0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
2034 Views

Veranstalter zufrieden mit der Fachdental Südwest 2022 – starker Neustart nach drei Jahren

164 ausstellende Unternehmen präsentierten auf der Fachdental Südwest 2022 Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Zahnmedizin, Zahntechnik und Labor.

(c) Landesmesse Stuttgart GmbH

Zufrieden zeigen sich Veranstalter und Aussteller mit der Fachdental Südwest, die am 14. und 15. Oktober in der Messe Stuttgart stattfand. Die Fachdental Südwest gilt als die wichtigste regionale Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik – diesen Status habe sie erneut untermauert.

Nach dreijähriger Pause stellten in diesem Jahr rund 164 Unternehmen, darunter 22 Erstaussteller, ihre neuesten Produktentwicklungen vor und suchten den persönlichen Austausch mit der Dentalbranche. Rund 3.800 Zahnärztinnen und Zahnärzte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Studierende der Zahnmedizin, ZahntechnikerInnen und Zahnmedizinische Prophylaxe-AssistentInnen besuchten laut Veranstalter die Messe, die mit einem erweiterten Angebot für Aufmerksamkeit sorgte.

Eigene Plattform zum Thema Nachhaltigkeit

Erstmals konnten sich Besucherinnen und Besucher in einem Sonderbereich zu nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen für die Zahnarztpraxis informieren. Auf der neu geschaffenen Plattform „Green Lab“ präsentierten Unternehmen innovative Lösungen für mehr Klima- und Umweltschutz und einen schonenderen Umgang mit Ressourcen. „Es war genau der richtige Zeitpunkt, um unser Messekonzept in Richtung Umweltbewusstsein weiterzuentwickeln“, resümiert Claudia Döttinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart. „Die hohe Besucherfrequenz im Green Lab hat uns gezeigt, welchen Stellenwert das Thema hat und wie hoch der Informations- und Beratungsbedarf ist. Doch nicht nur für die neue Plattform, sondern für alle Bereiche der Fachmesse wurde der hohe Besucheranteil an Praxis- und Laborinhaberinnen und -inhaber und die Qualität der Gespräche gelobt.“

Zur Ausstellungsvielfalt des Green Labs gehörten digitale Lösungen, innovative und ressourcenschonende Produkte sowie Angebote für die Praxisplanung unter Verwendung nachhaltiger Materialien. In Präsentationen und Best-Practice-Vorträgen gab es weitere Inspirationen und praxisnahe Tipps für eine umweltfreundlichere Zahnmedizin.

Beratung und Feedback

Wer sich bereits ökologisch engagiert oder sich zukünftig in eine nachhaltige Richtung entwickeln möchte, konnte sich von der Initiative „Die Grüne Praxis“ beraten lassen und ein Qualitätssiegel für die Praxis beantragen. Auch das Feedback des Fachpublikums zu grünen Ideen war gefragt: Vor Ort oder online konnte über besonders nachhaltige Produkte abgestimmt werden. Die GewinnerInnen des „Fachdental Award Goes Green“ werden Anfang November online bekanntgegeben, so die Veranstalter.

Aussteller, Partnerinnen und Partner loben hohe Qualität

Das Fazit der ausstellenden Unternehmen zur ersten Fachdental Südwest seit 2019 fällt positiv aus. Denn der Anteil an Entscheiderinnen/Entscheidern (30 Prozent) und an Investitionsentscheidungen beteiligten Personen (78 Prozent) war hoch und die Gespräche intensiv. Dies bestätigt auch Jörg Linneweh, Geschäftsführer der dental bauer GmbH & Co. KG: „Insgesamt sind wir mit dem Verlauf der Messe, den qualitativ hochwertigen Gesprächen und entsprechenden Umsätzen sehr zufrieden. Der Auftritt bei der Fachdental Südwest ist und bleibt fester Bestandteil unserer Messeplanung.“

Großes Interesse an Prophylaxe

In der Oskar-Lapp-Halle (Halle 6) präsentierten die ausstellenden Unternehmen ein umfassendes Sortiment an dentalen Produkten für eine moderne Praxis- und Laboreinrichtung sowie neueste Materialien und Dienstleistungen. Seitens des Fachpublikums konnte ein ausgeprägtes Interesse an Angeboten für die Prophylaxe und an Instrumenten und Werkzeugen verzeichnet werden. Im Vergleich zur Vorveranstaltung stieg die Nachfrage nach digitalen Dienstleistungen und Produkten für die Zahnmedizin und -technik besonders stark.

Langjährige Partnerschaft mit der Landeszahnärztekammer

Eine langjährige Partnerschaft pflegt die Messe mit der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg, die sich ebenso zufrieden zeigte. „Wir sind stolz, seit vielen Jahren Partnerin der Fachdental Südwest zu sein,“ sagt Torsten Tomppert, Präsident der Kammer. „Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause haben wir uns sehr darüber gefreut, uns endlich wieder im persönlichen Gespräch mit den Kammermitgliedern auszutauschen und das umfangreiche Service- und Informationsangebot der Landeszahnärztekammer präsentieren zu können.“

2023 wieder mit Messen in Leipzig und Stuttgart

In kommenden Jahr soll auch die Fachdental Leipzig mit umfassender Ausstellung, neuen Ideen und einem eigenen Green Lab in die Präsenz zurückkehren, so die Ankündigung des Veranstalterts, der Messe Stuttgart. Die wichtigste Fachmesse für Zahnmedizin in Mitteldeutschland präsentiert sich vom 22. bis 23. September 2023 auf der Leipziger Messe. Die Fachdental Südwest 2023 öffnet am 13. und 14. Oktober 2023 wieder ihre Tore für das Fachpublikum – geplant ist, das Nachhaltigkeitskonzept weiter auszubauen.

Ausstellerstimmen von der Fachdental Südwest 2022

Dr. Torsten Tomppert, Präsident Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
„Wir sind stolz, seit vielen Jahren Partnerin der Fachdental Südwest zu sein. Die gemeinsame Messepräsenz der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg und der kammereigenen Fortbildungseinrichtungen auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in Südwestdeutschland ist für uns weiterhin fester Bestandteil unserer Veranstaltungsplanung. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause haben wir uns sehr darüber gefreut, uns wieder im persönlichen Gespräch mit den Kammermitgliedern auszutauschen und das umfangreiche Service- und Informationsangebot der Landeszahnärztekammer präsentieren zu können.

Wir freuen uns auch sehr, dass die Messe auf unsere Anregung eingegangen ist, das Thema Nachhaltigkeit in der Zahnarztpraxis in den Fokus der diesjährigen Fachdental Südwest zu stellen. Das Thema Nachhaltigkeit liegt mir persönlich sehr am Herzen, und wir haben in der Kammer zahlreiche Initiativen gestartet, die wir auf unserem Messestand präsentiert haben. Die Landeszahnärztekammer hat einen eigenen Beauftragten für Umwelt und Nachhaltigkeit, der am Messestand präsent war und den Kolleginnen und Kollegen für Fragen zur Verfügung stand.“
 

Lars Kroupa, Geschäftsführer von White&White
„Wir erleben gerade eine gesellschaftliche Transformation in vielen Bereichen. Auch bei Zahnarztpraxen gewinnt der Wert Nachhaltigkeit stark an Bedeutung. Wir freuen uns darüber, dass das Green Lab auf der Fachdental Südwest ausgebucht war und eine hohe Besucherfrequenz hatte. Nachgefragt wurden von Praxisgründern und Praxisteams konkrete Produktlösungen, die einen umweltfreundlichen Ansatz haben.

Für die Zukunft wird das Thema Nachhaltigkeit in der Produktentwicklung und -vermarktung weiter an Relevanz gewinnen. Auf der Fachdental präsentierte sich der Sonderbereich Green Lab in diesem Jahr zum ersten Mal – ich bin überzeugt, dass er ein fester Bestandteil der Messe wird.“
 

Dr. Kai Klimek, Zahnarzt und Chef Medical Officer Prelum Medizinische Medien GmbH
„Unter Zahnärztinnen und Zahnärzten nimmt das Thema Nachhaltigkeit rasant an Fahrt auf. Prelum setzt mit dem Produkt AkkreDidakt Online auf die digitale Fort- und Weiterbildung, welche zu jeder Zeit an jedem Ort abgerufen werden kann. E-Learning in Kombination mit Hands-on-Training ist beispielsweise eine wunderbare Möglichkeit, um die praktische Umsetzung direkt vor der Behandlung zu repetieren. Unser Vortrag zum Thema ‚Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin‘ wurde stark nachgefragt: Die Besucherinnen und Besucher waren gut vorbereitet und stellten dezidierte Fragen. Deshalb waren wir auf der Fachdental Südwest im Sonderbereich Green Lab als Partner von ‚Die Grüne Praxis‘ genau richtig. Mit der Besucherqualität waren wir insgesamt sehr zufrieden.“
 

Anke Gembler, Manager Professional & Scientific Relations DACH, Procter & Gamble GmbH
„Als Partner der Initiative ‚Die Grüne Praxis‘ war es wichtig für uns, einen Beitrag auf der Fachdental Südwest zu leisten. Das Green Lab ist eine maßgeschneiderte Plattform, um unserer Vision Raum zu geben: Bessere Mundpflegegewohnheiten für eine bessere Gesundheit der Bevölkerung zu fördern und gleichzeitig weniger Spuren auf unserem Planeten zu hinterlassen. Das überaus hohe Interesse der Besucher bestätigt die Relevanz dieses holistischen Angebots der Messe Stuttgart – für den zahnärztlichen Praxisalltag ebenso wie für die häusliche Mundhygiene.“
 

Jörg Linneweh, Geschäftsführer, dental bauer GmbH & Co. KG
„Gemäß unserem Messeslogan ,Gemeinsam stark‘ waren wir in diesem Jahr zusammen mit den neuen Kollegen der Pluradent vertreten und haben zwei spannende Tage hinter uns. Mit unserem Messestand konnten wir allen Interessenten – vor allem den Kunden von dental bauer und Pluradent – eine Plattform mit Mehrwert bieten. Insgesamt sind wir mit dem Verlauf der Messe, den qualitativ hochwertigen Gesprächen und entsprechenden Umsätzen sehr zufrieden. Der Auftritt auf der Fachdental Südwest bleibt weiterhin fester Bestanteil unserer Messeplanung.“


Michael Schuster, Vertriebsleiter, Ultradent Dental-Medizinisches Geräte GmbH & Co.KG
„Uns als mittelständischem Unternehmen garantiert die Fachdental seit jeher einen erfolgreichen Messeauftritt – so auch in diesem Jahr wieder. Sie stellt einfach eine gute Plattform dar, um Ultradent zu präsentieren. Mit dem Fokusthema Nachhaltigkeit kann sich Ultradent sehr gut identifizieren, da wir unsere Produkte über Jahre pflegen und einzelne Elemente austauschen oder aktualisieren können. Wir sind sehr zufrieden mit den vielen guten und erfolgreichen Gesprächen mit Interessenten, Kunden und Partnern.“
 

Harald Krause, Leiter Sales Region Süd, Amann Girrbach GmbH
„Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir nach zwei Jahren Pause uns und unsere Weiterentwicklungen wieder live dem Publikum präsentieren konnten. Hier auf der Fachdental haben wir unser neues digitales Produkt vorgestellt, eine internetbasierte Plattform für digitales Workflow-Management, über die sich Zahnärzte und Zahntechniker austauschen und auf Patientendaten zugreifen können. Auch nächstes Jahr werden wir ganz sicher wieder bei der Fachdental Südwest dabei sein!“
 

Hans Schneider, Leitung Vertrieb Zentral Europa & Geschäftsführung Dürr Dental GLOBAL GmbH
„Als schwäbisches Unternehmen waren wir natürlich bei der Stuttgarter Fachdental dabei und haben auch das Geschäft vom Herbst mitgenommen. Hier auf der Messe konnten wir unsere Produkte vorstellen, mit Endkunden persönlich in Kontakt kommen und gute Gespräche mit den anwesenden Handelspartnern führen.“
 

Norbert Richard Meinike, Co-Founder Natch
„Es war für uns essenziell, beim Green Lab auf der Fachdental dabei gewesen zu sein, denn diese Plattform gibt den Kontext für das Thema Nachhaltigkeit in der Dentalbranche, das wir mit unserer innovativen Zahnpasta in Form einer Tablette vertreten. Wir haben viele Besucherinnen und Besucher erreichen können, ihnen unser Produkt vorgestellt und über die darin enthaltenen nachhaltigen Wirkstoffe aufgeklärt. Uns ist es ein Anliegen, Plastik in der Zahnpasta-Industrie zu reduzieren. Außerdem sind wir einer von fünf Nominierten für den Award ‚Fachdental Goes Green‘. Dies ist für uns eine Bestätigung dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“
 

André Lauschke, Geschäftsführer Dentcyc
„Wir sind der Meinung, dass Nachhaltigkeit auch in Praxen stattfinden muss. Daher wollen wir mit unserem biologisch abbaubaren Mehrweg-Mundspülbecher, dem Dentcup, eine nachhaltige Lösung bieten und konnten die Fachdental Südwest mit dem Green Lab optimal als Plattform dafür nutzen. Die Qualität der Gespräche, die wir hier auf unserem Stand führen konnten, war sehr gut. Die Nachfrage bei Fachbesucherinnen und Fachbesuchern war groß, wir können im Nachgang einen sehr guten Zulauf von Leads verzeichnen.“
 

Katja Alexandra Lindmark, Business Development, Joca Dental
„Nach der langen Corona-Pause war die Teilnahme an einer Präsenzveranstaltungen fast schon etwas Besonderes. Die gute Besucherfrequenz zeigte uns, dass persönliche Gespräche sowohl für die Industrie als auch die Zahnärzteschaft nach wie vor sehr wichtig sind. Besonders lobenswert ist, dass dem wichtigen Thema Nachhaltigkeit mit dem Green Lab diesmal ein eigener Bereich gewidmet wurde, denn hier gibt es im Dentalbereich viel Nachholbedarf. Wir hoffen, dass dieses Konzept auch bei anderen Veranstaltungen Nachahmung findet, und freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!”

 

Reference: Wirtschaft Team Praxis med.dent.magazin

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
03.02.2023

Schnittstelle sorgt für nahtlosen Workflow beim intraoralen Scannen

Dürr Dental kooperiert mit 3Shape – einfaches Wechseln zwischen den Softwareandwendungen
02.02.2023

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Februar 2023
01.02.2023

Praxisgründung: Zahnärztinnen sind erstmals in der Mehrheit

Einzelpraxis bleibt beliebteste Gründungsform, Neugründungen am teuersten – Existenzgründeranalyse der ApoBank für 2021
01.02.2023

„Stabilität wird ein bestimmendes Thema im Markt“

Aus NWD ist zum 1. Februar 2023 Plandent geworden – langfristige Strategien für ein erfolgreiches Geschäft
31.01.2023

Die Digitalisierung nachhaltiger gestalten

TÜV-Verband fordert klare Regeln und Nachhaltigkeitskriterien für grüne IT und Künstliche Intelligenz
30.01.2023

Vorfreude auf die Jubiläums-IDS

40. IDS 2023: Seit 100 Jahren wichtigste Plattform der dentalen Welt – Mundgesundheit wird immer wichtiger
30.01.2023

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Januar 2023
26.01.2023

„Herzensangelegenheit, dass Frauen selbstbestimmt in Sachen Finanzen sind“

„Finanzfitness für Frauen“ – Sabine Nemec erklärt, warum sich Frauen selbst um ihre finanziellen Belange kümmern sollten

Related books

  
Aynur Durali

Meine Zahnarztpraxis läuft

Tipps und Tricks zur Gewinnsteigerung
Christian Henrici / Bernd Halbe (Editor)

Mein Beruf – meine Zukunft

Kriterien einer Entscheidungsfindung – angestellt oder selbstständig?
Peter Fischer

10 Rücken-Fit-Basics für das zahnärztliche Team

10 einfache Schritte für Ihre dauerhafte Rückengesundheit
Andreas Filippi / Tuomas Waltimo (Editor)

Speichel

Ein Nachschlagewerk für Zahnärzte, Hausärzte, Kinderärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Dentalhygienikerinnen, Zahnmedizinische Prophylaxe- und Fachhelferinnen, Logopäden sowie Studierende der Medizin und Zahnmedizin