6352 Aufrufe

Neue Plattform von CP Gaba für Mundgesundheits-Experten im Juni gestartet

CP Gaba informiert: Im Juni startet CP Gaba die neue Plattform „Beratungsgruppe für Zahngesundheit“ . Ihr Ziel ist es, Zahnärztinnen und Zahnärzten sowie Hygiene- und Prophylaxemitarbeiterinnen und -mitarbeitern eine Plattform für fachlichen Austausch und Diskussion zum Thema Mundgesundheit zu bieten.

Die neue Plattform will den direkten Diskurs ermöglichen, da – bedingt durch Covid-19 – ein persönlicher Austausch auf Symposien und Kongressen derzeit nicht möglich ist, heißt es. Dr. Burkhard Selent, Leiter Scientific Affairs bei CP GABA, sieht die Plattform auch als hervorragende Chance für Experten aus der Praxis, ihre Themen rund um Mundgesundheit und -pflege einzubringen und so den Diskurs mitzugestalten. „Wir als ein führendes Unternehmen in der Mund- und Zahnpflege sind auf den ständigen Austausch mit den Praxen angewiesen. Nur so können wir sicherstellen, dass wir auch die Produkte entwickeln, die die Arbeit der Mundgesundheitsexperten sinnvoll unterstützen“, so Selent.

Vielfalt zum Thema Mundgesundheit gesucht

Den Initiatoren der Plattform kommt es vor allem darauf an, eine breite Fachgruppe mit unterschiedlichen Perspektiven der Mundgesundheit in den Dialog zu bringen, um so eine größtmögliche Vielfalt an Themen zu ermöglichen. Aus diesem Grund werden Interessierte gebeten, einen kurzen Fragebogen im Vorfeld der Registrierung auszufüllen.

Zunächst werden 200 Teilnehmende in den exklusiven Kreis der „Beratungsgruppe für Zahngesundheit“ aufgenommen. Zu besonders aktuellen oder kontroversen Themen wird CP GABA auch moderierte Diskussionen initiieren. Die erste Diskussion wird sich damit befassen, wie sich die Corona-Pandemie auf den Praxisalltag ausgewirkt hat und welche Strategien angewendet werden können, um Patienten zu ermutigen, wieder Termine zu vereinbaren.

Die Vorteile als Mitglied:

  • Die Gelegenheit, das berufliche Netzwerk und die Kompetenzen weiter auszubauen.
  • Zugang zu exklusiven, von CP GABA initiierten Umfragen & Diskussionen und deren Ergebnissen.
  • Die Chance, den Entscheidungsträgern von CP GABA über Erfahrungen zum Thema Zahngesundheit zu berichten.
  • Amazon-Gutscheine als Wertschätzung aktiver Teilnahme.

Wer dabei sein will, kann sich unter https://cpgaba.link/2020 registrieren und einen kurzen Fragebogen ausfüllen.

Titelbild: Syda Productions/shutterstock.com
Quelle: CP Gaba Prävention und Prophylaxe Nachrichten Zahnmedizin Fortbildung aktuell Team Menschen

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
19.04.2021

Die smarte Behandlung von Abrasionen und Defekten

Permadental präsentiert die Forma Injektions Technik F.I.T.
08.04.2021

Professionen verbinden – PregDenti Netzwerk gewinnt

BZÄK und CP Gaba verleihen Präventionspreis für Ideen zur zahnmedizinischen Prävention in der Schwangerschaft
01.04.2021

Hoffnung für Menschen mit überempfindlichen Zähnen

Forscher der Universität Erlangen entdecken Kältesensor auf Odontoblasten
30.03.2021

Präsentieren Sie Ihr Präventionskonzept

Praktiker-Preis der DGPZM 2021 zum 5. Mal ausgeschrieben – Bewerbung bis 15. April 2021
29.03.2021

Wissen teilen, gemeinsam wachsen

Digitale Wissensplattform TePe Share gestartet – erstes Clinical Symposium am 26. April
25.03.2021

Öko-Test: Bestnoten für elmex Kinder-Zahnpasten

Besonders gut in der Kategorie „Testergebnis Inhaltsstoffe“
24.03.2021

Zahl der Amalgam-Füllungen in Deutschland rückläufig

ProDente informiert zum Status quo von Zahn-Füllungen aus Amalgam
19.03.2021

FDI sieht „zahnmedizinische Katastrophe“ durch Covid-19-Pandemie

Mehr Karies und fortgeschrittene Zahnfleischerkrankungen – Zahnärzte auf der ganzen Welt sind mit Folgen der Pandemie konfrontiert