnmedizinische Praxis zur Verfügung. In der Beitragsreihe „Der besondere oralmedizinische Fall – aus der Klinik für die Praxis“ widmen sich Dr. Valérie Suter et al. neuen Medikamenten und neuen Nebenwirkungen bei Ulzerationen der Mundschleimhaut unter Immuntherapie. Diese Ausgabe stimmt hervorragend ein auf die zahnmedizinische Praxis 2023!

Quelle: Quintessenz Zahnmedizin 1/2023 Zahnmedizin Interdisziplinär Aus dem Verlag

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
24.01.2023

Von Nachhaltigkeit über Spezialzahnbürsten bis Interdentalreinigung

Neues aus dem Hause TePe: Spannende Online-Webinare, neue Allianzen und die Teilnahme an der IDS
24.01.2023

Blog zur IDS 2023 – Wegweiser, Menschen, Trends

„100 Jahre IDS“: die internationale Dentalbranche trifft sich vom 14. bis 18. März 2023 zur Jubiläumsmesse in Köln
20.01.2023

IDS 2023: digital first

Initiative ProDente arbeitet live on stage und feiert 25. Geburtstag
19.01.2023

Mit denen sprechen, die es entwickelt haben

3M auf der IDS 2023: Neue Produkte, Hands-on-Bereiche und digitale Ausblicke auf dem Messestand
18.01.2023

Zahnschmelz gibt Einblicke in prähistorische Lebensweisen

Frankfurter Forschende analysieren Zahnschmelz von Frühmenschen und zeitgleich lebenden Orang Utans
18.01.2023

CP Gaba: Neuigkeiten zu einem Klassiker

Produktinnovationen, Themen und persönliche Gespräche warten am Stand auf der IDS 2023
17.01.2023

MIH: AMIT-Kongress gab erste Antworten – doch viele Fragen bleiben offen

Weltkongress zu MIH machte deutlich: Es werden dringend mehr Forschungsgelder benötigt
17.01.2023

Planmeca präsentiert vollständig digitale Workflows auf der IDS 2023

Seite an Seite mit KaVo Dental in neuer IDS-Halle – viele Aktionen, Produkte und Gespräche