0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1333 Views

Unicad Dental bietet hochwertige Unikate aus dem Drucker oder aus der Fräsmaschine

(c) Unicad Dental

Hochwertige Unikate aus dem 3-D-Drucker oder aus der Fräsmaschine verspricht das neue Unternehmen Unicad Dental. Bestellt wird online, produziert schnell und zuverlässig. Der neue Service schafft nach Ansicht des Unternehmens Raum fürs zahntechnische Kerngeschäft und erspart kostspielige Investitionen in 3-D-Drucker, Fräsmaschinen, Software, Schulung und Wartung.

Online, schnell und zuverlässig

Ab sofort können Dentallabore, Zahnärzte und kieferorthopädische Praxen zahntechnische Unikate als Halbfertigteile zur Weiterverarbeitung online bei Unicad Dental in Auftrag geben. Dies ist für die Dentalbranche ein innovativer Full-Service bei Backward-Implantatplanungen und Knochenaugmentationen, für den komplexe Fertigungs- und Bestellprozesse sehr einfach, schnell und verständlich umgesetzt werden. Die Spezialisten von Unicad Dental übernehmen die computergestützte Fertigung, produzieren im Auftrag hochwertige 3-D‐Druckerzeugnisse und Fräsdienstleistungen. Die Auftraggeber können das Design und die Fertigung ganz oder in Teilen auslagern, um Lastspitzen abzufangen. Das Angebot beginnt mit Design-, Druck- und Fräsdienstleistungen von Kronen und Brücken über Abutments und Schienen bis hin zu Dental- und OP-Modellen oder individuell gefertigten Abdrucklöffeln.

Service für Praxis und Labor

„Wir unterstützen Zahnmedizinerinnen, Zahnmediziner und Laborbetreiber effektiv mit unserem Design- und Implantatplanungsservice oder der Herstellung von zahntechnischen Unikaten, die im Labor ihr Finish erhalten. Dank eines digitalen Workflows werden die Aufträge komplett online abgewickelt. Das erspart ihnen Investitionen in Hardware, entlastet sie von der Suche nach qualifiziertem Personal, kostspieligen Software-Updates und technischen Schulungen “, sagt Niklas Bösing, der gemeinsam mit seinem Vater Christoph Unicad Dental gegründet hat. Einen besonderen Schwerpunkt legen die beiden Zahntechnikermeister auf die 3-D-Implantatplanung und Bohrschablonen. Für den Designservice und die 3-D-Implantatplanungen findet eine TeamViewer-Konferenz zwischen den Experten aus dem Unicad Dentalteam und dem Kunden statt. So lassen sich die Versorgungen gemeinsam planen und entwerfen. Der Datentransfer erfolgt DSGVO-konform und findet ausschließlich über deutsche Server statt.

Auch Teleskoparbeiten möglich

Auch die neue Trumpf Truprint1000 Laser-Metal-Fusion-Anlage ist betriebsbereit. Mit ihr werden unter anderem Teleskoparbeiten im Hybridverfahren hergestellt. Die vollständige Auftragsabwicklung erfolgt on Demand über die Website www.unicad-dental.de. Zusätzlich gibt es einen Online-Shop mit Zubehörteilen für Implantataufbauten und zahntechnische Unikate. 

Reference: Zahnmedizin Implantologie Zahntechnik Implantatprothetik Digitale Zahntechnik

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
24.11.2022

Wo bitte ist die Zahnmedizin?

Call for Action für „Oral Health Worldwide“ – Bericht zum World Health Summit in Berlin
22.11.2022

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Zahnis

Universität Witten/Herdecke bietet im Module rund um Praxisgründungen und Altersvorsorge
22.11.2022

Diabetes und Zahngesundheit

Neuauflage der Patienteninformation von GoDentis
21.11.2022

Jedem Gewebe sein Gemüse

DGI Curriculum: Chirurgisches Nähen trainieren ohne Schweinekiefer
18.11.2022

Initial Soft Tissue Healing Showed No Difference

An interview with Prof. Ulrich Schlagenhauf about current research results and publications on the use of airpolishing in periodontal therapy
18.11.2022

Kariespräventive Wirkung der Fissurenversiegelung bei deutschen Special-Olympics-Athletinnen und -Athleten

iADH Research Award geht an ein Team vom Lehrstuhl für Behindertenorientierte Zahnmedizin der Uni Witten/Herdecke und der Special Olympics Deutschland
17.11.2022

DGR²Z fördert drei Studien zur restaurativen Zahnerhaltung mit fast 35.000 Euro

Feierliche Übergabe der Förderungen auf der 36. DGZ-Jahrestagung in Würzburg
16.11.2022

Fachtagung der MKG-Chirurgie mit „Tag der Pflege“

180 Teilnehmende bei 53. Jahrestagung des DÖSAK in Münster – vier Tage volles Programm