6903 Aufrufe

Neue Zolid Gen-X Rohlinge für „universelle Exzellenz“

Amann Girrbach informiert: Mit Zolid GEN-X hat die Suche nach dem geeigneten Rohling für die entsprechende Restauration ein Ende. Die neuen Rohlinge der Zolid DNA Generation beinhalten alle Vorteile der Zolid HT+ Produktgruppe: Durch seine ästhetischen Eigenschaften und mechanischen Werte eignet sich das Material für alle Indikationen von keramischem Zahnersatz. Zudem verfügt GEN-X über einen natürlichen Farbverlauf, der den Rohling in Sachen Effizienz und Ästhetik auf ein neues Level hebt.

Kurz nach der Markteinführung in 2017 hat Zolid HT+ den Markt erobert. 2,5 Millionen gefertigte Einheiten seither lassen keinen Zweifel, dass die Zahntechnik auf dieses Material gewartet hat. Nun wurde mit Zolid GEN-X und seinem integrierten Farb- und Transluzenzgradienten ein Material geschaffen, das praktisch für alle gängigen Indikationen aus Zirkonoxid die richtige Lösung ist. Labore können mit diesem Material ihre Lagerhaltung verringern und aufwendige Auswahlprozesse anhand von Indikation und Position der Restauration entfallen.

Integrierter Farb- und Transluzenzverlauf

Wie bei allen Materialien der Zolid DNA Generation wurden die 16 Farben präzise auf den Vita-Shade Guide abgestimmt, dies gibt dem Anwender in der Fertigung zusätzlich Sicherheit für stets reproduzierbare Ergebnisse. Für besonders anspruchsvolle Ästhetik wie zum Beispiel monolithische Kronen im Frontzahnbereich oder verfärbte Stümpfe, steht dem Anwender nach wie vor das gesamte Portfolio der Zolid DNA Generation zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es hier.

Quelle: Amann Girrbach Materialien Zahntechnik Ästhetik

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
17.06.2021

Eine Ronde für alles

Die priti multidisc ZrO2 Multi Translucent ist ein echtes Multitalent mit zwei Zirkon-Qualitäten
16.06.2021

Kooperation von Bego und SprintRay trägt erste Früchte – 3-D-Druck wird schneller und günstiger

Bego 3-D-Druck-Materialien für dentale 3-D-Drucker der SprintRay Pro Serie in EU zugelassen
10.06.2021

Bewertung von Cobalt als Bestandteil in Dentallegierungen

Hersteller sehen die weitere Verwendung unter den Anforderungen der Europäischen Verordnung über Medizinprodukte (MDR) als gerechtfertigt an
09.06.2021

Werkstoffe und Produkte: Die Zukunft der Zahntechnik ist digital

Dentsply Sirona bereinigt das Produktportfolio bei den traditionellen/analogen Produkten für die Zahntechnik
08.06.2021

Das Katana Zirconia YML-Symposium am 3. Juli 2021

Livestreaming: Erleben Sie die nächste Evolutionsstufe der Multi-Layered-Zirkonoxide
03.06.2021

Komplette 3-D-Druck-Lösung für zahntechnische Anwendungen

Neuer Geschäftsbereich Digital Dentistry bei Merz Dental ermöglicht den individuellen Einstieg in den digitalen Workflow
28.05.2021

Umsetzung naturnaher Restaurationen mit neu entwickelter Verblendkeramik

HeraCeram Saphir von Kulzer: Altbewährtes genutzt und mit modernen Entwicklungsmöglichkeiten kombiniert
27.05.2021

„Beim Befestigen bilden alle drei Disziplinen ein Team“

Was womit und wie befestigen? – „Curriculum Befestigung“ vermittelt Theorie und Praxis und sorgt für Durchblick