0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
2409 Aufrufe

Bayerische Kieferorthopäde: Einstimmige Wahl zur Nachfolge von Dr. Jochen Waurig

(c) privat

Dr. Marion Teichmann aus Markt Indersdorf ist die neue bayerische Landesvorsitzende im Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK). Am 14. Juli 2021 wählte die ordentliche Landesversammlung Dr. Teichmann im Rahmen der online abgehaltenen Sitzung einstimmig zur Nachfolgerin von Dr. Jochen Waurig (Traunstein). Dr. Waurig war seit 2015 an der Spitze des Landesverbands und unterstützt weiterhin den Landesvorstand.

Dr. Teichmann ist bereits aktives Mitglied im Vorstand des BDK-Landesverbandes Bayern. Am 11. Januar 2020 wurde sie in den bayerischen BDK-Vorstand gewählt. Nach dem Studium in München absolvierte sie die Weiterbildung zur Fachzahnärztin für Kieferorthopädie im Rahmen des bayerischen Curriculums. 2013 erfolgte die Fachzahnarztprüfung. Im Anschluss an die Weiterbildung arbeitete sie von 2013 bis 2016 in der Praxis Dr. Gerhard Kluge in München.

Enge Zusammenarbeit mit bayerischen Zahnärzten

Dr. Teichmann will den Kurs ihres Vorgängers im BDK Bayern fortsetzen und sich für eine starke Vertretung der beruflichen Interessen der rund 400 bayerischen Kieferorthopäden einsetzen. Gemeinsam mit dem Vorstandsteam aus Dr. Jochen Waurig, Dr. Michael Tewes, Dr. Jean-Oliver Westphal, Dr. Christian Dumsky, Dr. Sandra Böttcher, Dr. Berthold Fourné, Dr. Gregor Stephan, Kassenwart Dr. Michael Dillig und Kassenprüfer Dr. Wolfgang Kaudewitz will sie in enger Zusammenarbeit mit den Ehrenmitgliedern Dr. Claus Durlak, Dr. Anton Schweiger und Dr. Gerhard Kluge sowie mit den Obleuten des BDK Bayern den Mitgliedern des Verbands kompetente Ansprechpartner und eine effektive Unterstützung anbieten.

Die enge Zusammenarbeit des BDK mit der Bayerischen Landeszahnärztekammer, der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns sowie die Kooperationen mit den Universitätszahnkliniken und den qualifizierten Weiterbildungspraxen soll weiter ausgebaut werden. Dr. Teichmann möchte sich für eine weiterhin hohe Qualität der Weiterbildung in der Kieferorthopädie einsetzen.

Medizinische Standards stärken

Das Drängen kommerzieller Anbieter auf den Gesundheitsmarkt mit vermeintlich günstigen Angeboten sieht Frau Dr. Teichmann als besorgniserregend an. Der Unterschreitung von medizinischen Standards müsse vehement begegnet werden. Teichmann: „Ein spezieller Schwerpunkt soll darin bestehen, die Verbandsarbeit auch für jüngere Kolleginnen und Kollegen einladend und transparent zu gestalten. Ein guter Zusammenhalt und ein offener kollegialer Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen ist mir besonders wichtig.“

Quelle: BDK Bayern Kieferorthopädie Politik Nachrichten

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
25.11.2022

Gedanken zum „Ruderbooteffekt“

Eine Betrachtung und Diskussion biomechanischer Effekte bei der kieferorthopädischen Zahnbewegung im Oberkiefer
17.11.2022

Fallplanungssoftware für die Aligner-Behandlung

Zum Jahresende 2022 präsentiert Straumann das Release von ClearPilot 5.0
14.11.2022

Align führt Invisalign System Moderate ein

Neue Behandlungsoption zur Korrektur leichter bis mittelschwerer Zahnfehlstellungen
04.11.2022

Align Technology launcht das Invisalign Go Express System in der DACH-Region

Die Einführung des neuen Systems wird Zahnärzten einen erweiterten Anwendungsbereich bieten
27.10.2022

Arnold Biber Preis 2022 geht an sechsköpfige Arbeitsgruppe aus Homburg/Saar und Marburg

Überlegenheit einer frühen maxillären Erweiterung erstmals durch Modell und DVT Analyse bestätigt
21.10.2022

Parodontologie und Kieferorthopädie – ein synoptischer Therapieansatz

Interdisziplinäre Therapie bringt gute Ergebnisse für die Patieten – ein Fallbericht von Dr. Valentina Hraský
29.09.2022

„Die Planung ist der Schlüssel“ 

3. Esthetic Days in Baden-Baden – patientenorientierte Zahnmedizin im motivierten Team
29.09.2022

„Aligner Orthodontie – von der Planung bis zum Ergebnis“

7. Wissenschaftlicher DGAO-Kongress am 18. und 19. November live in Köln – Frühbucherrabatt bis 30. September