162 AufrufeAd

Kostenlos bestellbares Testkit enthält ein Adhäsiv und zwei Komposite von 3M

3M informiert: Es gibt viele leistungsfähige Adhäsive und Komposite. Ob diese allerdings das Zeug zum persönlichen Favoriten haben, stellt sich erst im Praxistest heraus. Einen solchen ermöglicht der „Experience Cube“ mit Mustern von 3M Scotchbond Universal Plus Adhäsiv, 3M Filtek Universal Restorative und 3M Filtek One Bulk Fill Komposit. Der Cube ist kostenlos bestellbar und enthält neben den Materialien ein wiederverwendbares Demo-Modell zur testweisen Anwendung sowie einen Link zu Anwendungsvideos.

Ein Wechsel zu einem neuen Adhäsiv oder Komposit lohnt sich immer dann, wenn ein Produkt den eigenen Arbeitsalltag erleichtern beziehungsweise bereichern kann. Ob die Materialien von 3M dieses Potenzial besitzen, lässt sich mit dem Experience Cube ganz einfach und unverbindlich testen. Er enthält drei innovative Produkte, die überzeugende Argumente für ihren Einsatz liefern.

Das erste röntgenopake Universaladhäsiv

3M Scotchbond Universal Plus Adhäsiv wurde im November 2020 als Weiterentwicklung des ersten Universaladhäsivs überhaupt eingeführt. Es ist ein vielseitiges Ein-Flaschen-Adhäsiv, das sich für alle Ätztechniken und zahlreiche Indikationen eignet. Darüber hinaus bietet das Produkt spannende Features wie eine dentinähnliche Röntgenopazität ganz ohne sich absetzende Füllkörper für eine eindeutigere Interpretation von Röntgenaufnahmen und die Fähigkeit, an kariös verändertem, remineralisierbarem Dentin zu haften und dieses zu versiegeln.

Universalkomposit mit vereinfachter Farbauswahl

3M Filtek Universal Restorative bietet eine reduzierte Farbauswahl für effizientere Prozesse bei der Anwendung der Einfarbtechnik im Front- und Seitenzahnbereich. Es enthält einzigartige, den Schrumpfungsstress reduzierende Monomere für langfristig randdichte Füllungen, patentierte Nanofüller für eine hohe Festigkeit, geringe Abrasion und langfristige Glanzbeständigkeit sowie spezielle Pigmente für eine optimale Farbgebung mit Chamäleon-Effekt. Das Resultat sind langlebige Füllungen, die sich optisch unauffällig in die umliegende Zahnhartsubstanz einfügen.

Bulk-Fill-Komposit mit hoher Opazität

3M Filtek One Bulk Fill Komposit ist prädestiniert für Füllungen im Seitenzahnbereich. Aufgrund der sichergestellten Aushärtetiefe von 5 mm reicht in vielen Fällen eine einzige Schicht für die Füllung einer Kavität aus. Dabei sorgt ein intelligentes Opazität-Management dafür, dass Anwender in Sachen Ästhetik keine Kompromisse eingehen müssen. Auch dieses Material enthält Monomere, die den Schrumpfungsstress minimieren und damit das Risiko undichter Ränder minimieren.

Experience Cube für den Praxistest

All diese Eigenschaften sind nur dann wirklich wertvoll, wenn auch das Handling der Produkte den persönlichen Wünschen entspricht. Ob das zutrifft, lässt sich durch die kostenlose Bestellung des Experience Cube sowie die testweise Anwendung der Materialien einfach überprüfen.

Quelle: 3M Materialien

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
28.07.2021

Eine brillante Familie

Neue Farbtöne des Komposits Brilliant Crios eignen sich vor allem für minimalinvasive Restaurationen
23.07.2021

Neue Super-Translucent-Farben und einfacheres Befestigungssystem

Upgrade für Brilliant Crios – für hochästhetische Restaurationen
21.07.2021

Malbare Keramik: Das neue GC Initial IQ Konzept für das Labor

Hochästhetische Ergebnisse erzielen und wertvolle Zeit sparen
20.07.2021

Experience Cube zur Füllungstherapie

Kostenloses Kit für den ultimativen Praxistest
16.07.2021

Mehr als ein Produktsortiment für vollkeramische Restaurationen

Ceraconcepts – Vom Zahntechniker für Zahntechniker
08.07.2021

Verstärkte Silikatkeramiken – Wissen für die Praxis kurzgefasst

Werkstoffkundliche Einteilung der Lithium-Silikatkeramiken – aktuelle Forschungsarbeiten der Werkstoffkunde der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik an der LMU
02.07.2021

Digitalisierung und Teamarbeit von Labor und Praxis als Leitthema

IDS 2021: Amann Girrbach präsentiert neue Lösungen für interdisziplinären Zusammenarbeit
30.06.2021

Ästhetisch, zuverlässig, langlebig, wirtschaftlich

30 Jahre Presstechnologie: Erfolgsgeschichte der ästhetischen Zahnheilkunde mit Zukunft – Gewinnspiel zum Jubiläum

Verwandte Bücher

  
Sailer, Irena / Fehmer, Vincent / Pjetursson, Bjarni E.

Fixed Restorations

A Clinical Guide to the Selection of Materials and Fabrication Technology
Tarnow, Dennis P. / Chu, Stephen J.

Das Einzelzahnimplantat

Minimalinvasives Management von Extraktionsalveolen im Front- und Seitenzahnbereich
Koubi, Stefen

Keramikveneers

20 Techniken für ästhetischen Erfolg
Agliardi, Enrico / Romeo, Davide

Tilted Implants

Implant-Prosthetic Rehabilitation of the Atrophic Patient
Calvani, Lino

Fundamentals of Treatment Planning

Guidelines on How to Develop, Plan, Write, and Deliver a Prosthodontic Care Project