0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1766 Views

Aktion Zahngold für schwerstkranke Kinder

Zwei Schwestern – Ein Gedanke


Frühchen brauchen viel Liebe (Foto: StiftungUniversitätsmedizinEssen)

Dr. med. dent. Annette Felderhoff-Fischer, Oralchirurgin in München, und ihre Schwester Prof. Dr. Ursula Felderhoff-Müser, Direktorin der Klinik für Kinderheilkunde I am Universitätsklinikum Essen, haben gemeinsam die Spendenaktion „Mein Goldstück für ein Goldstück“ ins Leben gerufen, um „Frühchen“ und schwerstkranken Kindern zu helfen.

In Zusammenarbeit mit zahnärztlichen Praxen stehen Sammelboxen bereit, durch die jeder Patient altes Zahngold oder alten Schmuck spenden kann. Die Einnahmen kommen unmittelbar den betroffenen Kindern zu Gute und unterstützen die Stiftung Universitätsmedizin Essen. Die Elternberatung „Frühstart/Bunter Kreis“ ist eines der Projekte, mit denen den kleinsten Patienten über die medizinische Grundversorgung hinaus geholfen werden kann.

Dr. Annette Felderhoff-Fischer erklärt die Idee hinter der Aktion:„ Von meinem Großvater bekam ich zu meiner Geburt eine Goldmünze geschenkt, mit dem Spruch „ Ein Goldstück für mein Goldstück“. Dies gab mir die Idee für die Namensgebung dieser Spendenaktion, in der unsere Patienten ihr Zahngold den kleinsten Goldstücken unserer Gesellschaft spenden.“

Ihre Schwester, Prof. Dr. Ursula Felderhoff-Müser ergänzt hierzu: „ Damit die Eltern später zu Hause ihr Kind umfassend und kompetent betreuen können, hat das Universitätsklinikum Essen das Projekt der Elternberatung „Frühstart/BunterKreis“ initiiert. Den Eltern steht ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Ärzten, Kinderkrankenschwestern, Sozialpädagogen und Psychologen, mit Rat und Tat zur Seite - mit einem mobilen Dienst auch bis zu drei Monaten über den Klinikaufenthalt hinaus.“

Mehr als jedes zehnte Kind wird laut einer Studie der WHO zu früh geboren – nicht selten sind diese so genannten „Frühchen“ kaum größer als eine erwachsene Hand und nur 500 Gramm schwer. Auch leidet eine ganze Reihe Kinder von Geburt an an schweren Erkrankungen, die einer längerfristigen medizinischen Versorgung bedürfen. Sowohl Ärzte als auch Eltern werden somit vor große Herausforderungen gestellt. Zum Einen erfordert die medizinische Versorgung der Allerkleinsten hochspezialisierte Behandlungsformen, zum Anderen sind die Eltern mit der Situation oft überfordert. Ängste und Sorgen um das eigene Kind bestimmen den Tag und der so wichtige Aufbau einer innigen Eltern-Kind-Bindung wird nicht selten stark beeinträchtigt.

Jeder Beitrag hilft, egal ob groß oder klein!

Weitere Infos unter www.universitaetsmedizin.de/aktuelles_einzel.php?id=361

Reference: dr-felderhoff.com Patientenkommunikation Team

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
01.12.2022

Englisch lernen für den Praxisalltag mit „Dental English to go“

Englisch-Podcast mit Sabine Nemec bringt jeden Montag eine neue Folge – diese Woche: #25 Der erste Zahnarztbesuch fürs Kind – A Child’s First Dental Visit
29.11.2022

PZR-Umfrage 2022: Welche Kassen Zuschüsse zahlen

Teilweise hohe Zuschüsse zur Professionellen Zahnreinigung auch außerhalb von Selektivverträgen – neue Ergebnisse der KZBV-Umfrage kostenlos abrufen
14.11.2022

Wie Diabetes und Parodontitis biologisch zusammenhängen

Parallelen bei den Risikofaktoren, gegenseitige Beeinflussung – BVND und BZÄK zum Weltdiabetestag
11.11.2022

Patientenjourney bis zum digitalen Rechnungsmanagement gestalten

Digitale Lösungen für den Praxisalltag mit dem Patienten im Fokus – BFS health finance ist Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags
26.10.2022

Zahnärztliches Patiententelefon: Qualifizierte Hilfe in mehr als 1.100 Fällen

Gemeinsames Projekt der rheinland-pfälzischen Zahnärzteschaft blickt auf erfolgreiches Jahr zurück
19.10.2022

„Das Format ist zeitgemäß, es ist kompakt und fokussiert“

Referenten erklären, warum sich ein Besuch der „Dental Nights 2022“ vom 25. bis 27. Oktober lohnt
30.09.2022

Patienten brauchen mehr Transparenz bei der Wahl ihrer Zahnarztpraxis

6. Jahresbericht der Zahnärztlichen Patientenberatung vorgelegt – überwiegende Zahl der Anfragen lässt sich durch Beratung klären
23.09.2022

Das Ziel: Mundgesund vom ersten Milchzahn an

KZBV informiert zum Tag der Zahngesundheit „Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule“ – Prävention ist Teamarbeit

Related books

  

Implants Done Right

Your Guide to a Healthy Smile
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Shoulder Pain: How to Manage my Complaints in Three Simple Steps
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Ankle Joint Pain: How to Manage my Complaints in Three Simple Steps
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Knee Pain: How to Manage my Complaints in Three Simple Steps
Jan Stöhlmacher

Damit Vertrauen im Sprechzimmer gelingt

A personal guide for patients and their relatives
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Neck pain – How to Manage my Complaints in Three Simple Steps
Andreas Alt / Bernard C. Kolster

Du bist dein eigener Therapeut

Backache – How to Manage my Complaints in Three Simple Steps