0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
425 AufrufeAd

3M Live-Webinar am Dienstag, den 31. März 2022 mit Prof. Ivo Krejci

Die Qualität adhäsiver Restaurationen hängt in hohem Maße von der korrekten Lichtpolymerisation der verwendeten Adhäsive sowie Komposite ab. Prof. Dr. Ivo Krejci vermittelt im Webinar Ende März 2022 die für die Erzielung optimaler Polymerisationsergebnisse erforderlichen Kenntnisse.

Die vollständige Aushärtung kunststoffbasierter Materialien mit einem Polymerisationsgerät – das klingt einfach realisierbar, gelingt aber nur unter optimalen Bedingungen. Um diese zu schaffen, muss das Polymerisationsgerät korrekt angewendet, dazu aber vorab sorgfältig ausgewählt und in der Praxis gewartet und gepflegt werden.

Effizient ans Ziel

Wie dabei vorzugehen ist, erläutert Krejci kurz und pointiert im Live-Webinar. Sein erklärtes Ziel: Die Teilnehmer sollen mit den erworbenen Kenntnissen in der Lage sein, in jeder klinischen Situation möglichst effizient zum angestrebten Polymerisationsergebnis zu gelangen. Mit den praxisnahen Tipps und Tricks, die der ausgewiesene Experte in Sachen Lichthärtung zusammengestellt hat, gelingt das ganz sicher.

Optimale Voraussetzungen schaffen

Der Referent erläutert unter anderem, was ein hochwertiges Polymerisationsgerät auszeichnet, wie mit den empfohlenen Polymerisationszeiten zu verfahren ist und welchen Einfluss eine Verkürzung der Zeiten auf das Ergebnis hat. Zudem gibt er hilfreiche Hinweise zur korrekten Aushärtung verschiedener licht- sowie dualhärtender Materialien und konkrete Tipps zur klinischen Vorgehensweise bei der adhäsiven Eingliederung bestimmter Restaurationstypen. Auch der Umgang mit der Polymerisationsschrumpfung lichthärtender Materialien sowie Strategien zur Vermeidung einer Sauerstoffinhibitionsschicht werden thematisiert.

Kostenlose Teilnahme

Das Live-Webinar findet am Dienstag, den 31. März 2022 von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos.

Zur Anmeldung

Quelle: 3M Fortbildung aktuell Restaurative Zahnheilkunde

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
22.06.2022

„What have we done – and what do we now?“

Misserfolg als bestmöglicher Lehrmeister war das Fazit der Nightmare Session zu dentalen Implantaten bei der EuroPerio10
21.06.2022

ITI Curriculum Orale Regeneration

Weil es um Ihre Patienten und Sie geht – modulare, evidenzbasierte Fortbildungsreihe zu Hart- und Weichgewebemanagement
18.06.2022

Europäische S3-Leitlinie zur Behandlung von fortgeschrittener Parodontitis veröffentlicht

10. EuroPerio eröffnet – weltweit führender Kongress für Parodontologie bis Samstag in Kopenhagen
17.06.2022

Spezialisten-Insights für Zahnärzte und Praxisteam

CME-zertifizierte Fortbildungsreihe der Stiftung Innovative Zahnmedizin (SIZ)
13.06.2022

Biologie – unser Kompass in der Implantologie

36. Kongress der DGI 2022 in Hamburg: hören, sehen, erleben, machen
10.06.2022

„Biofilm Management 2021“

Jahrestagung der Neuen Arbeitsgruppe Parodontologie (NAgP) beschäftigte sich mit Biofilmmanagement im Licht neuer Erkenntnisse
09.06.2022

„Das gesamte Curriculum war für mich ein Gewinn“

Trainerinnen und Teilnehmerinnen ziehen positives Fazit des ersten Cerec-Curriculums – zweite Auflage startet Anfang November 2022
09.06.2022

Ludwigsburg: Zahnmedizinische Fortbildung auf hohem Niveau

Nach zwei Jahren Pause wieder live – ZFZ-Sommer-Akademie 2022 mit großem Sommerfest