0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1794 Aufrufe

Internationale Initiative SlowDentistry – Voco ist exklusiver Sponsor

Eine gute Zahnmedizin braucht Zeit. Davon sind die Initiatoren der in der Schweiz ansässigen internationalen Vereinigung „SlowDentistry“ überzeugt. Am 23. November 2019 fand die Auftaktveranstaltung der Zahnärztevereinigung in London statt.

Der Ausblick aus dem 29. Stockwerk des Millbank Towers im vornehmen Stadtteil London-Westminster war atemberaubend. Die Spannung in der Luft war ebenso spürbar, als der Gründer von SlowDentistry, Dr. Miguel Stanley, vor internationalem Publikum den ersten wissenschaftlichen Vortrag gegen die 15-Minuten-Behandlung von Patienten in der Zahnmedizin hielt.


Die Referenten der ersten Veranstaltung, in der Mitte Dr. Miguel Stanley. (Foto: Voco)

Es war der erste, dem weitere fünf wissenschaftliche Vorträge von internationalen und namhaften Referenten folgten. Die Referenten und das Publikum waren sich am Ende einig: Eine vollumfängliche zahnmedizinische Behandlung in 15 Minuten, wie es einige Gesundheitssysteme forcieren, könne nicht der richtige Weg in der modernen Zahnmedizin sein. Behandlungen, die unter Zeit- und Kostendruck erfolgen, gingen zulasten der Qualität und haben für die Patienten vornehmlich Nachteile.

An diesem Abend sind die Worte „Hygiene, Kofferdam und Aufklärung“ auffallend häufig gefallen. Die Vereinigung SlowDentistry setzt auf vier Kernthemen – Anästhesie, Kofferdam, Hygiene und aufgeklärte Patienten – und stellt Sicherheit, genügend Behandlungszeit, gute Zahnmedizin und die Gesundheit des Patienten in den Fokus. Damit scheint sie den Nerv der Zeit getroffen zu haben. Die Anzahl der Mitglieder, die ihre Mitgliedschaft beantragen müssen und nicht automatisch Teil des Netzwerks werden können, erhöht sich nach Auskunft der Geschäftsführerin Nina Blaetter rasant.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Dr. Kai Klimek, der für den exklusiven Sponsor Voco (Cuxhaven, Deutschland) in London vor Ort war und selbst auch Zahnarzt ist. „Für die Glaubwürdigkeit des Konzeptes von SlowDentistry benötigen die teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen qualitativ hochwertige Produkte. Dies kann und wird Voco leisten“, so Klimek. Neben der erfolgreichen Auftaktveranstaltung in London sind weitere Veranstaltungen international geplant.

Das Unternehmen hat als Sponsor ebenfalls exklusiv die Möglichkeit, für seine Kunden eine beitragsfreie Mitgliedschaft im ersten Jahr zu bieten. Das Interesse an dem Konzept von SlowDentistry ist nach Auskunft des deutschen Herstellers enorm groß.

Titelbild: Dr. Kai Klimek, Zahnarzt und Mitarbeiter von Voco, eröffnete die Veranstaltung. (Foto: Voco)
Quelle: Voco Fortbildung aktuell Praxisführung Bunte Welt

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
30.09.2022

Der unglückliche Patient – was steckt dahinter?

Unzufrieden, unglücklich oder krank? Vom richtigen Umgang mit speziellen Patienten – spannende Session auf der EAO 2022 in Genf
29.09.2022

„Die Planung ist der Schlüssel“ 

3. Esthetic Days in Baden-Baden – patientenorientierte Zahnmedizin im motivierten Team
29.09.2022

„Aligner Orthodontie – von der Planung bis zum Ergebnis“

7. Wissenschaftlicher DGAO-Kongress am 18. und 19. November live in Köln – Frühbucherrabatt bis 30. September
29.09.2022

Digitale Fortbildung zu Wirtschaftlichkeit, Team, Patientinnen und Patienten

Die kostenlose Online-Fortbildungsreihe von Wawibox geht in die zweite Runde
27.09.2022

„Wenn wir mit einer Stimme sprechen, werden wir erfolgreich in die Zukunft gehen“

Hemmschuh Corona, aber auch viele positive Aspekte: Mitte November endet die Amtszeit des DGZMK-Präsidenten Prof. Roland Frankenberger – Bilanz und Ausblick nach drei Jahren
26.09.2022

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – September 2022
26.09.2022

Die digitale Zeitenwende in der Zahnheilkunde mitgestalten

Symposium „Dentale SynOptic“ vom 17. bis 19. November 2022 in der DDA Berlin
22.09.2022

36. DGI-Kongress: „Biologie – unser Kompass in der Implantologie“

Neue Konzepte und Formate in Präsenz erleben, am 1. Adventswochenende in Hamburg