120 AufrufeAd

Wawibox: Auf der IDS beraten lassen und Messeangebot sichern

Für alle, die es dieses Jahr nicht nach Köln zur Internationalen Dental-Schau (IDS) schaffen, gibt es eine einfache Lösung: die IDSconnect. Die digitale Plattform der IDS ermöglicht den Online-Austausch mit Fachkundigen aus der Dentalbranche.

Digitalität ist ohnehin das Stichwort der Stunde und ein wesentlicher Faktor zur Beantwortung der Frage: Wie wird man zu einer führenden Praxis der Zukunft? Hier können schon kleine Veränderungen im Praxismanagement die Vision näherbringen. Deshalb berät das Team von Wawibox auf der IDS zu digitalen Lösungen rund um Materialverwaltung, Praxismanagement und Materialbeschaffung.

Exklusive Einblicke in erfolgreiche Praxen – vor Ort und online

Wo kann man mehr über entscheidende Themen der Zukunftspraxis erfahren? Die Expertinnen und Experten von Wawibox stehen vor Ort in Köln oder online über die IDSconnect zur Verfügung und beraten gerne zum Thema Digitalisierung bei der Materialbeschaffung und -verwaltung in der Praxis. Interessierte erhalten exklusive Einblicke in erfolgreiche Praxen, die ihr Lager und ihre Bestellmenge mithilfe der Wawibox Pro optimiert haben.

Digitale Materialverwaltung

Das moderne Materialwirtschaftssystem Wawibox Pro bietet Zahnarztpraxen eine digitale Lösung für die Verwaltung und Beschaffung von Materialien. „Durch die browserbasierte Software kann über jedes Endgerät, ob Tablet, Handy oder Computer, von überall auf das System zugegriffen werden. Die Wawibox Pro optimiert Lagerbestände und -prozesse und sendet Warnhinweise, wenn Verbrauchsmaterialien zur Neige gehen und nachgekauft werden müssen. So ist stets das passende Material in richtiger Menge vorhanden und Behandlungsausfälle werden vermieden“, so das Unternehmen.

Überblick beim Einkauf

Mit der in das System integrierten Preisvergleichsplattform erkennen Praxen sofort die verschiedenen Angebote auf dem Markt, wodurch sie eine informierte Kaufentscheidung treffen und Kosten sparen können. „So bringt Wawibox Transparenz in den Einkauf der Praxen und minimiert gleichzeitig die Materialausgaben.“

Messeangebot sichern: Online und vor Ort

Für die Implementierung der professionellen Materialwirtschaft von Wawibox wird das Starterpaket mit dem Dymo LabelWriter 450, drei passenden Etikettenrollen und einem iPod touch 32 GB benötigt. Mit dem Messeangeboterhalten alle Neukundinnen und -kunden, die sich bis zum 25. Oktober 2021 für die Wawibox Pro entscheiden, das Starterpaket im Wert von 299 Euro gratis.

Außerdem haben Besuchende des Wawibox Messestandes N048 in Halle 11.2 die Chance, ein iPad Air inkl. Apple Pencil und Magic Keyboard (eingetragene Warenzeichen der Apple Inc.) und weitere Preise zu gewinnen.

Weitere Informationen zum Messeangebot- und auftritt von Wawibox gibt es auf wawibox.de/ids oder auf dem Instagram-Kanal wawi_box.

„Die Materialexpertinnen und -experten von Wawibox freuen sich auf einen informativen Austausch auf der IDS in Köln oder digital auf der IDSconnect“, so das Unternehmen.

Quelle: Wawibox Digitale Zahnmedizin IDS

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
24.09.2021

Die nächste Generation geht an den Start

Orangedental präsentiert sein aktuelles optoelektronisches Messsystem für die Kieferbewegungserfassung
22.09.2021

„Patienten vertrauen auf das, was sie sehen“

Das Potenzial digitaler Bildgebung in der täglichen Praxis nutzen – Dr. Frank Döpper über seine Erfahrungen mit Intraoralkameras
22.09.2021

Hochwertige gedruckte Kronen und Veneers direkt in der Praxis

Dentale 3-D-Druck-Spezialisten Ackuretta Technologies und Bego Dental arbeiten bei Druckmaterialien zusammen
20.09.2021

Neue Tools beim 3-D-Röntgen: Bessere Bildqualität bei weniger Strahlung

Alara, Ultra-Low-Dose, CALM – der Implantologe Dr. Kay Pehrsson gibt im Interview Auskunft über den überlegten und sinnvollen Einsatz des DVT und technischer Automatismen
20.09.2021

Zahnloser Kiefer oder Sofortimplantation – schnell zur passenden Schablone

Exocad Tipps und Tricks: Bohrschablonen designen mit dem Exoplan Guide Creator –Tipps von Zahntechnikerin Elin Engfeldt
16.09.2021

Master-Kurse für Cerec-Praxen – bessere Ergebnisse in Praxis und Labor

Zweitägige Fortbildungen zur Frontzahnästhetik und individuellen Abutments bei Ivoclar Vivadent
08.09.2021

Das Potenzial der Digitalisierung in der Praxis nutzen

Erstes Cerec-Curriculum für Zahnärztinnen verschafft Wissen für die digitale Praxis weit über Chairside-Prothetik hinaus
07.09.2021

Passgenau, wie gedruckt!

Neue 3-D-Drucker-Generation im Fokus – Workshop auf dem Cerec-Tag 2021