0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1349 Aufrufe


Diamantdurchsetzte Polierer für Zirkonoxid

Zirkonoxid hat den Vorteil der besonderen Ästhetik, Biokompatibilität und Stabilität. Die Beschaffenheit von Zirkonoxid hat aber auch den Nachteil, dass es schwierig zu bearbeiten ist. Für eine Politur nach abschließenden Korrekturen ist es notwendig, geeignete diamantdurchsetzte Polierer einzusetzen. Das Unternehmen Busch aus Engelskirchen bietet für die Politurschritte im zahntechnischen Labor jetzt ein speziell auf Zirkonoxid abgestimmtes 2-stufiges diamantdurchsetztes Poliersystem an. Der Anwender kann dabei je nach Anforderung auf eine großer Linse, eine Spitze oder ein Rad zurückgreifen.

Mit der große Linse in beiden Polierstufen lassen sich laut Hersteller mit den feinen Kanten sind nicht nur kleinste Stellen, sondern auch enge, tieferliegende Bereiche zu bearbeiten. In zwei Schritten lasse sich der gewünschte Hochglanz leicht erreichen.

Zur besseren Erkennbarkeit sind die Polierer an einer Zweifarbigkeit zu erkennen. In diesem Fall sind die Arbeitsteile für die Politur türkis und für die Endpolitur rosa. Die zusätzliche Farbkodierung ist generell gelb. Die diamantdurchsetzten Poliererscheiben sind einzeln verpackt, Spitze und Rad zu je zwei Stück.

Weitere Informationen unter www.busch.eu

Quelle: Busch Materialien

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
21.09.2022

Thermoplastische Aufbissschienen mit Memory-Effekt

ArgenP thermo-clear: geruchs- und geschmacksneutrale, MMA-freie thermoplastische Schienen mit hohem Tragekomfort
13.09.2022

Formlabs erhält MDR-Zertifizierung für neues Dentalmaterial

Dental LT Clear Resin (V2) druckt hochwertige Klarsichtteile, ist polierbar, farbecht und bruchfest
09.09.2022

Der Reiz des dünnen Schichtens

Die aktuelle Ausgabe der Quintessenz Zahntechnik hat den Schwerpunkt Verblendtechniken
30.08.2022

Von Druckorientierungen und Bruchlastverhalten: Digitale Technologien im Fokus

Der 1. Platz der 19. Voco Dental Challenge geht an Bardia Saadat Sarmadi von der Charité Berlin
23.08.2022

Super und smart – Hybrid-Technik für keramische Verblendungen

Kombinierbare Keramiksysteme MiYO Liquid und InSync für alle keramischen Restaurationen geeignet
02.08.2022

Perfekte pinke Gingiva

Mal- und Strukturpasten für hochästhetisches, individuell charakterisiertes Zahnfleisch
25.07.2022

Interessante Ergebnisse für das High-Speed Sintern vollkeramischer Restaurationen

Einfluss von Material und Sinterprotokoll, Schichtdicke sowie thermomechanischer Alterung auf den Zwei-Körper Verschleiß und die Bruchlast von 4Y-TZP Kronen
12.07.2022

True Colours: Jetzt noch mehr Farbintensität für die Zirkonoxidrestaurationen

Esthetic Colorant, die neuen Effektflüssigkeiten von Kuraray Noritake