0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1404 Aufrufe

FOR für Zahntechniker

Nobel Biocare informiert: Von der (digitalen) Erfassung der Patientendaten bis hin zur gemeinschaftlichen Erstellung eines prothetikorientierten Implantatbehandlungsplans bietet die enge Zusammenarbeit zwischen Behandler und Zahntechniker optimale Voraussetzungen für erfolgreiche funktionelle und ästhetische Ergebnisse. Ohne Ausnahme sollte der Zahntechniker von Anfang an in die implantologische Behandlung von Patienten involviert werden. Auch FOR hat die Bedeutung der Zusammenarbeit von Praxis und Labor erkannt und bietet nun eine neue Themenseite mit Videos und Lehrmaterialien speziell für Zahntechniker an. Nicht nur als Zahnarzt, auch als Zahntechniker lohnt sich also die Registrierung im FOR Netzwerk.

Was ist FOR?

FOR ist die Foundation for Oral Rehabilitation. Diese Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, die orale Gesundheitspflege weltweit zu verbessern. Bei FOR handelt es sich um ein digitales Netzwerk, welches mit kostenlosen Videos, Behandlungsanleitungen, Lehrmaterialien und Patientenfällen, die Behandlungsmethoden weltweit verbessern möchte. Zahnmediziner und Zahntechniker können sich hier auf globalem Niveau vernetzen und von gegenseitigen Erfahrungen profitieren. Jeder kann sich kostenlos registrieren und alle Angebote nutzen.

Die Themenseite für Zahntechniker

Die neue Themenseite beinhaltet Videos und Themen speziell für Zahntechniker. Unter anderem wird die Wichtigkeit eines funktionierenden Teams, als Schlüssel zum Erfolg, in den Vordergrund gestellt. Die Anforderungen und Erwartungen der Patienten steigen immer weiter, deswegen ist es wichtig, auf allen Ebenen eine optimale Zusammenarbeit zu gewährleisten. In dem Video “The future is now – the collaborative team approach” erläutert Conrad Rensburg erfolglose Behandlungsbeispiele. Er ist der Meinung, dass der Zahntechniker oftmals das erste Teammitglied ist, das mögliche Komplikationen sieht und abwenden kann. Patrick Rutten erklärt in “Digital workflow in the dental laboratory” den digitalen Workflow aus der Perspektive des Zahntechnikers anhand von praktischen Beispielen und zeigt, wie digitale Werkzeuge die Arbeit erleichtern können.

Abgesehen von den Expertenvideos gibt es auch Lehrmaterialien in textlicher Form, zum Beispiel “Implant overdentures – Prosthesis Design & Prosthodontic Procedures”. Diese geben dem Leser einen Überblick über das Design der Prothese und die prothetischen Verfahren.

Mit FOR können Sie Ihren Kollegen über die Schulter schauen, von ihrem Input profitieren und sich über neue Technologien austauschen. Mit der neuen Themenseite hat FOR eine neue Plattform für Zahntechniker geschaffen, auf welcher es um die frühestmögliche Einbindung des Zahntechnikers, die Wichtigkeit eines Teams und den digitalen Workflow geht.

Sehen Sie sich die ausgewählten Materialien selbst an: http://for.org/zahntechniker

Quelle: Nobel Biocare Unternehmen Dentallabor

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
20.09.2022

Inflation und steigende Preise gefährden zahntechnische Labore

MDZI und SZI haben haben Petition zur Preis- und Lohnentwicklung beim Bundestag gestartet – Mitzeichnung noch bis 10. Oktober 2022 möglich
24.08.2022

Alles digital oder was?

Sockelplattensystem schlägt Brücke zwischen digital und analog
17.08.2022

Tausche Maus gegen Wachsmesser!

Azubi-Kurs bei Renfert: Morphologie, Funktion und Ästhetik und manuelles Aufwachsen
05.08.2022

Wer gewinnt den Gysi-Preis?

Mit dem Ausbildungspreis des VDZI Azubis fördern und fordern – jetzt bewerben
05.08.2022

Neues Release reduziert die Designzeit

DentalCAD 3.1 Rijeka bietet intuitivere Workflows von CAD bis CAM
03.08.2022

Das Handwerk braucht Menschen und digitale Lösungen

Neue und alte Techniken, Forschungen und Strategien in der Quintessenz Zahntechnik 8/22
01.08.2022

Zahntechnik: Modernisierte Ausbildungsverordnung macht Beruf attraktiver

„Mit Optimismus ins neue Ausbildungsjahr“ – Verband medizinischer Fachberufe sieht guten Grund für mehr Selbstbewusstsein des Zahntechnikerhandwerks
26.07.2022

Berichtsheft Zahntechnik einfach online führen

VDZI stellt bundeseinheitliche Branchenlösung als multifunktionale Web- Applikation vor