0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Markus Schlee

Optimierung der Ästhetik durch regenerative Maßnahmen in regio 11

Trailer | Optimierung der Ästhetik durch regenerative Maßnahmen in regio 1125 Minuten

Rubrik(en): Parodontologie
Sprache(n): Deutsch, Englisch
Publikationsjahr: 2006
Video-Quelle: APW DVD Journal
Reihe: APW DVD Journal
 
Sie sehen den Trailer. Um den gesamten Film zu sehen, erwerben Sie bitte einen Zugang über die verfügbaren Optionen unten.

Gliederung

  • Sondierung
  • Inzision und Mobilisation des Lappens
  • Präparation des palatinalen Lappens mit Erhaltung des interdentalen Gewebes
  • Detoxifikation und Konkremententfernung an 11
  • Abtragen autogener Knochenspäne aus der spina nasalis
  • Konditionieren der Wurzeloberfläche mit EDTA-Gel
  • Applikation von Emdogain und Auffüllen des Knochendefektes
  • Wundverschluss

Inhalt
Nach Abschluss der Initialtherapie einer agressiven Parodontitis wird versucht, regenerativ an Zahn 11 eine trichterförmige Tasche zu therapieren. Der Dreh- und Engstand des Zahnes mit seiner Inklination nach bukkal stellte einen begünstigenden äthiologischen Faktor dar. Der kausale Ansatz, diesen Faktor nach Abschluss der Therapie durch eine kieferorthopädische Einordnung des Zahnes zu beseitigen, war von der Patientin nicht gewünscht worden. Folglich limitiert sich die Therapie auf den chirurgischen Regenerationsversuch. Der interdentale Abstand war größer als 3 mm, die Knochentasche weitgehend dreiwandig, so dass die Erfolgschancen als günstig beurteilt werden konnten.
Zunächst wird durch das Sounding der Verlauf der Knochenkante definiert. Die exakte Kenntnis der Knochenanatomie in allen drei Dimensionen ist für eine Planung der Inzision unerlässlich. Es wird deutlich, dass es sich um einen knochenbegrenzten trichterförmigen Defekt regio 11 mit guten Chancen auf eine Regeneration handelt. Eine wesentliche Schwierigkeit bei diesem Eingriff besteht in der Notwendigkeit, den Defekt während der Heilung komplett mit Weichgewebe bedeckt zu halten. Dazu wird die ?Papilla Preservation Technique? nach Cortellini angewandt.
Nach der Inzision und der Mobilisation der Lappen wird deutlich, dass der Defekt im koronalen Bereich 2-wandig ist. Bukkal fehlt Knochen. Nach der vorliegenden Datenlage in der Literatur ist eine Regeneration mit einem Schmelzmatrixprotein (Emdogain®) alleine in punkto Attachmentgewinn genauso erfolgreich, wie Verfahren, die auf eine Kombination aus Knochentransplantaten und Emdogain setzen. Dennoch wird im vorliegenden Fall eine Kombinationstechnik eingesetzt von der man sich eine bessere Stützung der Papille versprechen kann.In dem vorliegenden Fall werden autogene Knochenspäne aus der Spina Nasalis eingesetzt, die leicht aus dem gleichen Situs mit der Piezotechnik gewonnen werden können.
Nach schonender Detoxifikation der Wurzeloberfläche wird diese mit Emdogain behandelt, der Defekt mit autogenen Knochenspänen aufgefüllt und mit mikrochirurgischen Nahttechniken verschlossen.
Das Ergebnis nach 6 Monaten mit einer teilweisen Regeneration der Papille wird gezeigt.


Um diesen Inhalt einzeln zu erwerben, müssen Sie angemeldet sein.

Weitere Videos aus APW DVD Journal

71 Produkte gefunden

  

Verblendreparatur

Roland Frankenberger

Länge: 28 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Deutsch, Englisch
Reihen: APW DVD Journal
Kategorie: Zahnerhaltung
in q.tv seit: 09.05.2008

Veneer Replacement on a Bridge with a Metal Substructure

Roland Frankenberger

Länge: 28 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Englisch, Deutsch
Reihen: APW DVD Journal
Kategorie: Zahnerhaltung
in q.tv seit: 09.05.2008

Inlayreparatur

Roland Frankenberger

Länge: 7 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Deutsch, Englisch
Reihen: APW DVD Journal
Kategorie: Zahnerhaltung
in q.tv seit: 09.05.2008

Repair of a Margin Defect on a Gold Inlay

Roland Frankenberger

Länge: 7 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Englisch, Deutsch
Reihen: APW DVD Journal
Kategorie: Zahnerhaltung
in q.tv seit: 09.05.2008

Weichgewebsmanagement bei Sofortimplantation Regio 21

Ueli Grunder

Länge: 39 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Deutsch, Englisch
Reihen: APW DVD Journal
Kategorie: Implantologie
in q.tv seit: 09.05.2008

Soft Tissue Management in Immediate Implantation in Region 21

Ueli Grunder

Länge: 39 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Englisch, Deutsch
Reihen: APW DVD Journal
Kategorie: Implantologie
in q.tv seit: 09.05.2008

Empfohlene Videos

  

Horizontal defect reconstruction and simultaneous implant placement using the modified double-layer technique

Markus B. Hürzeler / Otto Zuhr

Länge: 29 Minuten
Produktionsjahr: 2013
Sprache: Englisch, Deutsch
Reihen: Zuhr-Hürzeler DVD-Kompendium
Kategorien: Implantologie, Chirurgie, Parodontologie
in q.tv seit: 22.04.2016

Lappenoperation I: Apikaler Verschiebelappen

Lavinia Flores-de-Jacoby

Länge: 25 Minuten
Produktionsjahr: 1997
Sprache: Deutsch
Quelle: Kompendium Parodontologie
Kategorie: Parodontologie
in q.tv seit: 09.03.2009

Wenn die Prothese drückt

Gerd H. Basting / Alexander Ammann

Länge: 1 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Deutsch, Englisch
Quelle: PED
Kategorie: Herausnehmbarer Zahnersatz
in q.tv seit: 01.07.2011