0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Ralf E. Mutschelknauß

Lappenoperation III: Behandlung von Furkationen

Trailer | Lappenoperation III: Behandlung von Furkationen29 Minuten

Rubrik(en): Parodontologie
Sprache(n): Deutsch
Publikationsjahr: 1996
Video-Quelle: Kompendium Parodontologie
 
Sie sehen den Trailer. Um den gesamten Film zu sehen, erwerben Sie bitte einen Zugang über die verfügbaren Optionen unten.

Inhalt
Beim Furkationsbefall Grad I genügt meistens die Lappenoperation mit plastischer Formung des Furkationseinganges. Die Furkationsgrade II und III erfordern differenziertere Methoden. Wenn die Wurzeln genügend weit auseinanderliegen, kann eine Furkation durch eine Tunnelierung durchgängig gemacht werden. Im Unterkiefer könne die Molarenwurzeln auch vollständig getrennt werden, so dass aus einem Molaren zwei Prämolaren entstehen. Wenn eine dieser Wurzeln sich als nicht mehr erhaltungswürdig erweist, wird sie extrahiert. An den Molaren im Oberkiefer können eine und in Ausnahmefällen auch zwei Wurzeln amputiert werden. Wenn nur eine Wurzel amputiert wird, muss zwischen den verbleibenden wurzeln im allgemeinen eine Tunnelierung vorgenommen werden. Jede Tunnelierung kann sich durch Wucherung des Weichgewebes im Laufe der Zeit wieder schließen, so dass sie durch eine Gingivoplastik wieder eröffnet werden muss.

Gliederung

  • Diagnostik des Furkationsbefalls
  • Indikation für spezielle Behandlungsmethoden
  • Operationstechniken: Tunnelierung, Tunnelierung im Weichgewebe, Prämolarisierung, Hemisektion und Amputation
  • Langzeitergebnisse aller Operationsmethoden nach 4 Monaten und 3 Jahren
  • Der komplexe Fall bei rasch fortschreitender Parodontitis mit provisorischer prothetischer Versorgung, semipermanenter Schienung und Lappenoperationen, gesteuerter Geweberegeneration mit drei verschiedenen Membranen, autologem Knochentransplantat und Amputationen mit einem Beobachungszeitramum von 14 Monaten.


Um diesen Inhalt einzeln zu erwerben, müssen Sie angemeldet sein.

Empfohlene Videos

  

Oberer erster Molar mit Fragmententfernung,X-förmiger Wurzelkanalverlauf

Michael Arnold

Länge: 34 Minuten
Produktionsjahr: 2015
Sprache: Deutsch, Englisch
Reihen: Dental Video Journal
Kategorie: Endodontie
in q.tv seit: 16.07.2015

Teeth, too, have a nerve

Gerd H. Basting / Alexander Ammann

Länge: 1 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Englisch, Deutsch
Quelle: PED
Kategorie: Wurzelkanalbehandlung
in q.tv seit: 01.07.2011

Anatomia del mascellare

Wolfgang Bengel / Michael-Kurt Prüfert

Länge: 4 Minuten
Produktionsjahr: 2011
Sprache: Italienisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch
Quelle: Dental Explorer Video Edition
Kategorien: Zahnimplantate, Dental Explorer Video Edition
in q.tv seit: 01.07.2011