139 Aufrufe

Argen Digital erweitert sein 3-D-Print Portfolio am Düsseldorfer Standort

(c)Argen Dental

Argen Dental informiert: Individuelle Abdrucklöffel und Bohrschablonen werden jetzt auch in Düsseldorf gedruckt. Zahntechniker können dazu ihren selbst konstruierten STL-Datensatz an Argen Digital senden. Der digitale Fräs- und Druckdienstleister stellt die individuellen Löffel und Bohrschablonen aus CE-zertifiziertem und biokompatiblem Material im 3-D-Druckverfahren her und liefert innerhalb von 48 Stunden an Dentallabore.

Homogene Werkstücke

Die farbigen Abdrucklöffel zeichnen sich durch eine sehr ansprechende, homogene Oberfläche und exakte Dimensionierung aus. Die durchgängige Fläche ohne Löffelgriffansatzstellen bietet dem Anwender den Vorteil der geringen Bruchgefahr. Gefertigt werden die 3-D-Printerzeugnisse auf dem High-End 3-D-Drucker der Firma Carbon, bekannt für deren patentiertes 3-D-Druckverfahren. Auch Bohrschablonen gehören jetzt zum 3-D-Printportfolio neben Arbeitsmodellen, Stümpfen und Gingivamasken. Verarbeitet werden alle vom Zahntechniker konstruierten STL-Datensätze in Bohrschablonen ohne Bohrhülsen.

Bohrschablonen als Halbfertigteile geliefert

Lediglich eine aktuelle Bibliothek ist Voraussetzung für die CAD-Konstruktion. Verfügbar ist diese für alle gängigen Programme (Exocad, 3Shape, Dentalwings). Die Bohrschablonen bzw. surgical guides werden als Halbfertigteile in das Dentallabor geliefert und dort vom Zahntechniker komplettiert. Die Lieferung erfolgt, wie bei allen Argen Digital-Produkten, zuverlässig innerhalb von 48 Stunden bei Online-Auftragseingang bis 12 Uhr (Montag – Freitag). Mehr Informationen unter https://www.argen.de/index.html oder telefonisch beim Argen-Support-Team unter 0211 355 965 111.

Quelle: Argen Dental Implantatprothetik Digitale Zahntechnik Prothetik Zahntechnik

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
29.01.2021

Ganzheitliche Rehabilitation – in digitaler, schneller, effizienter und sicherer Form

Implantate und digitale Lösungen für die Prothetik– die spanische Phibo Gruppe ist europaweit aktiv
23.12.2020

Implantatplanung und Bohrschablonen-Design für zahnlose Patienten

Neues Implantatplanungssoftware-Release exoplan 3.0 Galway von exocad ab sofort verfügbar
04.12.2020

Implantatpositionierung im Frontzahnbereich

Ein Paradigmenwechsel für Frontzahnrestaurationen unter Berücksichtigung der Anatomie und Biologie der Hart - und Weichgewebe
30.11.2020

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – November 2020
05.11.2020

Seit mehr als 70 Jahren Qualität aus Frankreich

Anthogyr setzt in der Implantologie auf Premiumprodukte, die für viele erschwinglich sind
05.08.2020

Verlängertes Zahlungsziel ab dem ersten Euro

Eine weitere kostenlose Mehrwertleistung von Camlog – Angebot gilt vom 1. August bis 30. Dezember 2020
31.07.2020

Wie aus einem Wadenbein ein Unterkiefer wird

Besonderer Fall aus Frankreich mit ZT Uli Hauschild – Exocad präsentiert neue Videoserie „Masters of Digital Dentistry“
27.07.2020

Neue Camlog Titanbasen CAD/CAM PS für Platform-Switching

Präfabrizierte Original- und Hilfsteile erleichtern den digitalen Workflow in der Implantologie