Das Universalkomposit 3M Filtek Universal Restorative mit Pink Opaquer

3M informiert: Jeder Behandler wünscht sich Füllungen, die sich unauffällig in die umliegende Zahnhartsubstanz einfügen – auch dann, wenn der Untergrund dunkel (verfärbt) ist. Beste Voraussetzungen dafür bietet 3M Filtek Universal Restorative mit seinem Pink Opaquer. Das Komposit-System besticht durch eine vereinfachte Farbauswahl. Der Pink Opaquer bietet volle System-Kompatibilität sowie eine hohe Deckkraft, ohne die Farbwirkung der folgenden Komposit-Schichten zu beeinflussen. Damit lassen sich in nahezu allen Fällen langlebige, ästhetische Restaurationen erzielen.

3M Filtek Universal Restorative ist ein Universalkomposit für den Front- und Seitenzahnbereich. Es enthält patentierte Nanofüller für optimale mechanische Eigenschaften wie eine hohe Glanzbeständigkeit sowie einzigartige, den Schrumpfungsstress reduzierende Monomere.

Kaschieren von Verfärbungen

Der Pink Opaquer ist ein pastöses, weiß-rosafarbenes Komposit mit sehr hoher Deckkraft. Es wird in einer maximal 1 mm starken Schicht dort appliziert, wo die Zahnhartsubstanz Verfärbungen aufweist beziehungsweise metallische Elemente wie Wurzelstifte durchscheinen. In der Regel reicht eine einzige Schicht Pink Opaquer aus, um selbst sehr dunkle Bereiche zuverlässig abzudecken. Die Farbwirkung der nachfolgend applizierten Schichten von Filtek Universal Restorative in der gewünschten Zahnfarbe wird nicht verfälscht.

Mit neun Zahnfarben ans Ziel


Hinweise zur vereinfachten Farbauswahl für 3M Filtek Universal Restorative mit der Vita classical Farbskala.

Verfügbar ist Filtek Universal Restorative in acht Zahnfarben plus Extra White (XW) und in einer Universal-Opazität. Mit diesem reduzierten Sortiment lassen sich alle 19 Farben der Vita classical A1-D4 Farbskala inklusive Bleached Shades imitieren. Dafür, dass dies gelingt, sorgen spezielle Pigmente im Komposit, die einen Chamäleon-Effekt erzeugen. So fügen sich die Füllungen nach der Lichthärtung besonders unauffällig in die umliegende Zahnhartsubstanz ein.

Dank der vereinfachten Farbauswahl und der Verfügbarkeit des Pink Opaquer ist es möglich, mit 3M Filtek Universal Restorative nahezu fallunabhängig auf einfache Weise ästhetische Behandlungsergebnisse zu erzielen.

Das Titelbild zeigt den 3M Filtek Universal Restorative Pink Opaquer (links), mit dem Verfärbungen der Zahnhartsubstanz sowie Metall zuverlässig kaschiert werden. Bilder: 3M
Quelle: 3M Restaurative Zahnheilkunde Zahnmedizin

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
13.01.2021

Medizintechnische Entwicklungen in Zahnerhaltung und Endodontie

Tagungsbericht zur 4. Gemeinschaftstagung des DGZ-Verbundes als Online-Kongress
23.12.2020

Von bioaktiven Füllungen und klinischer Performance von CAD/CAM-Keramiken

DGR²Z Fördergelder aus dem DGR²Z-Kulzer-Start und dem DGR²Z-GC-Grant fließen in vier Projekte zu zahnärztlichen Restaurationen
10.12.2020

Kariesprävention in Europa und in den verschiedenen Lebensphasen

Großes Interesse: Rund 4.000 Teilnehmer waren bei der eConference 2020 von CP Gaba dabei
04.12.2020

Tipps und Tricks für gute Kompositrestaurationen

Dr. Basel Kharbot stellt in Case Reports und einem Webinar sein Vorgehen im Front- und Seitenzahnbereich vor
04.12.2020

Neues Spritzendesign ist „Editor’s Choice“

3M Filtek Supreme Fließfähiges Komposit lässt sich ohne Kraftaufwand, Nachlaufen oder Blasen applizieren
27.11.2020

Besondere Förderung für vier Nachwuchswissenschaftler

DGR²Z verleiht Forschungsgrants auf dem digitalen DGZ-Kongress – praxisnahe Forschungsthemen
10.11.2020

Farbe bekennen – mit Konzept

Kennenlernaktion zum Jahresende: Hochleistungskomposit Brilliant EverGlow in allen Nuancen testen
06.11.2020

Zahnfarbene Restaurationsmaterialien

Der aktuelle Stand zu Materialien, ihren praxisrelevanten Eigenschaften und ihren Indikationen