0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
284 AufrufeAd

Formlabs verleiht Auszeichnung für hohe Expertise im dentalen 3-D-Druck

Wilhelm Mühlenberg (Geschäftsführung Gold Quadrat) nimmt den Preis für sein Team entgegen, hier mit Lisa Lawall (links) und Bernhard von Oppeln (rechts), beide von Formlabs.

(c) Gold Quadrat

Die Gold Quadrat GmbH wurde von Formlabs mit dem Titel „Dental Partner oft the Year 2021“ geehrt. Der weltweit agierende 3-D-Druckspezialist würdigte mit diesem Preis das vielseitige Engagement von Gold Quadrat im dentalen 3-D-Druck. Das niedersächsische Unternehmen gehört mit dieser Auszeichnung zur westeuropäischen Spitze im Bereich „dentaler 3-D-Druck mit Formlabs“.

Im März 2022 trafen sich in Berlin bei einem branchenübergreifenden Formlabs-Summit Händler aus ganz Europa, um sich über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven rund um den 3-D-Druck auszutauschen. Längst hat sich der 3-D-Druck aus der Nische „Forschung, Entwicklung und Prototyping“ heraus zu einer unverzichtbaren Fertigungstechnologie etabliert. Der Dentalbereich hat an dieser hohen Akzeptanz mitgewirkt. Ein Unternehmen, das hier seit vielen Jahren Pionierarbeit leistet, ist Gold Quadrat (Hannover).

Pionierrolle im dentalen 3-D-Druck

Seit 2017 ist Gold Quadrat Partner von Formlabs und brachte damit sehr frühzeitig den 3-D-Druck in Dentallabore und Zahnarztpraxen. Bis heute beeindruckt das Unternehmen mit einer Vielzahl an Informations-, Support- und Dienstleistungen; sei es durch innovative Veranstaltungskonzepte oder direkte Schulungen vor Ort. Immer dabei ist die notwendige dentale Excellence, mit der sich Gold Quadrat seit jeher auszeichnet. Für seine wegbereitende Leistung wurde dem Unternehmen unter allen westeuropäischen Dentalhändlern von Formlabs eine besondere Ehre zuteil. Für die Verdienste im Dentalbereich wurde das Unternehmen mit dem „Dental Partner oft the Year 2021“ ausgezeichnet. Vor mehr als 200 Teilnehmern nahm Geschäftsführer Wilhelm Mühlenberg den Preis entgegen und zeigte sich freudig überrascht: „Es ist eine große Ehre für uns, diesen Preis zu erhalten und zugleich eine großartige Bestätigung für unser Team.“ Charakteristische Besonderheit: Der Preis wurde nicht anhand höchster Verkaufszahlen verliehen, sondern basierend auf dem gesamten Auftreten des Vertriebspartners. Und hier überzeugte Gold Quadrat mit seiner erfolgreichen Philosophie, mit den Gedanken nah am Kunden und mit den Plänen der Zeit einen Schritt voraus zu sein.

Perspektive 3-D-Druck

Branchenübergreifend gingen die Referierenden beim Formlabs-Summit auf die additive Fertigung ein und zeigten, dass der 3-D-Druck als anpassungsfähiges Werkzeug einige elementare Knotenpunkte von Lieferketten lösen kann. Durch die Produktion im eigenen Haus lassen sich Kosten reduzieren und Abhängigkeiten verringern. Auch im Dentalbereich stehen die Zeichen klar auf Fortschritt und auf eine stetige Erweiterung des 3-D-Druckportfolios. Gold Quadrat wird weiterhin als Partner für seine Kunden in Labor sowie Praxis da sein und die Etablierung der innovativen Technologien und Werkstoffe aus dem Hause Formlabs begleiten.
Annett Kieschnick, Berlin

Quelle: Gold Quadrat GmbH Digitale Zahntechnik Wirtschaft Nachrichten

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
23.05.2022

„Am Ende geht es uns darum, Patienten besser zu versorgen“

Tillmann Steinbrecher, CEO von Exocad, über die Zusammenarbeit von Zahnärzten und Zahntechnikern in der digitalen Welt und die passenden Tools dafür
23.05.2022

Von der Illusion zur Perfektion

Neues Malfarbenset von Merz Dental
12.05.2022

Digitale Zuarbeit vom Veneer bis zur Totalen

Die Maiausgabe der Quintessenz Zahntechnik zeigt, dass digitale Techniken mittlerweile in jedem zahntechnischen Bereich ihren Platz gefunden haben
12.05.2022

Neue Modelbuilder-Software von Shera

Sheraeasy-model sorgt dank standardisierter Prozesse für optimale Druck-Datensätze zahntechnischer Modelle
09.05.2022

Ceramill Motion 2 überzeugt mit neuen Features

Amann Girrbach rüstet 5-Achs-Fertgungseinheit zum 10. Geburtstag mit großem Maschinenupdate auf
06.05.2022

Model Creator: Nachgefragt im Backend der Softwareentwicklung

Wie erzeugt man aus einem Datensatz ein Modell zum Anfassen? – Interview mit Dr. Stefan Böttner, Softwareentwickler bei Exocad
05.05.2022

Neue cloudbasierte Services für Praxis und Labor

Dentsply Sirona will Praxen, Patienten und Labore vernetzen – neuer Designservice für Primeprint
05.05.2022

„Equip yourself“

Argen Equipment umfasst unter anderem die Fräsmaschinen SE und KE+ mit eigener Software und eigenen Fräsersets