0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
2074 Views

Vorstandswahlen auf der DGPZM-Mitgliederversammlung in Berlin


Prof. Dr. Stefan Zimmer, Präsident der DGPZM (Foto: Universität Witten/Herdecke)

DGPZM informiert: Auf ihrer Mitgliederversammlung hat die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin einen neuen Präsidenten gewählt. Prof. Dr. Stefan Zimmer von der Universität Witten/Herdecke steht nun an der Spitze der DGPZM. Er übernimmt das Amt von Prof. Dr. Carolina Ganß aus Gießen, die in zwei Amtsperioden die Geschicke der DGPZM geleitet hat. Ebenfalls wurde das Amt der Generalsekretärin neu besetzt. Frau Prof. Dr. Anahita Jablonski-Momeni aus Marburg löst Frau Prof. Dr. Nadine Schlüter aus Freiburg ab. Für Kontinuität im Vorstand sorgen PD Dr. Cornelia Frese von der Universität Heidelberg als Schatzmeisterin sowie Dr. Lutz Laurisch aus Korschenbroich als Vizepräsident.

Prof. Ganß hat den Aufbau der noch jungen Gesellschaft maßgeblich geprägt. Im Vordergrund stand dabei die Förderung der Präventivzahnmedizin in Wissenschaft und Praxis. So wurden im Rahmen des dgpzm CP GABA Wissenschaftsfonds eine Reihe von vielversprechende Forschungsvorhaben zur zahnärztlichen Prävention gefördert. Als Anreiz für die in der niedergelassenen Praxis tätigen Zahnärztinnen und Zahnärzte wurde unter ihrer Federführung zudem der DGPZM-Praktikerpreis ins Leben gerufen und in diesem Jahr erstmals vergeben.


Prof. Dr. Anahita Jablonski-Momeni, Generalsekretärin der DGPZM (Foto: Privat)

Der gute bisher eingeschlagene Weg zur Stärkung der zahnmedizinischen Prävention wird durch Prof. Zimmer als neuen Präsidenten der DGPZM nun fortgesetzt und weiter ausgebaut. „Mein Ziel ist es, die DGPZM zur primären Ansprechpartnerin für alle Fragestellungen zur zahnmedizinischen Prävention zu machen und mit meiner Arbeit einen Beitrag zur Verbesserung der Mundgesundheit in Deutschland zu leisten.“

Über die Gesellschaft

Die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) befasst sich mit der Förderung und Verbesserung der Mundgesundheit, der Verhütung oraler Erkrankungen und der Stärkung von Ressourcen zur Gesunderhaltung. Sie ist eine Gesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) und steht im Verbund mit der Deutschen Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) und der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET).

Foto Aufmacher: www.dgpzm.de
Reference: DGPZM Wirtschaft Prävention und Prophylaxe

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
06.02.2023

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Februar 2023
06.02.2023

PKV verzeichnet Zulauf bei der Vollversicherung

Starker Zuwachs bei Zusatzversicherungen – im Saldo Zahl der Vollversicherten aber rückläufig
06.02.2023

Starkes Team für mehr Dental Excellence

Zwei führende Dentalunternehmen kooperieren: KaVo und Melag beschließen vertriebliche Partnerschaft
03.02.2023

Schnittstelle sorgt für nahtlosen Workflow beim intraoralen Scannen

Dürr Dental kooperiert mit 3Shape – einfaches Wechseln zwischen den Softwareanwendungen
01.02.2023

Praxisgründung: Zahnärztinnen sind erstmals in der Mehrheit

Einzelpraxis bleibt beliebteste Gründungsform, Neugründungen am teuersten – Existenzgründeranalyse der ApoBank für 2021
01.02.2023

„Stabilität wird ein bestimmendes Thema im Markt“

Aus NWD ist zum 1. Februar 2023 Plandent geworden – langfristige Strategien für ein erfolgreiches Geschäft
31.01.2023

Die Digitalisierung nachhaltiger gestalten

TÜV-Verband fordert klare Regeln und Nachhaltigkeitskriterien für grüne IT und Künstliche Intelligenz
30.01.2023

Vorfreude auf die Jubiläums-IDS

40. IDS 2023: Seit 100 Jahren wichtigste Plattform der dentalen Welt – Mundgesundheit wird immer wichtiger